Burbach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

SZ
Uschi Loth in ihrem Element: Im anhaltenden Lockdown darf sich die Hundeliebhaberin aber nur um ihre eigenen Vierbeiner kümmern. Einzel- und Gruppentrainings mit fremden Hunden sind in NRW verboten.
3 Bilder

Sorgen um nächste Vierbeinergeneration
Hunde bleiben auf der Strecke

pm Lippe. Spaziergänge sind an den sonnigen Wintertagen des anhaltenden Corona-Lockdowns der Deutschen liebster Zeitvertreib. Häufig dabei: der Deutschen liebstes Haustier, der Hund. Zumeist angeleint und entspannt, eher selten ungestüm und aufgebracht bellend. Noch. Denn während in Politik und Gesellschaft die Sorgen um die Sozialkompetenz der jungen Menschengeneration wachsen, drohen auch bei den Vierbeinern Probleme. Der Grund: Schon seit Anfang November sind Hundeschulen in...

  • Burbach
  • 16.02.21
Am Dillenburger Bahnhof wurde ein 21-Jähriger mit Drogen erwischt.

Kontrolle am Dillenburger Bahnhof
21-Jähriger mit Drogen erwischt

sz Dillenburg. Insgesamt rund zehn Gramm Betäubungsmittel brachte die Personenkontrolle eines 21-Jährigen am Wochenende am Dillenburger Bahnhof zutage. Am Samstag fiel der in Burbach lebende Mann einer Zivilstreife auf, weil er ein Tütchen mit weißem Pulver aus der Hosentasche zog. Die Ordnungshüter nahmen ihn fest und stellten in seiner Kleidung knapp neun Gramm Amphetamin sowie rund ein Gramm Cannabis sicher. Nach seiner Vernehmung und erkennungsdienstlichen Behandlung durfte er die...

  • Burbach
  • 16.02.21
Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Siegen-Wittgenstein liegt jetzt bei 50,2.

Corona: 23 neue Fälle im Kreis Si-Wi
Inzidenz fast bei 50

sz Siegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Siegen-Wittgenstein steht kurz vor der kritischen Marke - im positiven Sinne. 50,2 meldet das Kreisgesundheitsamt am Samstagmorgen. Am Freitag wurden 23 neue Corona-Fälle vermerkt, 57 Personen konnten als genesen aus der Überwachung des Gesundheitsamtes entlassen werden. Die neu Infizierten und Genesenen verteilen sich wie folgt auf die elf Städte und Gemeinden des Kreises: Bad Berleburg 0 neu infiziert / 2 genesenBad Laasphe 2/2Burbach...

  • Siegen
  • 13.02.21
Mitarbeiter des Burbacher Bauhofs hatten am Lemmersberg ein schrecklich zugerichtetes Reh entdeckt.
2 Bilder

Bauhof-Mitarbeiter finden schwer verletztes Tier
Hund reißt Reh

kay Burbach-Holzhausen. In der letzten Zeit häufen sich im Jagdbezirk der Jagdgenossenschaft Burbach-Holzhausen Vorfälle mit wildernden Hunden, die Rehe gerissen haben. Vorletzten Freitag wurde der Holzhausener Jagdaufseher Matthias Speck von Mitarbeitern des Burbacher Bauhofes angerufen – sie hatten am Lemmersberg ein schrecklich zugerichtetes Reh entdeckt. „Alles deutet auch in diesem Fall auf einen Hund als Täter hin“, erklärte Matthias Speck im Gespräch mit der SZ. Der Waidmann kennt sich...

  • Burbach
  • 12.02.21
Ein in einer Garage abgestelltes Auto ging in Wahlbach in Flammen auf. Brandursache: Bislang ungeklärt.
2 Bilder

In Garage stehender Pkw
Auto brennt in Wahlbach komplett aus

kay Wahlbach. Höchste Eile war geboten – am Donnerstagabend wurden die Feuerwehren aus Burbach und Wahlbach zu einem Einsatz in die Austraße gerufen. Bei Eintreffen stand der komplette Motorraum eines in einer Garage stehenden Pkw in hellen Flammen. Das Feuer war bereits im Begriff auf das Wohngebäude überzugreifen. Unter schwerem Atemschutz konnten die Blauröcke der Flammen schnell Herr werden und das Feuer löschen. Im Anschluss wurde der Wagen mithilfe eines Löschfahrzeuges ins Freie gezogen....

  • Burbach
  • 12.02.21
SZ
Eine der in den Christlichen Seniorenhäusern Lützeln positiv getesteten Personen, hatte sich offensichtlich mit der Corona-Mutation aus Großbritannien infiziert.

Christliche Seniorenhäuser in Lützeln
Mutation aus Großbritannien nachgewiesen

tile Lützeln. Eine der in den Christlichen Seniorenhäusern Lützeln positiv getesteten Personen, hatte sich offensichtlich mit der Corona-Mutation aus Großbritannien infiziert. Der Leiter des Kreis-Gesundheitsamtes Siegen-Wittgenstein, Dr. Christoph Grabe, bestätigte auf SZ-Nachfrage eine entsprechende Mitteilung der Einrichtung im Hickengrund am Donnerstag. Dass der gesamte Ausbruch auf die britische Virus-Variante zurückzuführen sein könnte, „ist Spekulation“, so Grabe weiter. Der zeitliche...

  • Burbach
  • 11.02.21
Laut Angaben der Polizei wird ein 80 Jahre alter Mann aus Lützeln vermisst.

Seniorenheim Lützeln
Polizei findet vermissten 80-Jährigen

+++ Update 8.30 Uhr +++ Die Polizei teilt mit, dass der Mann inzwischen gefunden wurde. +++ Erstmeldung +++ sz Lützeln. Im Burbacher Ortsteil Lützeln wird aktuell (Mittwochmorgen) ein 80-jähriger Mann vermisst. Der Senior hat sich laut Angaben der Kreispolizeibehörde aus einem Seniorenheim in unbekannte Richtung entfernt. Die Personenbeschreibung des Mannes: 1,72m groß,etwas dickerer Bauch,grauer Haarkranz,helle Sneakers,grau-blaue Winterjacke,grün-graue Wintermütze.

  • Burbach
  • 10.02.21
SZ
Ousmane Bah (vorn) lebt in der Angst, abgeschoben zu werden. Integrationslotse Rudolf Volkmann (hinten) und FeBa-Geschäftsführer Thomas Menk (l.) setzen sich für ihn ein. Bah ist bei FeBa in Vollzeit beschäftigt und ein geschätzter Kollege.

FeBa Fensterbau setzt sich für Geflüchteten aus Guinea ein
Ousmane Bah fürchtet die Abschiebung

tile Neunkirchen/Burbach. Ousmane Bah hat Angst. Der Mann aus Guinea fürchtet, demnächst abgeholt und abgeschoben zu werden. Er könne kaum schlafen. Seit zwei Jahren arbeitet er bei der Firma FeBa Fensterbau in Burbach, seit Anfang des Jahres unbefristet und sozialversichert in Vollzeit. Daher hat er nun einen Antrag auf Beschäftigungsduldung gestellt, die für drei Jahre gelten würde. Aber die Bearbeitung zieht sich, während unter den Flüchtlingen aus dem westafrikanischen Land die Nachricht...

  • Burbach
  • 09.02.21
Die Lage in den Christlichen Seniorenhäusern Lützeln entspannt sich langsam.

Christliche Seniorenhäuser Lützeln
18 Sterbefälle im Zusammenhang mit Covid-19

tile Lützeln. Der Corona-Ausbruch in der Einrichtung Christliche Seniorenhäuser Lützeln ist immer noch nicht ganz überstanden, aber die Lage entspannt sich. Die Zahl der insgesamt infizierten Bewohner liegt mittlerweile bei 60. „Neben vielen milden Verläufen gab es leider 18 Sterbefälle in direktem Zusammenhang mit der Infektion“, teilt die Heimleitung auf der Homepage mit. Aktuell seien noch sieben Bewohner in Quarantäne. Die Zahl der betroffenen Mitarbeiter liegt jetzt bei 32, davon befinde...

  • Burbach
  • 05.02.21
Die Burbacher Post-Filiale zieht zum 1. März in einen neuen Geschenkartikel-Laden.

Burbacher Filiale an anderem Standort
Post findet neuen Partner

tile Burbach. Nach zäher Suche hat die Deutsche Post DHL Group einen neuen Partner für ihre Filiale in Burbach gefunden. Zum 1. März zieht der Zustelldienst von der Nassauischen Straße an den Marktplatz 3. Dort wird das postalische Angebot in die Räume des ehemaligen Kosmetikstudios gegenüber Ernsting’s Family einziehen. Einen Postbank-Service wird es dort nach wie vor nicht geben. Senad Shpatollaj, Inhaber des Gentlemens Barbershop in Burbach, und seine Frau Azize eröffnen dort mit dem...

  • Burbach
  • 03.02.21
Bachwanderungen im Weier- und Wetterbachtal dürfen im Event-Kalender von Holzhausen nicht fehlen.

"Kultur und Natur im alten Dorf"
Acht Outdoor-Events geplant

sz Holzhausen. Mit vielen Ideen bietet der Heimatverein Holzhausen seit 1998 im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kultur und Natur im alten Dorf“ ein Naturschutzprogramm an. Unter den gebotenen Corona-Bedingungen hat Programm-Macher Ulrich Krumm auch für 2021 wieder ein vielfältiges Programm rund um das Themenfeld Natur und Umwelt zusammengestellt. Aufgrund der Ungewissheit über den weiteren Verlauf der Corona-Pandemie konzentriert sich das Angebot auf acht Outdoor-Veranstaltungen mit neuen und...

  • Burbach
  • 03.02.21
SZ
Im Burbach-Umfangsverfahren berichtet Oberstaatsanwalt Christian Kuhli von ersten Verständigungsgesprächen.

Burbach-Prozess
„Vernünftige Geständnisse“ als Wunsch

mick Siegen. Die eigentliche Verhandlung in Sachen Burbach-Umfangsverfahren dauert am Dienstag gerade einmal gute 20 Minuten. Es wird eine weitere Aussage eines Zeugen verlesen, der seit 2016 unbekannten Aufenthaltes ist. Zu diesem Zeitpunkt ist die Kammer schon lange im Verzug, hat erst mit zweistündiger Verspätung anfangen können und müsste längst in einem anderen Prozess sitzen. Allerdings waren die übrigen Beteiligten nicht untätig während des Wartens auf einen fehlenden Angeklagten....

  • Siegen
  • 02.02.21
SZ
Eine Wasserstofftankstelle im südlichen Siegerland könnte am Autohof in Wilnsdorf entstehen.

Potenzialanalyse im südlichen Siegerland
Wasserstoff laut Gutachten top, für VWS (noch) flop

tile Wilnsdorf/Siegen. Perspektivisch besteht im südlichen Siegerland sowohl im Bereich des Pkw- als auch des Lkw-Verkehrs großes Potenzial zur Nutzung von Wasserstoff. Das ist das Ergebnis einer Studie, die die Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf als Projekt der Leader-Region „3-Länder-Eck“ in Auftrag gegeben hatten. Demnach bietet sich eine H2-Tankstelle am Wilnsdorfer Autohof an. Die kommt laut Netzbetreiber nur über eine Kooperation infrage, bevorzugt mit einem Busunternehmen, die...

  • Wilnsdorf
  • 02.02.21
Erneut trieben in Burbach-Holzhausen Vandalen ihr Unwesen.

Naturlehrweg Wetterbachwiesen in Holzhausen
Unbekannte schlagen Treppenstufen kaputt

sz Burbach-Holzhausen. Wo rohe Kräfte sinnlos walten: Unbekannte haben erneut Einrichtungen des Holzhausener Naturlehrweges „Wetterbachwiesen“ zerstört, nachdem seit dem Sommer vor allem Beschädigungen an den acht Thementafeln an der Tagesordnung sind, wie der Heimatverein am Sonntag in einer Pressemitteilung erklärt. Auch im Winter findet eine regelmäßige Begehung des Weges durch den verantwortlichen Wegepaten des Vereins, Ulrich Krumm, statt. Dieser stellte kürzlich fest, dass die fünf...

  • Burbach
  • 31.01.21
Die Tiefs Olaf und Malte bestimmen derzeit das Wetter mit Niederschlägen und starken Windböen. In Würgendorf sorgte die über die Ufer tretende Heller für ein überschwemmtes Grundstück.
7 Bilder

Feuerwehr rückt zu einigen Einsätzen aus
Grundstück in Würgendorf überschwemmt

kay Würgendorf/Gilsbach. Die Tiefs Olaf und Malte bestimmen derzeit das Wetter mit Niederschlägen und starken Windböen. Das bekommt am Freitag auch die Feuerwehr zu spüren, die bislang zu einigen Einsätzen ausrücken musste. Grundstück in Würgendorf überschwemmt Der seit einigen Tagen andauernde Regen sorgte am Freitagmorgen für zwei Einsätze in Würgendorf. Die Heller ist nach den ergiebigen Regengüssen weit über die Ufer getreten. Ein Grundstück an der Dillenburger Straße ist dadurch...

  • Burbach
  • 29.01.21
Die VWS-Linie SB4 (Siegen - Wilnsdorf - Wahlbach - Burbach) wird über die B54 umgeleitet.

Zwischen Gilsbach und Wilden
L723 wegen umgestürzter Bäume gesperrt

sz Gilsbach/Wilden. Wegen umgestürzter Bäume ist die L723 zwischen Gilsbach und Wilden aktuell in beiden Richtungen für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die VWS-Linie SB4 (Siegen - Wilnsdorf - Wahlbach - Burbach) wird laut Pressemitteilung der Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd über die B54 umgeleitet. Die Haltestellen "Köhler", "Landeskrone", "Gilsbach Ort", "Alte Schule", "Wahlbach" und "Burbach Kreuzborn" können für die Dauer der Sperrung nicht bedient werden.

  • Burbach
  • 29.01.21
Die Anzahl der verstorbenen Bewohner in den Christlichen Seniorenhäusern Lützeln ist von sieben auf zwölf gestiegen.

Christliche Seniorenhäuser Lützeln: Zahl der Verstorbenen gestiegen
Zwölf Tote in Pflegeeinrichtung

tile Lützeln. Die Anzahl der verstorbenen Bewohner in den Christlichen Seniorenhäusern Lützeln ist seit vergangenen Freitag bis Dienstagnachmittag von sieben auf zwölf gestiegen, wie Geschäftsführer Jochen Loos auf Anfrage bestätigte. Die Zahl der insgesamt infizierten Bewohner hat sich nicht weiter erhöht und liegt unverändert bei 56. Unter den Mitarbeitern gab es hingegen zwei weitere bestätigte Fälle, sodass seit Ausbruch Anfang Januar nun 27 Beschäftigte positiv getestet worden sind. Es...

  • Burbach
  • 26.01.21
SZ
Franziska Brandt und Marius Klein leerten am Samstag erstmals den Gebetsbriefkasten der Jesus Freaks in der Römerpassage. Franziska ist jetzt für die weitere Zustellung „nach ganz oben“ verantwortlich.
2 Bilder

Gebetsbriefkästen als Draht zu Gott
Hallo, lieber Gott, hier spricht Burbach

tile Burbach. Hallo, lieber Gott, hier spricht Burbach. So lassen sich in Anlehnung an einen Jugendbuch-Klassiker die nächsten Wochen in der Gemeinde Burbach überschreiben. Anlässlich der Allianz-Gebetswoche hatte Birgit Meier-Braun, ermutigt durch ihren Hauskreis, die Idee, Gebetsbriefkästen im öffentlichen Raum aufzustellen. Sie sprach mögliche „Paten“ an, ob sie sich um jeweils eine Einwurfstation kümmern könnten. Der Gedanke fiel auf fruchtbaren Boden, acht Kirchengemeinden und andere...

  • Burbach
  • 24.01.21

Christliche Seniorenhäuser Lützeln betroffen
Corona-Ausbruch in Pflegeeinrichtung

tile Lützeln. Corona hat nun auch die Christlichen Seniorenhäuser Lützeln fest im Griff. Bisher sind 56 Bewohner und 25 Mitarbeiter positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestet worden. Sieben Bewohner sind inzwischen verstorben. In Absprache mit dem Gesundheitsamt des Kreises Siegen-Wittgenstein sei zwar kein Besuchsverbot ausgerufen worden, als „unverschiebbar angesehene Besuche“ müssen aber telefonisch angemeldet und mit der Heimleitung abgesprochen werden, heißt es auf der Homepage der...

  • Burbach
  • 22.01.21
SZ
Im Burbach-Prozess schildern die Angeklagten, wie sich das lange Verfahren auf ihr Leben auswirkt.

Burbach-Prozess
Männer klagen über Auswirkungen der Gerichtsverhandlung

mick Siegen. Am zweiten Verhandlungstag im noch jungen Jahr 2021 zeigte die Ankündigung des Gerichts Wirkung, notfalls alle rechtlichen Mittel in Anwendung zu bringen, um die finanziellen Verhältnisse der verbliebenen Anklagen im Burbach-Prozess in Erfahrung zu bringen. Insgesamt fünf Einlassungen wurden gehört. Arbeit in Burbach nur Durchgangsstation Einige Männer trugen wie erwartet nur das Notwendigste vor oder ließen ihre Anwälte berichten. Zwei frühere Wachmänner allerdings nutzten die...

  • Siegen
  • 20.01.21
SZ
Kristina Bösch und Volker Gürke blättern im Vorraum des Depots in den „Ausräumbüchern“, in denen alle Exponate des ehemaligen Museums „Leben und arbeiten in Burbach“ bei dessen Umzug verzeichnet wurden.
5 Bilder

Sammlung im „Depot Alte Vogtei“ soll wieder zugänglich werden
Das geheime Museum

tile Burbach. Noch herrscht geordnetes Chaos am Lohbau Nummer 7. Hinter den Mauern der ehemaligen Dependance der Hamburger Firma Biesterfeld, die das Gebäude zur Verfügung gestellt hat, stapeln sich Kartons, häuft sich altes Werkzeug; diverse Haushaltsgegenstände, Apparaturen, Geräte, Keramik, Schachteln, Metallwannen, Flechtkörbe und vieles mehr füllen einige Regalmeter. Etliche Holzskier und Schlitten sind zu sehen, mannshohe Fensterrahmen stehen hier. Aus der Zeit gefallene (Groß-)Objekte...

  • Burbach
  • 18.01.21
SZ
Burbach aus der Vogelperspektive: Die Gemeinde plant im Haushalt 2021 mit einem Minus von 4,2 Millionen Euro - und die  Rücklage schmilzt bis 2024 um die Hälfte.

Haushaltsplan geht von dickem Minus aus
Kämmerin erwartet „Corona-Delle“ in Burbach

tile Burbach. Für ihren Antrag, den Haushaltsplan 2021 erst im kommenden Jahr zu verabschieden, fand die Burbacher SPD im jüngsten Haupt- und Finanzausschuss keine Mehrheit. Die Sozialdemokraten würden aufgrund der Pandemie gerne zusätzliche Eckdaten als Entscheidungsgrundlage sehen: Planen der Bund und das Land NRW weitere Corona-Hilfespakete? Wie wirkt sich der zweite Lockdown auf das Jahresergebnis 2020 aus? Wie hoch wird die Kreisumlage tatsächlich sein? Die CDU hingegen will ab dem 1....

  • Burbach
  • 14.12.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.