Burbach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

 SZ-Plus
Die Großübung aller Feuerwehreinheiten aus der Gemeinde Burbach am Bahnhof lockte eine Vielzahl von Schaulustigen an.  Foto: kay
12 Bilder

Großübung am Bahnhof Burbach
250 Feuerwehrleute im Einsatz

kay Burbach. Im Rahmen des Doppeljubiläums „800 Jahre Burbach“ und „50 Jahre Großgemeinde Burbach“ führte die Freiwillige Feuerwehr am Samstag eine Großübung im Bereich des Bahnhofes durch. Um 13 Uhr wurden unter den Augen einer Vielzahl von interessierten Zuschauern nach und nach die Wehren aller neun Einheiten der Gemeinde alarmiert. Zusätzlich wurde eine Einsatzeinheit des Deutschen Roten Kreuzes, bestehend aus Kräften aus Burbach, Neunkirchen und Eiserfeld, sowie der Rettungsbus der...

  • Burbach
  • 12.10.19
  • 495× gelesen

Brücke am Montag halbseitig gesperrt

sz Burbach. Am Montag, 14. Oktober, kommt es ab 8 Uhr in Burbach auf der Brücke von der Landesstraße L 531 kommend ins Industriegebiet (Carl-Benz-Straße) zu einer halbseitigen Sperrung. Dies ist laut der Pressemitteilung der Gemeinde Burbach zwingend notwendig, da am Montag dort der neue Asphalt aufgetragen wird. Dies konnte in den vergangenen Tagen witterungsbedingt nicht durchgeführt werden, sodass durch die Fräskanten eine längere Anfahrtszeit in Kauf genommen werden musste. Die...

  • Burbach
  • 11.10.19
  • 87× gelesen
 SZ-Plus
Eine rote Nelke legte Volker Gerstner gestern Nachmittag zu Beginn der Jubiläumsfeier als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Holzhausen-Dresselndorf an der kleinen Gedenkstätte für Siegfried Betz in Holzhauses Ortsmitte nieder.
2 Bilder

SPD Holzhausen-Dresselndorf feiert Jubiläum
Ministerin gratulierte zum 100-Jährigen

dima Burbach-Holzhausen. Eine rote Nelke legte Volker Gerstner gestern Nachmittag als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Holzhausen-Dresselndorf an der kleinen Gedenkstätte für Siegfried Betz in Holzhauses Ortsmitte nieder. Als junger Sozialdemokrat war Betz mit nur 22 Jahren am 7. Juli 1932 vor dem Haus seiner Familie durch eine Pistolenkugel der SA tödlich verletzt worden, als er die sogenannte Reichsbannerfahne vor einem SA-Sturmtrupp schützen wollte. Betz erlag am 8. August 1932 seinen...

  • Burbach
  • 10.10.19
  • 370× gelesen
 SZ-Plus
Bürgermeister Christoph Ewers, Sparkassen-Vorstandsmitglied Frank Podehl, Gemeindesprecher Frank Kruppe, Naturpark-Geschäftsführer Detelf Lins, Kristina Bösch vom Heimatverein „Alte Vogtei“ Burbach und Naturpark-Regionalmanagerin im Kreis Siegen-Wittgenstein Christina Ermert (v. l.) nahmen den interaktiven Touch-Tisch offiziell in Betrieb.
3 Bilder

Tor zum Naturpark Sauerland-Rothaargebirge
„Schatztruhe“ vorerst bei Sparkasse in Verwahrung

tile Burbach. Einen passenderen Termin hätte es wohl kaum geben können: Nach dem komplexen Antragsverfahren flatterte am Donnerstagvormittag endlich die Baugenehmigung für die „Alte Vogtei“ ins Burbacher Rathaus. Da stand der Termin zur offiziellen Präsentation des Infozentrums Naturpark Sauerland-Rothaargebirge am Nachmittag in der Schalterhalle der Sparkasse Burbach-Neunkirchen bereits seit einigen Tagen fest. Dort wird die sogenannte „Schatzkiste“ Zwischenstation machen, bis das neue...

  • Burbach
  • 10.10.19
  • 310× gelesen
 SZ-Plus
So soll es sein: Bis kurz vor Schulschluss haben die Busse in dafür vorgesehenen Bereichen gewartet. Erst wenige Minuten vor dem Gong fahren sie an die Haltestelle der Schule. Der Gehweg bleibt frei – das war in der Vergangenheit häufig anders.

Verkehrssituation an der Burbacher Grundschule in Wahlbach
Konzept lässt auf sich warten

tile Wahlbach. Vor bald vier Jahren hatte die SPD-Fraktion im Burbacher Rat ein Konzept zur Verkehrsberuhigung an der Burbacher Grundschule in Wahlbach beantragt. Die Begründung: In dem Bereich komme es bei Überquerung der Straßen „zu lebensgefährlichen Situationen der Schüler und Schülerinnen durch zu schnell fahrende Autos“. Der Beschluss im Dezember 2015 fiel einstimmig aus, die Verwaltung wollte „speziell im Hinblick auf eine Fahrbahnerhebung/Plateauaufpflasterung bis ca. 3 Meter in die...

  • Burbach
  • 08.10.19
  • 948× gelesen
 SZ-Plus
Das Team der IPG Laser GmbH aus Burbach erzielte den ersten Platz beim Abschlussworkshop der „Energie-Scouts“.  Foto: IKH

Die besten "Energie-Scouts" kommen aus Burbach
Botschafter für den Klimaschutz

sz Krombach/Burbach. Neun von zehn Unternehmen in der Bundesrepublik befürworten zusätzliche Maßnahmen beim Klimaschutz. Diese Zahl geht aus einer aktuellen Befragung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hervor. Wie Betriebe ganz konkret etwas bewirken und zielführende Vorhaben umsetzen können, stellten nun erneut die Teilnehmer des Projektes „Energie-Scouts“ unter Beweis. Zum zweiten Mal hatte die Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) eine solche Workshop-Reihe im...

  • Burbach
  • 04.10.19
  • 215× gelesen
 SZ-Plus
Wie viel CO2 durch Solarstrom eingespart werden kann, lässt sich beispielsweise an der digitalen Infotafel am Wahlbacher Feuerwehrgerätehaus ablesen, auf dessen Dach eine Photovoltaikanlage in Betrieb ist. Die CDU möchte Sonnenkraft nicht nur auf Dächern öffentlicher Gebäude nutzbar machen, die Christdemokraten haben im Rat vorgeschlagen, die Machbarkeit eines Solar-Bürgerparks zu prüfen. Foto. Tim Lehmann

CDU regt Solar-Bürgerpark an
Visionen gefordert

tile Burbach. Nachdem die Burbacher CDU-Fraktion vor der politischen Sommerpause einen Antrag in den Gemeinderat eingebrachte hatte, bei Beschlüssen Klimaaspekten jetzt ein noch höheres Gewicht beizumessen, folgte in der ersten Sitzung nach den Ferien ein konkreter Vorschlag für ein Energie- und Klimaprojekt: Die Christdemokraten regen einen Bürger-Solarpark an. Vor allem Frank-Michael Naumann machte sich mit Blick auf Greta Thunbergs „How you dare“-Rede beim UN-Klimagipfel, der...

  • Burbach
  • 27.09.19
  • 173× gelesen
 SZ-Plus
Im Obergeschoss der Zehntscheune wird das im Werkstattwettbewerb gut angekommene "Haus im Haus"-Konzept realisiert. Überschrieben ist diese Sektion mit "Zusammenleben".
5 Bilder

Ausstellungskonzept für Alte Vogtei vorgestellt
Reduziert und fokussiert

tile Burbach. Es war in den vergangenen Monaten ruhig geworden um die Alte Vogtei. Immer häufiger stellten sich Burbacher zuletzt die Frage, ob sich in dem über 300 Jahre alten Gebäude überhaupt etwas tut. Die Antwort gab es am Dienstag im Gemeinderat: Ja, es geht voran – allerdings nur langsam (siehe Extrakasten). Untätig waren die involvierten Akteure indes nicht. Und so konnte das vor allem vom Heimatverein und der Agentur für Kommunikationsdesign und Szenografie BOK + Gärtner aus Münster...

  • Burbach
  • 25.09.19
  • 214× gelesen
 SZ-Plus
Die Jäger Wolfgang Riederauer und Matthias Speck hatten im Rahmen der Exkursion viel zu erzählen.

Exkursion ins Jagdrevier Holzhausen
Wichtig für Klimaschutz

sz Burbach-Holzhausen. „Mit Fernglas satt Flinte“, unter dieser Überschrift stand nun die Exkursion der Jagdgenossenschaft Holzhausen und des Heimatverein Holzhausen. Als Einstieg wurden vom Jagdpächter Wolfgang Riederauer und Ulrich Krumm von der Jagdgenossenschaft zunächst einige Informationen über das Jagdrevier Holzhausen, das mit den Flächen des Staatsforstes eine Größe von 920 Hektar aufweist, vermittelt. Für die Verpachtung der bejagdbaren Flächen hat die Jagdgenossenschaft Holzhausen...

  • Burbach
  • 22.09.19
  • 116× gelesen
 SZ-Plus
Die neue Ladestation am Parkplatz des Siegerland-Flughafens.

E-Ladesäule am Siegerland-Flughafen
Stromtanken am Airport

sp Burbach/Lippe. Der Klima- und Umweltschutz beschäftigt zurzeit die Gesellschaft wie kaum ein anderes Thema. Um Fragen aus diesem Bereich kümmert sich in der Gemeinde Burbach der Ausschuss für Umwelt, Klima und Dorfentwicklung. Die derzeitigen Aktivitäten stellte am Donnerstag der neue Klimaschutzmanager der Gemeinde vor. Seit Anfang September ist Samuel Reuter der Hauptansprechpartner dahingehend und löste damit Janis Dinter ab, der bislang die Funktion inne hatte. In der Sitzung des...

  • Burbach
  • 21.09.19
  • 180× gelesen
Wenn Wasser auf heißes Fett trifft, hat das eine verheerende Wirkung.
4 Bilder

Tag der offenen Unternehmen in Burbach
Ein Tag für die Sicherheit

sp Würgendorf. Weder für die Klasse 9 b der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen noch für die rund 450 Mitarbeiter von Dynamit Nobel Defence, Eurodyn Sprengmittel und Nobel-Clad war dieser Freitag ein gewöhnlicher. Bei allen drei Unternehmen, die ihren Sitz auf einem rund 100 Hektar großen, streng gesicherten Gelände in Würgendorf haben, stand der Betrieb still und stattdessen alles ganz besonders unter dem Thema Sicherheit. An insgesamt zwölf Stationen wurden verschiedene...

  • Burbach
  • 20.09.19
  • 336× gelesen
 SZ-Plus
Michael Kröhl, Anke Kröhl, Präsidentin Claudia Henrich und Christoph Feld (v. l.) zeigen die zehn Bilder, aus denen das Siegermotiv gewählt wurde.

Adventskalender des Lions Club
Motiv wird vorgestellt

sz Burbach/Neunkirchen. Einen Adventskalender der besonderen Art legt der Lions-Club Neunkirchen-Burbach im Freien Grund an. Jeder Kalender erhält eine Losnummer. Die Gewinner dürfen sich über Preise im Wert von über 15 000 Euro freuen. „Bei den Preisen handelt es sich ausschließlich um Spenden von Firmen und Privatleuten. Der Erlös aus dem Verkauf kommt ausschließlich sozialen Zwecken zugute“, so Präsidentin Claudia Henrichs. Das Bild des Adventskalenders soll einmal mehr ein Gemälde...

  • Neunkirchen
  • 18.09.19
  • 131× gelesen
 SZ-Plus
Die Leute fühlten sich wohl im Garten der Familie Dietewich in Holzhausen, wo die 14. Staudentauschbörse samt Kürbisfest stattfanden. Foto: roh

14. Staudentauschbörse und Kürbisfest
Gut für Leib und Seele

roh Burbach-Holzhausen. „Mit Gartenfreunden ist es so nett. Die haben ein Auge für die Natur und sind meist sehr entspannt. Der Garten ist einfach gut für Leib und Seele.“ So äußerte sich die gebürtige Wittgensteinerin Helene Neeb aus Siegen überschwänglich zum Kleinod Garten. So oder so ähnlich war es überall zu hören bei der 14. Staudentauschbörse mit Flohmarkt im Rahmen eines herbstlichen Kürbisfestes, die jetzt vom Heimatverein Holzhausen und dem Gartenbaubetrieb Dietewich veranstaltet...

  • Burbach
  • 17.09.19
  • 218× gelesen
 SZ-Plus
Der Bau der Aula und des Verwaltungsgebäudes als Lückenschluss der beiden bestehenden Gebäude liegt im Plan. Jetzt machen sich Verwaltung und Politik auch intensiv Gedanken über die Gestaltung der Außenanlage.
8 Bilder

Gestaltung kostet 1,64 Millionen Euro
Mehr als nur ein Schulhof

tile Burbach. „Bis wann können wir uns anmelden und wieder zur Schule gehen?“, fragte Nicole Schoeppner (SPD), Vorsitzende des Burbacher Schulausschusses, nach der Präsentation von Thomas Laufenburg und sprach damit aus, was so manches Ausschussmitglied gedacht haben mag. Der Wilnsdorfer Landschaftsplaner hatte in der gemeinsamen Sitzung des Schul- sowie des Bau- und Planungsausschusses das Konzept für die Neugestaltung der Außenanlage der Gemeinschaftlichen Sekundarsschule erörterte. Während...

  • Burbach
  • 16.09.19
  • 565× gelesen
 SZ-Plus
Eine direkte Anfahrt über die Bitze soll nicht erfolgen. Stattdessen plant die Verwaltung eine Hol- und Bringzone einzurichten. Über ein Verkehrskonzept soll später separat beraten und entschieden werden.

Kindergarten auf der Bitze in Wahlbach
Ein Neubau für mehr Kinderlachen

tile Burbach/Wahlbach. Dieser Tage nimmt die Übergangskita auf dem Schulhof der Grundschule Wahlbach den Betrieb auf. Künftig soll es neben der Kindertageseinrichtung des ev. Kirchenkreises eine zweite dauerhafte Kita auf der Bitze geben. Träger wird dort, wie in dem jetzt startenden Provisorium, das christliche Jugenddorfwerk (CJD) Olpe sein. Auf dem Papier existiert der Neubau bereits. Paul Legge von der Firma Büdenbender Hausbau stellte die Pläne der schlüsselfertigen Lösung jüngst in der...

  • Burbach
  • 16.09.19
  • 318× gelesen
 SZ-Plus
Die Römer-Passage ist in den vergangenen Jahren „ausgeblutet“. Mit der Bücherei soll neues Leben einkehren – vorrangig in die Ladenlokale der ehemaligen Filiale der Bäckerei Rothe, der Post sowie der leerstehenden Gewürzdiele (unten v. l.).

Bücherei soll in Römer-Passage umziehen
Literatur gegen den Leerstand

tile Burbach. Der Leerstand in der Römer-Passage – für viele Burbacher ein Trauerspiel. Das einst als Filetstück angedachte, charmante Einkaufscenter erwies sich in den vergangenen Jahren als Sorgenkind. Eines, um das sich Verwaltung und Politik wieder etwas intensiver kümmern, sprich: das sie aufwerten möchten, und zwar durch den Umzug der Gemeinde-Bücherei. Damit soll dem „Patienten“ Römer-Passage nicht nur neues Leben eingehaucht werden, auch die gut angenommene Bibliothek soll weiter...

  • Burbach
  • 12.09.19
  • 531× gelesen
 SZ-Plus
Der jetzige Außenbereich bietet ausreichend Platz für den Neubau.
2 Bilder

DRK-Kita "Unterm Sternenhimmel" Holzhausen
Neubau bis Juli 2021 avisiert

tile Burbach-Holzhausen. Es ist wahrlich ein kleiner Paradigmenwechsel. Die Gemeinde Burbach tritt als Bauherrin zweier Kitas – in Holzhausen und in Wahlbach (die SZ berichtete) – in ein „neues Zeitalter“ ein, wie Christoph Ewers es nannte. Damit „schreiten wir im Kreisgebiet ein Stück weit voran“, meinte Burbachs Bürgermeister nun in der gemeinsamen Sitzung von Bau- und Schulausschuss. Dank einer Mietpreisgarantie über die nächsten 20 bis 30 Jahre rechneten sich die Maßnahmen. Und: Die...

  • Burbach
  • 12.09.19
  • 201× gelesen
 SZ-Plus

Jesus Freaks wünschen sich neuen Skatepark
Ein Paradies für Boarder

tile Burbach. Der Verein Jesus Freaks, Pächter der Skateanlage im Gewerbepark Burbach am Sportplatz, strebt die Kompletterneuerung der 2008 asphaltierten Fläche an. Auch die angrenzende Cross- und Fahrradstrecke bedürfe einer Generalüberholung, erklärte Paul Sahm den Mitgliedern des Bau- sowie des Schulausschusses. Letztere, so der „Jesus Freak“, könne der Verein in Eigenleistung neu bauen – die Materialkosten von geschätzten 10.000 Euro wolle man über Spenden akquirieren. Anders verhält es...

  • Burbach
  • 12.09.19
  • 167× gelesen
 SZ-Plus
In der Gemeinde Burbach werden derzeit viele Maßnahmen auf den Weg gebracht. Viele im Bereich der Schulen und Kindergärten, aber auch in der Kulturlandschaft und zur Förderung des sozialen Lebens in den Dörfern.

Projekte für bis zu 8,2 Mill. Euro geplant
Burbach zu hohen Investitionen bereit

tile Burbach. In einer gemeinsamen Mammut-Sitzung über dreieinhalb Stunden berieten und befürworteten der Bau- und Planungsausschuss sowie der Schul- und Kulturausschuss in Burbach die Planung bzw. Vorbereitung verschiedener Bauanträge für mehrere Projekte. Insgesamt wurde über Ausgaben von bis zu 8,2 Mill. Euro gesprochen, wie CDU-Fraktionsvorsitzender Thomas Helmkampf ausgerechnet hatte. Dazu sind weitere Maßnahmen angedacht, projektiert oder befinden sich bereits in der...

  • Burbach
  • 11.09.19
  • 356× gelesen
371 bis 787 Quadratmeter groß sind die neuen Bauplätze am Ende der Austraße. Sie sollen nach Kauf binnen zwei Jahren bebaut sein.

Baugebiet "Austraße" in Wahlbach erschlossen
Zehn neue Bauplätze

sz/tile Wahlbach. Die Erschließungsarbeiten im Baugebiet „Austraße“ in Wahlbach sind nun abgeschlossen. Derzeit erfolgt die Vermessung der zehn Bauplätze. Sobald diese abgeschlossen ist und die neuen Bauplätze gebildet worden sind, wird die Gemeinde Burbach die Grundstücke an Bauwillige veräußern. Die Größe der Grundstücke variiert zwischen 371 und 787 Quadratmetern. 95 Euro pro Quadratmeter Der Kaufpreis beträgt laut Mitteilung der Verwaltung 95 Euro pro Quadratmeter, die Grundstücke...

  • Burbach
  • 11.09.19
  • 435× gelesen
 SZ-Plus
Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers mit Referentin Dr. Marlies Obier und Burbachs Kulturbeauftragten Katrin Mehlich.
4 Bilder

100 Jahre Bauhaus: Festwochenende im Landhaus Ilse
Zeugnis moderner Architektur

rö Burbach. Nach nur zwei Jahren hat es sich über die Gemarkungsgrenzen Burbachs hinaus herumgesprochen, welch erstklassiges Zeugnis moderner Architektur seit mehr als 95 Jahren am Erzweg schlummert: Landhaus Ilse, das quasi Schwester-Gebäude des berühmten „Haus Am Horn“ in Weimar. Ein Atriumshaus, entworfen von Georg Muche, dem langjährigen Leiter der Webereiklasse und Ausschuss-Leiter der ersten Bauhaus-Ausstellung 1923. Der ursprüngliche Auftraggeber für das heimische Exemplar war der...

  • Burbach
  • 10.09.19
  • 194× gelesen
Dieser rote Ford Capri begeisterte die Zuschauer.
7 Bilder

Samstag Auto-Show, Sonntag Ausfahrt durch AK-Kreis
150 flotte Oldtimer am Flughafen

mir Burbach. Der Regen am Samstag Nachmittag machte keinen Unterschied, das 8. Oldtimer-Treffen für klassische Automobile und US-Cars auf dem Siegerlandflughafen hat sein großes, festes Publikum. Den ganzen Nachmittag streunten die Fans zwischen den Karossen, tauschten sich aus, plauderten mit den Fahrern oder waren einfach nur fasziniert von den chromblitzenden Fahrzeugen mit so vielen Jahren auf der Motorhaube. Hinter dem alljährlichen Auto-Spektakel stecken zwei begeisterte...

  • Burbach
  • 07.09.19
  • 575× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.