Wittgensteiner Grenzgänger feierten mit den Wallauern

Ackerfest zog wieder wahre Menschenmassen ins Hinterland

G.B. Wallau. Das bekannte Wallauer Ackerfest begann mit dem traditionellen und gut besuchten Gottesdienst am Sonntagmorgen unter dem Thema »Senfkorn Hoffnung«. Danach ging es zum gemütlichen Teil über. Moderator Willy Welsch begrüßte die zahlreichen Gäste, darunter auch viele Wittgensteiner. Der Vorsitzende des Heimatvereins gab einen kurzen Überblick über das vielfältige Programm.

Attraktionen zeugten von früherer Arbeit

Und in der Tat wurden Kaltblut- und Kuhgespanne vor Pflügen, Eggen, Sähmaschinen, Walzen und anderen Geräten auf dem dafür ausersehenen freien Gelände am Autuch gespannt. Zu sehen waren ferner Oldtimer, Schlepper, Handwerkstechniken von Seiler, Besenbinder sowie Rechen- und Korbmacher. Die Gäste bestaunten zudem eine mobile Waldbauernschule mit Fachberatungen und der Möglichkeit, an Wettbewerben teilzunehmen. Ein mobiles Sägewerk der Waldbauern Herzhausen unter Leitung von Martin Koch gehörte ebenso zu den Attraktionen wie Kleintiere und ein Streichelzoo, der keineswegs nur von Kindern besucht wurde. Die Stäckersch Mühle führte das Spinnen vor und bot neben Landprodukten aus eigener Herstellung frische Schmalzbrote sowie Erzeugnisse aus Schafwolle. Deftiges um die Kartoffel gab es mit Hilfe eines Kohlenfeuers. Statt Ponyreiten wartete ein Autoscooter auf die Jüngsten.

Gespannparade ein Höhepunkt des Tages

Die Seniorentrachtentanzgruppe Biedenkopf und die wendigen Beilsteinbuben aus Wolfsgruben sorgten für Show und musikalische Umrahmung. Nach einer Gespannparade, einer der schönsten Augenblicke des beliebten und bäuerlichen Volksfestes, erhielten die Mitwirkenden vom Heimatverein eine Medaille. »Wir veranstalten dieses Ackerfest aus der grundsätzlichen Überzeugung, Althergebrachtes zu erhalten und Bewährtes zu präsentieren. Wir wollten Kindern zeigen, mit welcher Arbeit die Menschen sich über Jahrhunderte am Leben erhalten haben«, erklärte Willy Welsch rückblickend auf das gelungene Ackerfest.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.