Burbach - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Trifft mit seiner CD „Festas suramericanas“ den Nerv von Publikum und Kritik: der Pianist Andreas Woyke. Mitte August ist er beim Arnsberger Kunstsommer zu Gast, gibt einen Meisterkurs und spielt auch selbst.
2 Bilder

Pianist gibt Meisterkurs im Kunstsommer Arnsberg
Andreas Woyke für "Opus Klassik" nominiert

ciu Graz/Wahlbach. Erntezeit. Lange hat sich Andreas Woyke, Pianist, mit dem Werk von Heitor Villa-Lobos (1887–1959) befasst, lange auch mit dem Œuvre von Alberto Ginastera (1912–1983), hat sich dann daran gegeben, des Brasilianers „Ciclo Brasileireo“ und das höchst anspruchsvolle „Rudepoêma“ und des Argentiniers Sonata No. 1 op. 22 und dessen „Danzas Argentinas op. 2“ einzuspielen, hat zuvor um Unterstützer geworben und diese auch gefunden, und darf sich nun freuen darüber, dass was ihm...

  • Burbach
  • 29.07.19
  • 179× gelesen
Als echte Stimmungskanone erwies sich Costa Cordalis bei seinem Gastspiel 2003 in Wahlbach.
3 Bilder

2004 beim Weinfest in Wahlbach
Unvergessen: Costa Cordalis

sz/dibi Wahlbach. Costa Cordalis ist tot. Der Schlagersänger starb am Dienstag im Alter von 75 Jahre in seiner Wahlheimat Mallorca. Auch in der Region hat diese Nachricht berührt - und Erinnerungen geweckt. Zum Beispiel an den Besuch des Sängers im August 2004 beim Weinfest in Wahlbach. Cordalis mit Kiki und Lucas zu GastDamals berichtete SZ-Redakteur Dietmar Bieler unter anderem das: "Rund zwei Stundenlang ließ der ,RTL-Dschungelkönig' am Samstag in Wahlbachs Ortsmitte die Hütte brennen....

  • Burbach
  • 04.07.19
  • 959× gelesen
Im Erzählcafé erinnerten sich Nachbarn und Dorfbewohner an die Familie Grobleben und das Leben im Landhaus Ilse. Die Filmemacher hörten zu …
3 Bilder

"Das Landhaus Ilse zum Sprechen bringen"
Filmteam sammelt Eindrücke von Bauhaus-Juwel und den Menschen drumrum

gmz Burbach.  Als das Landhaus Ilse 1924 in Burbach errichtet wurde, muss es wie ein Objekt von einem anderen Stern gewirkt haben, inmitten all der Fachwerk- und Schieferarchitektur: Auf einem sanft ansteigenden, unbebauten Hang am Ortsende wurde es auf einer leichten Erhebung platziert, thront dort im Bauhaus-Stil mit kompromissloser Kantigkeit, die vier Hausecken den Himmelsrichtungen entgegengestreckt, Wimpel an den vier Ecken. In der Mitte des Gebäudes erhebt sich eine Art flacher Laterne,...

  • Burbach
  • 28.06.19
  • 188× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.