Burbach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Glatte Straßen auf der Lipper Höhe legen den Busverkehr am Donnerstagmorgen lahm.

Schneefall auf der Lipper Höhe
L 122 fährt nicht

sz Burbach. Winterliche Straßenverhältnisse bereiten dem Busverkehr auf der Lipper Höhe am Donnerstagmorgen große Probleme. Aufgrund von Schneefall und einhergehender Schneeglätte in diesem Bereich  kann die VWS Linie L222 aktuell nicht bedient werden.

  • Burbach
  • 02.12.21
Ein sogenannter ABC-Einsatz beschäftigt derzeit die Feuerwehren aus Würgendorf und Burbach.
6 Bilder

B54 Richtung Lipper Höhe gesperrt
Lkw-Tank aufgerissen - 200 Liter Diesel aufgelaufen

kay Würgendorf. Ein sogenannter ABC-Einsatz beschäftigt derzeit die Feuerwehren aus Würgendorf und Burbach. Der Fahrer eines Sattelzuges, der in Richtung Westerwald fahren wollte, hatte sich im Bereich der Baustelle am Shell-Kreuz den Tank seines Fahrzeuges aufgerissen. Nach etwa 400 Metern Fahrt bemerkte der Brummifahrer den Defekt. Er hielt auf dem Seitenstreifen an und alarmierte die Feuerwehr. Umgehend nach Eintreffen streuten die Einsatzkräfte den bereits ausgelaufenen Diesel-Kraftstoff,...

  • Burbach
  • 26.11.21
SZ
Am alten Wehrabsturz wurden Bagger eingesetzt, welche die schweren Steine aus dem Weg räumten.

Fischereigenossenschaft beseitigt Hindernis
Durchbruch für den Winterbach

tip Burbach. Das ist der Durchbruch – im wahrsten Sinne des Wortes. Die Fischereigenossenschaft Burbach hat das letzte Querbauwerk im Wetterbach-Quellgewässer Winterbach aus dem Weg geräumt. Die mit Baggern abgetragenen Steinblöcke haben nun eine durchgängige Auf- und Abstiegspassage für Fische ermöglicht. Das Projekt der Durchgängigkeit des gesamten Wetterbaches ist für die Genossenschaft damit erfolgreich abgeschlossen. Die beiden Projektverantwortlichen Arno Dielmann von der...

  • Burbach
  • 24.11.21
Vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme verlor am Montagmorgen ein Pkw-Fahrer im Kreisverkehr auf der Lipper Höhe die Kontrolle über seinen Wagen.
4 Bilder

Unfall im Kreisverkehr
Stau auf der Lipper Höhe

kay Lippe. Ein Unfall auf der Lipper Höhe hat am Montag gegen 6.30 Uhr für Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr gesorgt. Der 51-jährige Fahrer eines Opel war von Burbach kommend in Richtung Westerwald unterwegs. Laut Polizei verlor er, wahrscheinlich aufgrund gesundheitlicher Probleme, eingangs eines Kreisverkehrs die Kontrolle über seinen Wagen. Er geriet von der Fahrbahn ab, fuhr auf eine Verkehrsinsel und kollidierte letztendlich mit dem in der Mitte des Kreisverkehrs...

  • Burbach
  • 22.11.21
Im Bereich Burbach ist es von Dienstag auf Mittwoch zu insgesamt vier Einbrüchen gekommen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Vier Einbrüche im Bereich Burbach

sz Burbach/Wahlbach. Im Bereich Burbach ist es von Dienstag auf Mittwoch zu insgesamt vier Einbrüchen gekommen, teilt die Polizei mit. In Burbach an der Straße Marktplatz drangen unbekannte Täter zwischen 19.30 und 9.55 Uhr in die Räumlichkeiten eines Spezialitätengeschäfts ein. Sie öffneten gewaltsam die Ladentür und entwendeten einen Festplattenrekorder. Nur ein paar Meter weiter versuchten Eindringlinge, das Rolltor vor einer Kneipeneingangstür zu öffnen. Dies gelang nicht bzw. die Täter...

  • Burbach
  • 18.11.21
Nach vierwöchiger Vollsperrung wurde die K 12 von Landrat Andreas Müller (2. v. r.) jetzt wieder für den Verkehr freigegeben. Mit dabei auch Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers (r.).

Zwischen Gilsbach und Wahlbach
Erneuerung der K12 abgeschlossen

sz Gilsbach/Wahlbach. Rechtzeitig vor dem Winter ist die Kreisstraße 12 zwischen Gilsbach und Wahlbach erneuert worden. Nach einer rund vierwöchigen Bauzeit unter Vollsperrung konnte Landrat Andreas Müller die K12 jetzt offiziell wieder für den Verkehr freigeben. Mit dabei waren auch Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers, Josef Bauer von dem ausführenden Unternehmen Baustra aus Wilnsdorf sowie Thomas Abel und Michael Strack vom Landesbetrieb Straßen NRW. 600.000 Euro für die K12 zwischen...

  • Burbach
  • 13.11.21
Roswitha Lohmann (l.) und die anderen ehrenamtlichen Helfer haben in der neuen Ausgabestelle der „Tafel Burbach“ nun mehr Platz. 60 Quadratmeter waren es in der Ginnerbach, 300 Quadratmeter sind es jetzt am Wehrstück.

Kunden aus der ganzen Region
Tafel Burbach verteilt nun am Wehrstück

tip Burbach. Die erste Ausgabe an neuer Stelle ist geschafft – und die Helfer der „Tafel Burbach” hatten direkt, im wahrsten Sinne des Wortes, alle Hände voll zu tun. Am neuen Standort im Wehrstück in Wahlbach standen die Empfänger am Mittwoch gleich um 9 Uhr Schlange. Man stand quasi Rücken an Rücken Nötig geworden war der Umzug, weil in der Ginnerbach einfach nicht mehr genügend Platz war. „Da standen wir quasi Rücken an Rücken”, erinnert sich Roswitha Lohmann, die zwei mal in der Woche...

  • Burbach
  • 10.11.21
Landrat Andreas Müller überreicht die Urkunde für den Heimatpreis an den Vorstand des Trägervereins Höebs Haus.

Trägerverein Wahlbach
Höebs Haus gewinnt den Heimatpreis

sz Wahlbach. Vor der Kulisse des 200 Jahre alten Siegerländer Bauernhauses „Höebs Haus“ in Wahlbach hat Landrat Andreas Müller den Trägerverein des Hauses jetzt mit dem 1. Platz des Heimatpreises 2021 ausgezeichnet. Der Verein erhält die Ehrung für das Projekt „Höebs Haus in Wahlbach – Die Jugend ist unsere Zukunft“. „Dieses außergewöhnliche Projekt leistet genau das, wofür der Heimatpreis in diesem Jahr steht: Ein Stück unserer traditionellen Heimatgeschichte erhalten und für jedermann...

  • Burbach
  • 08.11.21
Der 89-Jährige, der am Donnerstag in Lützeln auf einen anderen Mann schoss, wird dem Haftrichter vorgeführt.

Versuchter Totschlag (Update)
Schuss in Lützeln: 89-Jähriger in Untersuchungshaft

sz Lützeln. Der 89 Jahre alte Mann, der am Donnerstag in Lützeln auf einen 73-Jährigen schoss, sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Das teilt die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein am Montagmittag mit. Dem Senior werden u. a. gefährliche Körperverletzung und versuchter Totschlag vorgeworfen. Lützeln: 89-Jähriger schießt auf 73-Jährigen Nach jetzigem Stand der Ermittlungen ergibt sich folgender Sachverhalt: Der 89-jährige Schütze wohnt zusammen mit seiner 65-jährigen Tochter und ihrem...

  • Burbach
  • 08.11.21
Schrottdiebe gingen der Polizei ins Netz.
6 Bilder

Kleintransporter mit Beute sichergestellt
Polizei fasst südosteuropäische Schrottdiebe

kay Burbach/Gerlingen. Während über 240 Feuerwehrleute damit beschäftigt waren den Großbrand auf dem Gelände des Abschleppunternehmens Dietrich in Gerlingen zu löschen, fand in Sichtweite, nur 100 Meter entfernt, ein Polizeieinsatz statt, bei dem drei südosteuropäische Schrottdiebe überführt werden konnten. Doch von vorne: Laut Pressestelle der Polizei ereignete sich am Donnerstagnachmittag um 15:30 Uhr in Burbach ein Schrottdiebstahl. Ein Zeuge hatte gesehen, wie drei Männer Zinkbleche in...

  • Burbach
  • 05.11.21
Landrat Andreas Müller überreicht die Urkunde für den Heimatpreis an den Vorstand des Trägervereins Höebs Haus.

Heimatpreis 2021
Trägerverein Höebs Haus aus Wahlbach auf Platz 1

sz Wahlbach. Vor der Kulisse des 200 Jahre alten Siegerländer Bauernhauses „Höebs Haus“ in Wahlbach hat Landrat Andreas Müller den Trägerverein des Hauses jetzt mit dem ersten Platz des Heimatpreises 2021 ausgezeichnet. Der Verein erhält laut Pressemitteilung die Ehrung für das Projekt „Höebs Haus in Wahlbach – Die Jugend ist unsere Zukunft“. „Dieses außergewöhnliche Projekt leistet genau das, wofür der Heimatpreis in diesem Jahr steht: Ein Stück unserer traditionellen Heimatgeschichte erhalten...

  • Burbach
  • 05.11.21
In Lützeln hat ein Senior auf einen Mann geschossen.
6 Bilder

Kripo ermittelt
Lützeln: 89-Jähriger schießt auf 73-Jährigen

kay Lützeln. In der sonst so beschaulichen Tannenstraße im Burbacher Ortsteil Lützeln kam es am Donnerstagmorgen gegen 10 Uhr zu einem größeren Polizeieisatz. Ein 89-Jähriger Bewohner eines Einfamilienhauses soll nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf einen 73-jährigen Mann geschossen und diesen schwer verletzt haben. Das Opfer wurde nach notärztlicher Versorgung vor Ort in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 89-Jährige mutmaßliche Schütze wurde von der Polizei ohne Gegenwehr in Gewahrsam...

  • Burbach
  • 04.11.21
Ein Brand im Kindergarten Lippe war das Szenario bei der Herbstübung der Feuerwehr.

Herbstübung der Feuerwehr in Lippe
Blauröcke proben den Ernstfall in Kita

sz Lippe. „Vielen Dank, dass ihr so zahlreich gekommen seid.“ – mit diesen Worten begrüßte Ingo Petri, Leiter der Lipper Feuerwehr, die rund 50 Aktiven sowie die Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus den Löscheinheiten Lippe, Lützeln und Gilsbach der Freiwilligen Feuerwehr Burbach, die sich in Lippe zur gemeinsamen Herbstübung versammelt hatten. Der Leiter der Freiwilligen Feuer Burbach, Gemeindebrandinspektor Markus Schwarze, dankte allen Feuerwehrangehörigen dafür, dass sie während der langen...

  • Burbach
  • 02.11.21
SZ
Kisten, Möbel und Gerätschaften waren am Samstagmorgen schnell gepackt: Hamid Kermani (r.) unterstützte Tobias Winkler bei dessen Hilfsaktion. Die Hilfsgüter gingen noch am gleichen Tag nach Rumänien.
2 Bilder

Spenden von Hamid Kermani
Praxis-Zubehör geht nach Rumänien

tip Wilnsdorf. Seine Helfer hatte Hamid Kermani schnell zusammen: Die Mannschaft der Ü50-Fußballer des VfB Wilden, bei denen Kermani ab und an mitkickt, waren am Samstagmorgen in Wilnsdorf angerückt, um die untere Etage der Hausarztpraxis „Kermani & James“ auszuräumen. Alles für einen guten Zweck: Material, Möbel und Gerätschaften gingen noch am Samstag Richtung Rumänien. Dort soll mit den Spenden, die nicht nur aus Wilnsdorf kamen, ein Krankenhaus ausgestattet werden. „Denn für den Sperrmüll...

  • Siegen
  • 02.11.21
Eine gemeinsame Kontrolle führten Polizei und Zoll auf der B 54 bei Lippe durch (Symbolbild).

Polizei und Zoll stellen bei Kontrolle zahlreiche Verstöße fest
Beschäftigungsverhältnisse und Ladungssicherung überprüft

+++ Update +++ sz Lippe. Der Verkehrsdienst der Polizei Siegen-Wittgenstein und die „Finanzkontrolle Schwarzarbeit Siegen“ des Hauptzollamts Dortmund haben am Donnerstag eine gemeinsame Kontrolle durchgeführt. Die Kontrollstelle lag direkt an der B 54 im Bereich Zollhaus bei Lippe. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten der Polizei zahlreiche Verstöße fest. Unter anderem fertigten die Ordnungshüter acht Ordnungswidrigkeitenanzeigen im Zusammenhang mit der Ladungssicherung. Zudem wurden...

  • Burbach
  • 15.10.21
Die Mitarbeiterinnen Petra Türk (l.) und Gaby Schmidt werden Bedürftige demnächst nicht mehr in der Ginnerbach versorgen.

Tafel in Burbach zieht um
Letzte Ausgabe an der Ginnerbach

sz Burbach. Die Burbacher Tafel macht Schluss. Zumindest am Standort Ginnerbach. Am 20. Oktober öffnet die Ausgabestelle hier ein letztes Mal, wegen des Umzugs in neue Räume fallen die beiden folgenden Ausgabetage am 27. Oktober und 3. November aus. Der Neustart ist für den 10. November geplant, dann an der neuen Adresse Am Wehrstück in Burbach. Bedürftige werden ab diesem Tag immer mittwochs von 9 bis 10.30 Uhr mit Essen versorgt. Grund für den Umzug ist der über die Jahre gestiegene...

  • Burbach
  • 12.10.21
SZ
Es gibt ein deutliches Gefälle zu den Hebesätze z. B. der angrenzenden rheinland-pfälzischen Kommunen: In Brachbach etwa, hier das Gewerbegebiet im Bild, liegen die Hebesätze deutlich unter den Siegen-Wittgensteiner Sätzen.

Dreiländereck
Hohe Steuern: IHK Siegen kritisiert Ungleichgewicht scharf

ch/sz Siegen/Haiger/Brachbach. Das tut der Wirtschaft weh: Eine aktuelle Erhebung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) zeigt, dass die Gewerbesteuerhebesätze bundesweit unverändert hoch sind – die „Top 50“ der Gemeinden beim Gewerbesteuerhebesatz liegen dabei allesamt in NRW. Regional hat NRW auch hier unter den Flächenländern den wenig rühmlichen Spitzenplatz inne. Darunter leidet die regionale Wettbewerbsfähigkeit, denn in den Nachbarländern des bevölkerungsreichsten...

  • Siegen
  • 10.10.21
SZ
Weil er seine Spielsucht finanzieren musste, stahl ein Mitarbeiter monatelang  elektronische Steuerungskomponenten aus einer Burbacher Firma.

800.000 Euro Schaden
Spielsucht: Mitarbeiter stiehlt Steuerungskomponenten aus Firma

juka Siegen/Burbach. Über fast 16 Monate hinweg zogen sich die Taten. Zwischen Januar 2017 und April 2018 nutzte ein Mitarbeiter einer Burbacher Firma seinen Zugang zum Lager immer wieder aus, wartete, bis seine Kollegen Feierabend gemacht hatten. Dann transportierte er teure elektronische Steuerungskomponenten aus dem Lager in sein Auto, um sie später zu verkaufen. Über 10.000 Exemplare entwendete der heute 33-Jährige dabei, verursachte einen Schaden von fast 800.000 Euro. Im April 2018 fielen...

  • Siegen
  • 05.10.21
Am Sonntag kam es auf der A45 zu einem heftigen Crash.

Auch drei Kinder im Krankenhaus
Zehn Verletzte bei Unfall auf der A45

sz Burbach/Wilnsdorf. Bei einem Verkehrsunfall auf der A45 sind laut Mitteilung der Polizei am Sonntag drei Menschen schwer und sieben leicht verletzt worden. Die Fahrtrichtung Dortmund war zwischenzeitlich voll gesperrt. Gegen 18.31 Uhr war ersten Aussagen zufolge eine 64-Jährige aus Herne in Fahrtrichtung Dortmund auf der A 45 unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Haiger/Burbach und Wilnsdorf staute sich der Verkehr im Baustellenbereich. Als die 64-Jährige den rechten Fahrstreifen befuhr,...

  • Burbach
  • 04.10.21
SZ
SZ-Redakteur Tim Plachner.

KOMMENTAR
Ein Nackenschlag

Knapp 42 Prozent bei den Erststimmen, mehr als 15 Prozentpunkte Vorsprung vor Luiza Licina-Bode (SPD): Das sieht – auf den ersten Blick – nach einem Triumph für Volkmar Klein in Burbach aus. Doch das dicke Minus bei den Erststimmen (Klein verlor gegenüber der Bundestagswahl 2017 rund 2200 Wählerstimmen) ist für den Amtsinhaber schon ein deutlicher Nackenschlag. Auch bei den Zweitstimmen ist seine Partei in Burbach satt abgerutscht, während SPD, FDP, AfD und Grüne teils deutlich gewinnen...

  • Burbach
  • 27.09.21
SZ
In Burbach gewann Volkmar Klein, doch gegenüber 2017 gab es Verluste.

Herbe Verluste für Klein in seinem Heimatort
Amtsinhaber und CDU verlieren zweistellige Prozentpunkte in Burbach

tip Burbach. Am Ende war es dann doch eine ziemlich klare Geschichte für den amtierenden Bundestagsabgeordneten: Volkmar Klein konnte in „seiner“ Gemeinde Burbach offenbar enorm von seinem Heimatbonus profitieren. Der CDU-MdB lebt mit seiner Familie in Burbach und fuhr hier mit 47,5 Prozent der Erststimmen das beste Ergebnis in Siegen-Wittgenstein ein. Diesen Rückenwind konnte die CDU auch bei den Zweitstimmen mitnehmen. Die Union lag hier deutlich vorne und holte 32,4 Prozent der Stimmen,...

  • Burbach
  • 27.09.21
Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf wollen in Sachen Leader weiter zusammenarbeiten.

Leader-Region
Zusammenarbeit im Drei-Länder-Eck wird fortgesetzt

sz Burbach. Das ist ein deutliches Zeichen: In seiner jüngsten Sitzung sprach sich der Burbacher Rat einstimmig für die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit den Gemeinden Neunkirchen und Wilnsdorf als Leader-Region Drei-Länder-Eck aus. Der aktuelle Förderzeitraum endet mit Ablauf des Jahres 2022, es steht die erneute Bewerbung für die folgenden sieben Jahre an. Die Geschlossenheit bei der Grundsatzentscheidung ist „ein schönes Signal auch an unsere beiden Nachbarkommunen: Wir freuen uns auf einen...

  • Burbach
  • 24.09.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.