Wallau feiert den Acker

sz Wallau. Mit einem ökumenischen Gottesdienst beginnt am Sonntag, 12. September, um 10 Uhr das siebte Ackerfest in Wallau auf dem Festplatz. »Zwischen Pflug und Kartoffelfeuer« ist diesmal das Thema. Vorbereitet wurde sehr viele Präsentationen, das Wichtigste sind aber erneut die Kaltblut- und Pferdegespanne. Sie werden präsentiert vor Pflügen, Eggen, Sämaschinen, Walzen und weiteren Geräten. Außerdem wird an Dreschmaschine ordentlich gedroschen. Oldtimer, Schlepper, insbesondere Eicher-Traktoren, alte sehenswerte Handwerktechniken warten ebenso auf ihrer Zuschauer. Die mobile Waldbauernschule wartet mit Fachberatern und einem Wettbewerb auf. Aussteller zeigen unterschiedlichste Tierarten Gänse und Hühner genauso wie Schweine und Kühe oder Esel und Lamas. Der Geflügelzuchtverein zeigt seine Tiere. Und auf den Ponys darf man sogar reiten. Neben vielen anderes Verpflegungsständen steht die Trachtengruppe aus Biedenkopf, die ein Original-Kartoffelbraten zelebrieren will. Das mobile Sägewerk der Waldbauern Herzhausen wird ebenso in die Aktionen eingebunden sein, wie die Holzfacharbeiter mit ihren Vorführungen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.