Burbach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ
Frostige Zeiten bei Hering Bahnbau. Die Niederlassung in Essen soll geschlossen werden. Aus dem Hauptsitz in Holzhausen heißt es, der Standort sei nicht rentabel und habe zuletzt Verluste in siebenstelliger Höhe eingefahren.

Kritik an Holzhausener Unternehmensgruppe
Hering schließt Essener Niederlassung

sz/tile Holzhausen. Die IG Bau übt scharfe Kritik an der Hering Unternehmensgruppe aus Burbach-Holzhausen. Trotz „guter Wirtschaftslage“ plane man, die Essener Niederlassung der Hering Bahnbau GmbH zu schließen. Rund 60 Beschäftigten drohe der Jobverlust, Hering spricht von 50 Mitarbeitern. Eine echte Perspektive habe die Gleisbaufirma ihren Mitarbeitern bisher nicht aufgezeigt, kritisiert Sven Bönnemann, stellvertretender Regionalleiter der IG Bau Westfalen. „Die Betroffenen sind entsetzt,...

  • Burbach
  • 07.04.21
Im Obergeschoss breiteten sich die Flammen schnell aus.
6 Bilder

Update: Erheblicher Schaden bei Wohnhausbrand
Hund kommt in den Flammen ums Leben

kay Lützeln. Helle Flammen schlugen am Ostermontag aus den Fenstern im Obergeschoss eines Lützelner Wohnhauses. Die Bewohner des Gebäudes am Hainshof, zwei Erwachsene und ein Kind,  konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, noch bevor die Feuerwehr eintraf. Vergeblich versuchte einer der Bewohner,  den Familienhund aus dem Gebäude zu befreien. Dabei verletzte sich der Mann leicht – für den Hund kam allerdings jede Hilfe zu spät. Feuerwehrleute fanden ihn tot im Inneren des Gebäudes. Das...

  • Burbach
  • 05.04.21
Dr. Bernhard Baumann (l.) und Christoph Ewers (r.) bedankten sich bei Peter Wilms und Marlies Schindler für die Spende.

Für Schulen in Burbach und Neunkirchen
Caritas spendet Geld für 16 Tablets

sz Burbach/Neunkirchen. Über eine Spende des Caritas-Verbands freuten sich die Schulen der beiden Gemeinden Burbach und Neunkirchen. 16 Tablet-Computer konnten davon angeschafft werden. Sie sollen sozial benachteiligten Kindern ermöglichen, am Homeschooling teilzunehmen. Die beiden Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann und Christoph Ewers bedankten sich bei Marlies Schindler, der Vorsitzenden der Caritas-Konferenz Neunkirchen-Burbach, und Peter Wilms, der die Idee ins Leben rief. Die beiden...

  • Burbach
  • 31.03.21
Das urige Bruchsteingewölbe im Tunnel ist bereits unter einer ersten Putzschicht verschwunden.

Deutsche Bahn verputzt Bruchstein-Gewölbe zur Triftstraße
Unterführung verliert Charakter

tile Wahlbach. Wahlbacher, die derzeit vor der gesperrten Bahnunterführung zur Triftstraße vorbeikommen, reiben sich verwundert die Augen: Die Bruchsteine im Tunnel sind im Zuge der Baumaßnahme der Deutschen Bahn verschwunden. „Um eine dauerhafte Sanierung zu erreichen, ist leider ein Verputzen notwendig, da der Zustand des Bruchsteins stark verwittert ist“, erklärt ein DB-Sprecher auf SZ-Anfrage. Dass sich in den vergangenen Jahren immer mal wieder nach der Frostperiode Steine lösten und...

  • Burbach
  • 28.03.21
Am Burbacher Dahlhofweg geriet in einem Keller eine Waschmaschine in Brand.

Einsatz der Feuerwehr in Burbach
Waschmaschine brennt im Keller

kay Burbach. „Feuer 4 – Kellerbrand“, so lautete am Donnerstagmorgen um kurz nach 7 Uhr das Einsatzstichwort für die Feuerwehr. Aus Burbach, Wahlbach und Gilsbach rückten die Blauröcke zur Einsatzstelle in einem Wohnhaus am Dahlhofweg aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr quollen dichte Rauchwolken aus dem Bereich des Kellers. Unter schwerem Atemschutz erkundeten die Einsatzkräfte die Lage. Die Ursache war schnell gefunden – eine Waschmaschine war in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell unter...

  • Burbach
  • 25.03.21
Mit 17 Jahren das Auto der Eltern zu klauen, ist keine gute Idee. Den Wagen dann auch noch gegen einen Strommasten zu fahren, erst Recht nicht.

17-Jähriger verliert die Nerven
Auto der Eltern stibitzt - und gegen Strommast gefahren

sz Burbach. In der Nacht auf Sonntag ist es in Burbach gegen 4 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 17-Jähriger war zuvor mit dem elterlichen Auto unterwegs gewesen – wohlgemerkt ohne das Wissen der Erziehungsberechtigten. Mit im Auto saß sein 16-jähriger Freund. Kurz vor dem Unfall standen beide auf dem Parkplatz eines nahegelegenen Einkaufsmarktes, als sich eine Polizeistreife näherte. Da der 17-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist, gab er beim Anblick des...

  • Burbach
  • 22.03.21
SZ
Mit einer Geldanlage von 5.5 Millionen Euro hat sich der
Zweckverband Siegerland-Flughafen vermutlich verkalkuliert  – das Geld dürfte weg sein.

Politisches Reizthema
Siegerland-Flughafen legt 5 Millionen Euro bei "exotischer" Bank an

ihm Siegen/Lippe. Der Siegerland-Flughafen ist auch im Jahr 2021 ein politisches Reizthema. Mehrfach spielte er in den aus Corona-Gründen stark dezimierten Redebeiträgen beim Kreistag am vergangenen Freitag eine Rolle. Die gewichtigste Kritik kam von Sprecher der Bürgermeisterkonferenz, dem Kreuztaler Walter Kiß. Kiß erinnerte daran, wie man sich früher am Flughafen gerieben habe: „Inzwischen ist es ruhig geworden in dieser Frage, weil ein Finanzierungsmodell gefunden wurde, das den angeblich...

  • Burbach
  • 22.03.21
Der Rat entschied sich gegen die Ausweitung des Förderrahmens.

Rat gegen Ausweitung des Förderrahmens
Geld für Häuser nur in Ortskernen

ihm Burbach. Das ganz große Geld gibt es nicht aus dem Förderprogramm zur Erhaltung der alten Ortskerne, das die Gemeinde Burbach seit 2010 auflegt: maximal 2400 für den Kauf eines alten Hauses, 2300 Euro für einen Neubau nach Abriss eines alten Gebäudes, 1375 Euro für den barrierefreien Umbau oder die energetische Sanierung. Die Förderhöhe ist auch abhängig von der Kinderzahl, zusätzlich sind noch kleinere Bonuszahlungen möglich. Das Programm wird angenommen – 400 Förderungen wurden bisher...

  • Burbach
  • 19.03.21
SZ
Die Beitragserstattung für die Betreuung in der offenen Ganztagsschule im Februar wird  wohl kein Selbstläufer.

Land zögert bei Beitragserstattung der offenen Ganztagsbetreuung in den Schulen
Bleiben Eltern auf den Beiträgen sitzen?

ihm Burbach. Eigentlich hatten Eltern und Kommunen gedacht, dass es nur eine Formalie sei: die Beitragserstattung für die Betreuung in der offenen Ganztagsschule im Februar. Die Erwartung: Das Land würde genau wie im Januar bei geschlossenen Schulen und Notbetreuung die Hälfte der Elternbeiträge erstatten, die andere Hälfte würden dann die Städte und Gemeinden an die Eltern zurückzahlen. So hat es im Januar geklappt, aber für Februar werden die Karten offenbar neu gemischt. In Düsseldorf gibt...

  • Burbach
  • 18.03.21
Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers ist der Meinung, dass das Burbacher Bürgerhaus groß genug sei, um die erforderlichen Abstände bei Sitzungen einzuhalten.

SPD boykottiert "nicht notwendige" Ausschusssitzung
Zoff in Burbacher Lokalpolitik

tile Siegen/Burbach. Müssen politische Sitzungen in Anbetracht steigender Corona-Fallzahlen derzeit stattfinden? Reichen die Hygienemaßnahmen? Diese Frage stellt sich derzeit die lokale Politik in Siegen-Wittgenstein. In Siegen hatten 28 Ratsmitglieder vor der Sitzung am 3. März auf eigene Rechnung Schnelltests durchgeführt. Aktuell wenden sich fünf Fraktionen der Krönchenstadt mit einem Appell an Bürgermeister Steffen Mues. UWG, Grüne, FDP, Die Linke und Voltpartei fordern von der Stadt, vor...

  • Burbach
  • 11.03.21
Auf der Osterfeuerwiese in Wilgersdorf wird auch in diesem Jahr kein Osterfeuer brennen.
6 Bilder

Absagen in Niederdresselndorf und Wilgersdorf
Osterfeuer fallen Corona zum Opfer

kay Niederdresselndorf/Wilgersdorf. Die zahlreichen Osterfeuer, die in der Region normalerweise am Samstag vor Ostern stattfinden, werden wohl im zweiten Corona-Jahr erneut der Pandemie zum Opfer fallen. Eine der ersten Absagen kam aus Niederdresselndorf. Die traditionelle Veranstaltung am „Einsamen Baum“, in den Jahren vor der Covid-19-Pandemie regelmäßig vom Heimatverein Niederdresselndorf und dem Löschzug Niederdresselndorf durchgeführt, fällt auch in diesem Jahr aus. Stefan Löhl,...

  • Burbach
  • 07.03.21
Dieser Bagger kippte aus bislang ungeklärter Ursache um und krachte in eine Hauswand.
9 Bilder

Beträchtlicher Sachschaden
Umgestürzter Bagger kracht in Hauswand

kay Gilsbach. Glück im Unglück hatte am Mittwochnachmittag ein Baggerfahrer, der auf einer Baustelle in der Bornstraße verunglückte. In der Nähe eines Einfamilienhauses war er mit Erdarbeiten beschäftigt. Hierbei kippte der tonnenschwere Bagger aus bislang ungeklärter Ursache um, der Arm des Fahrzeuges durchschlug eine Hauswand. Glücklicherweise kam der Bauarbeiter mit dem Schrecken davon - der bei dem Unfall entstandene Sachschaden dürfte allerdings beträchtlich sein. Ein Abschleppunternehmen...

  • Burbach
  • 03.03.21
Etage für Etage geht es voran in der Alten Vogtei.

Alte Vogtei in Burbach
Besucherzentrum in diesem Jahr mit Leben füllen

tile Burbach. Die Arbeiten an der Fassade der Alten Vogtei in Burbach sind abgeschlossen. Die aufwendige Sanierung durch Restauratoren des örtlichen Unternehmens Ewald Sahm hat den Großteil der zweiten Jahreshälfte 2020 und der ersten Wochen im laufenden Jahr in Anspruch genommen. Jetzt stehen die Dachdeckerarbeiten an, die bei entsprechenden Temperaturen beginnen werden. Das Gerüst wurde bereits für diese nächste Phase des Bauprojekts umgebaut. Besucherzentrum mit Leben füllenDarüber hinaus...

  • Burbach
  • 02.03.21
Wanderschäfer Benjamin Weilerscheid kümmert sich um sein verletztes Schaf.
15 Bilder

Feuerteufel am Werk?
Schafstall in Niederdresselndorf brennt

kay Niederdresselndorf. Der Schreck war groß, als Wanderschäfer Benjamin Weilerscheid am Dienstagmorgen um 7 Uhr den Anruf erhielt, dass die Feuerwehr zu einem Brand in seinen Stallungen ausgerückt sei – ein Spaziergänger hatte aus der Ferne Rauch gesehen und den Notruf gewählt. Umgehend setzte der Schäfer sich in sein Auto und machte sich auf den Weg auf die Anhöhe „Einsamer Baum“, oberhalb von Niederdresselndorf. Hier befinden sich seine Stallungen. Die Sorge war groß, denn erst vor Kurzem...

  • Burbach
  • 02.03.21
Ein brennender Toaster rief Donnerstagnacht die Feuerwehr auf den Plan.
5 Bilder

Brennender Toaster sorgt für Feuerwehreinsatz
Gerät völlig verkohlt

kay Burbach-Holzhausen. „Küchenbrand in der Flammersbacher Straße“ - so lautete am Donnerstag um 23 Uhr die Alarmierung für die Löschzüge Holzhausen und Niederdresselndorf. Vor Ort eingetroffen, entspannte sich nach Erkundung der Lage die Situation sehr schnell. Ein Toaster in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses war in Brand geraten und hatte für eine starke Rauchentwicklung gesorgt. Das völlig verkohlte Gerät wurde abgelöscht und ins Freie befördert. Es blieb nur noch, mittels eines Lüfters...

  • Burbach
  • 26.02.21
SZ
Die Jugendtreffs im ehemaligen Konfirmandenhaus Burbach (im Bild) und in der Grundschule Holzhausen stehen bald unter neuer Trägerschaft.
2 Bilder

Jugendtreffs in Burbach, Holzhausen und "Checkpoint"
Jugendwerk Förderband übernimmt Trägerschaft

tile Burbach/Netphen. Das kath. Jugendwerk Förderband in Siegen übernimmt die Trägerschaft der Jugendtreffs in Burbach und Holzhausen sowie den „Checkpoint“ in Netphen. Ende vergangenen Jahres war bekannt geworden, dass die Christliche Arbeiterjugend im Diözesanverband Paderborn die Jugendarbeit an den drei Standorten einstellen wird (die SZ berichtete). Förderband wird die Arbeit nun ab 1. März bzw. zu April fortsetzen. In Burbach könnte es jetzt ganz schnell gehen, in Netphen steht noch eine...

  • Burbach
  • 25.02.21
SZ
Frank Leyener geht aus seiner Sicht pragmatisch mit übriggebliebenem Corona-Impfstoff um - und verliert nun seine Lizenz.

Nach Verstößen gegen die Verordnung
Paukenschlag: Drei Hausärzte im Kreis verlieren ihre Impf-Lizenz

vö Siegen/Feudingen/Bad Berleburg/Burbach. Die Tatsache, dass Frank Leyener Corona-Impfstoff, der bei seinen Einsätzen in Alten- und Pflegeheimen übrig war, in eigener Regie an Patienten seiner Praxis verimpfte, hat für den Feudinger Mediziner Konsequenzen. Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) hat ihm am Mittwoch die Impf-Lizenz entzogen. Entsprechende SZ-Informationen bestätigte KV-Vertreter Dr. Thomas Gehrke, der Leiter des Impfzentrums Eiserfeld, auf Anfrage: „Wir werden den Kollegen Frank...

  • Bad Laasphe
  • 24.02.21
SZ
Der Beifahrersitz bleibt leer. Außerdem trennt in Corona-Zeiten eine durchsichtige Schutzplane die ehrenamtlichen Fahrer wie Bärbel Brück und die Fahrgäste im Fond, hier Helmut Venter.
3 Bilder

Fahrdienst beendet Corona-Pause
Das Hickenmobil rollt wieder

tile Niederdresselndorf. Mit gelber Mütze und Mundschutz tritt Helmut Venter auf eine Gehhilfe gestützt vor die Haustür. Gerade rollt Bärbel Brück „auf leisen Sohlen“ in der Straße „Zur Dreispitz“ in Niederdresselndorf mit dem Hickenmobil vor. Nahezu geräuschlos steuert die ehrenamtliche Fahrerin das E-Auto in die Einfahrt. Der 65-Jährige nimmt auf dem Rücksitz Platz, er ist der erste Fahrgast seit dem 17. Dezember. „Gott sei Dank fährt das Hickenmobil wieder“, freut sich der Stammkunde des...

  • Burbach
  • 22.02.21
SZ
Oksana Guskova (links) und ihre Schwester Natalja qualifizierten sich bereits zum dritten Mal in Folge für den Landeswettbewerb der Mathe- Olympiade.

Schwestern erneut bei Mathe-Olympiade auf Landesebene
Talent im Quadrat

tile Burbach. Oksana grübelt über einem geometrischen Problem: Beweise, dass die Dreiecke A’BC und C’BC kongruent sind! Kongruent? Beim Anblick der Linien und Buchstaben auf dem Übungsblatt ist der SZ-Redakteur mit seinem Schullatein bzw. seiner Mathematik schnell am Ende. „Das heißt gleichgroß, flächendeckend“, erklärt die 13-Jährige beiläufig. Ach, ja. Unterdessen murmelt die Schülerin Begriffe wie Stufenwinkel und Winkelhalbierende vor sich hin und macht sich Notizen. Diese Aufgabe lässt...

  • Burbach
  • 20.02.21
Nach der Briefbomben-Explosion in der Lidl-Zentrale in Neckarsulm hat das Unternehmen angekündigt, die Sicherheitsmaßnahmen an den Standorten zu erhöhen.

Nach Briefbomben-Explosion
Lidl erhöht Sicherheitsmaßnahmen

tile Lippe. Nach der Explosion einer Briefbombe in der Lidl-Zentrale in Neckarsulm am Mittwoch erhöht der Discounter seine Sicherheitsmaßnahmen. Das Unternehmen unterhält auch ein Logistikzentrum auf der Lipper Höhe nahe des Siegerland-Flughafens. Auf Anfrage der SZ, ob der Burbacher Standort als gefährdet gilt und besondere Maßnahmen ergriffen werden, teilte Lidl mit: „Nach Einschätzung der Behörden besteht derzeit kein erhöhtes Risiko für unsere Standorte und Filialen.“ Für...

  • Burbach
  • 19.02.21
Der Vorstand der Sparkasse Burbach-Neunkirchen um Markus Keggenhoff (links) und Frank Podehl berichteten von einem Betriebsergebnis „auf gutem Niveau“.
3 Bilder

Fusion für Sparkasse Burbach-Neunkirchen kein Thema
Kein "Hochzeitsantrag" vom großen Partner

tile Burbach. Die Sparkasse Burbach-Neunkirchen ist gut durch das Corona-Jahr 2020 gekommen. Der Vorstand Markus Keggenhoff und Frank Podehl berichteten im Burbacher Bürgerhaus am Donnerstag von einem Betriebsergebnis „auf gutem Niveau“, die Bilanzsumme erhöhte sich von 572 Millionen Euro im Vorjahr auf 649 Millionen Euro (Plus von 77 Millionen). Eine Fusion mit einer benachbarten Sparkasse ist weiterhin kein Thema. Dazu gebe es „aus wirtschaftlichen Gründen keinen Anlass“, sagte Markus...

  • Burbach
  • 19.02.21
Die schönen Wandertafeln in Burbach wurden durch Sprayer verunstaltet.
3 Bilder

Schmierereien an Wegweisern und Informationstafeln
Vandalismus entlang der Wanderwege

sz Burbach. Wandern gehört in Zeiten des Coronavirus für viele Menschen in der Region zum Wochenendprogramm. Die Zeit in der freien Natur bietet dabei einen besonderen Ausgleich zum eingeschränkten Alltag im Lockdown. „Doch Vandalismus und Schmierereien werden immer mehr zum Problem auf den beliebten Wanderwegen in unserer Region“, weiß Bürgermeister Christoph Ewers zu berichten. Die Gemeinde Burbach macht auf den Vandalismus entlang von Wanderwegen aufmerksam und bittet die Bürger um Mithilfe....

  • Burbach
  • 18.02.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.