80 Tauben unter der Jury-Lupe

Ausstellung in Würgendorf erfreute sich großer Resonanz

sz Würgendorf. Das Gurren der Tauben erfüllte am Wochenende das Dorfgemeinschaftshaus. Die Brieftaubenfreunde »Dreiländereck« präsentierten in einer Siegerschau ihre Flieger der zu Ende gegangenen Flugsaison 2006. Diesmal ging es jedoch nicht um fliegerische Qualitäten. Vielmehr stand die Schönheit im Mittelpunkt. Preisrichter nahmen 80 Prachttiere unter die Lupe. Körperbau, Kopf und Gefieder waren wichtige Kriterien bei der Siegersuche. In verschiedenen Klassen konnten sich zahlreiche Brieftaubenzüchter über hervorragende Bewertungen freuen.

So wurde Erhard Kettner aus Wilgersdorf der erste Schlagpreis zuerkannt, gefolgt von Siegfried Müller aus Roßbach und Rudi Pfaff aus Langenaubach. Bei den gereisten Altvögeln hatte Friedhelm Spies aus Flammersbach ebenso die Nase vorne wie bei »jährigen Vögeln und Weibchen«. Das beste Altweibchen stellte Hermann Haus aus Würgendorf. Bei den Jungvögeln dominierte Siegfried Müller aus Roßbach und bei den Jungweibchen Rudi Pfaff aus Langenaubach.

Bei den ungereisten Tauben konnte der Vorsitzende des Brieftaubenzuchtvereins Dreiländereck, Claus-Jürgen Schmidt, mit seinem Altvogel glänzen und bei den Altweibchen landete der Langenaubacher Steven Peter vorne. Sieger bei den ungereisten jährigen Vögeln und Weibchen wurde Ulrich Geisler aus Niederdresselndorf, bei den Jungvögeln und -weibchen Erhard Kettner. Schließlich konnten die zahlreichen Besucher den besten Standardvogel der Schau von Friedhelm Spies und das beste Standardweibchen von Hermann Haus bewundern.

In der vergangenen Flugsaison nahmen die Brieftaubenfreunde vom Dreiländereck mit der Dill-Perle an insgesamt 18 Preisflügen mit 3500 aufgelassenen Tauben teil.

Im Rahmen der Siegerausstellung konnten sich die Brieftaubenfreunde auch noch über Bestecke für 60 Personen freuen, die der Direktor für Privatkunden der Sparkasse, Henning Stern, mit dem örtlichen Geschäftsstellenleiter Heinz-Günter Diehl an Vorsitzenden Claus-Jürgen Schmidt überreichte.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.