Peter Autschbach und Samira Saygili gastierten in Holzhausen
Gewinner des Deutschen Rock- und Pop-Preises begeisterten

Das mit Witz und Charme gewürzte Konzert von Samira Saygili und Peter Autschbach bot ungetrübten Hörgenuss.
  • Das mit Witz und Charme gewürzte Konzert von Samira Saygili und Peter Autschbach bot ungetrübten Hörgenuss.
  • Foto: Helmut Blecher
  • hochgeladen von Regine Wenzel (Redakteurin)

hel Burbach-Holzhausen. Was ein reduziertes Set auf einer kleinen Bühne an wundervollem musikalischem Ausdruck hinterlassen kann, demonstrierte am Samstag das Duo Peter Autschbach und Samira Saygili im Ev. Gemeindehaus, wo sie auf Einladung des Förderkreises Alte Schule im Heimatverein Holzhausen mit ihrem hochkarätigen Programm aus Gitarrenkunst und vokaler Brillanz gastierten.Autschbach und Saygili sind als Sieger des 37. Deutschen Rock- und Pop-Preises 2019 (in den Kategorien bester Gesang und beste Gitarre) nach Holzhausen gekommen, also waren die Erwartungen der Zuhörerinnen und Zuhörer entsprechend groß. Und sie wurden von Beginn an erfüllt.

Toller Auftakt mit Elton Johns "Your Song"

Bereits mit ihrem ersten Stück, Elton Johns „Your Song“, zeigten der nahtlos zwischen Jazz, Latin und Pop changierende Gitarrist und die türkisch-deutsche Sängerin, dass die Chemie zwischen ihnen stimmte. Mit Witz, Klasse und Charme zelebrierte das Duo seine Hymnen an die Liebe und das Leben. Die Interaktion stimmte. Im Schneidersitz oder stehend – Samira Saygilis Gesang war zum Niederknien schön, und Peter Autschbachs Saiten-Virtuosität hat im Laufe der Jahre noch mehr an Klasse und Perfektion zugelegt – ganz gleich ob auf einer herkömmlichen Akustikgitarre oder einer futuristisch aussehenden „Glitter Guitar“. Mit Gypsy Swing à la Django Reinhardt näherte man sich Peggy Lees „Why Don’t You Do Right“, um anschließend in Peter Autschbachs Eigenkomposition „Rodrigues“ mit verträumt klingendem Südsee-Flair umgarnt zu werden. Autschbachs Instrumentals wie das mit Latin-Touch angereichert „You and Me“ oder der von ihm auch gesungene „Suitcase Blues“, der belegt, dass man als „Koffermusiker“ auf Tour nicht nur den Blues spielt, sondern ihn auch öfters hat, trafen ebenso den Nerv des Publikums wie Samiras kraftvoller Gesang.

Zwischen Billie Holiday und "Holobiont"

Mit Swing im Blut und Scat-Gesang in der Kehle war sie bei „Comes Love“ Billie Holiday ganz nahe und brachte mit „The Girl From Ipanema“ Strand, Sonne und Meer nach Holzhausen. Nahtlos glitten Chansons, Jazz-Standards und Pop-Hits ineinander über und zauberten ein Lächeln in die Herzen der Zuhörer, als das Duo Charlie Chaplins „Smile“ oder Duke Ellingtons „Sophisticated Lady“ neu interpretierte. Und was es mit der lebensnotwendigen Symbiose von Bakterien und ihren menschlichen Wirten auf sich hat, erzählten sie in der Eigenkomposition „Holobiont“, dem Titel, mit dem sie den Deutschen Rock- und Pop-Preis gewonnen hatten. Erst zwei Stunden und zwei Zugaben („Symphatique“ von Pink Martini und „Somewhere Over The Rainbow“) später war das Duo mit seinem musikalischen Cocktail zum Schluss gekommen, allerdings mit dem Versprechen verbunden, gerne wiederzukommen.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  2 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen