Wieder viel Kurzweil bei der langen Nacht der Poesie

Biedenkopf bietet Gesang, Kabarett, Artistik im Bürgerhaus

sz Biedenkopf. Ein Spektakel von Poesie über Satire und Kabarett bis hin zu Musik bietet Biedenkopf auch in diesem Jahr wieder. Im örtlichen Bürgerhaus gibt es am Samstag, 8. März, ab 19 Uhr die vierte lange Nacht der Poesie, vier Stunden lang wird das Spektakel von der Company Poesie serviert. Kompaniechef ist dabei wieder Manfred Hausin. Der Erzpoet und Eulenspiegel ist einer der profiliertesten und interessantesten Autoren seiner Generation. Er tritt dem Publikum auf den Fuß und nimmt es darauf in oder auf den Arm – eine Qualität, die nicht mehr häufig zu finden ist.

Anekdoten aus dem Leben gegriffen

Reiner und Dietmar Panitz treten als die satirischen Heilpflanzen »Mehlprimeln« auf. Die Musikanten aus dem bayerischen Schwabenländle sind seit 30 Jahren ein Dauerbrenner der deutschen Kabarettszene, treffsicher nehmen sie unterschiedlichsten Gruppen ins Visier ihres Spotts.

Die Kabarettistin Huguette Dreikaus bringt mit bittersüßen Anekdoten und aus dem prallen Leben gegriffenen Geschichten bringt ihr Publikum zum Lachen. Eine besondere Qualität: Die Straßburgerin tritt auf Französisch, Deutsch und Elsässisch auf. Die beiden Originale Glenn Wallbaum und Peter Grande heißen manchmal auch Heinrich Eickemeier und Fritze Brinkmann, und Landwirt Eickemeier und Lokführer Fritze Brinkmann verzaubern ihr Publikum mit ihrem skurrilen Programm. Michael Liermann und Michael Braun haben sich zu »Opus Furore« zusammengeschmolzen. Absolute Körperbeherrschung gepaart mit Humor und Selbstironie, das ist das Rezept des Artisten-Duos, das von Russland bis Südafrika, von Argentinien bis China.

Wie wirkt sich Blondsein aus?

Die Leipziger Melankomiker fragen sich und ihr Publikum unter anderem, wie sich Blondsein auf die Berufswahl auswirkt und was mit dem Meerrettich in Sachsen geschah? Und schließlich noch die musikalische Begabung Erich Schmeckenbecher.

Der ehemalige »Zupfgeigenhansel« schrieb deutsche Musikgeschichte und wird auch in Biedenkopf teilhaben lassen an seinem vielfältigen Können: Musiker, Sänger, Volksliedforscher, Saiten-Artist und Komponist von Heine- oder Goethe-Gedichten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen