Brücke am Montag halbseitig gesperrt

sz Burbach. Am Montag, 14. Oktober, kommt es ab 8 Uhr in Burbach auf der Brücke von der Landesstraße L 531 kommend ins Industriegebiet (Carl-Benz-Straße) zu einer halbseitigen Sperrung. Dies ist laut der Pressemitteilung der Gemeinde Burbach zwingend notwendig, da am Montag dort der neue Asphalt aufgetragen wird.

Dies konnte in den vergangenen Tagen witterungsbedingt nicht durchgeführt werden, sodass durch die Fräskanten eine längere Anfahrtszeit in Kauf genommen werden musste.

Die Baumaßnahme auf der Brücke hatte sich durch Bauarbeiten an der Bahnstelle, die in Abstimmung mit der Deutschen Bahn durchgeführt wurden, verzögert.

Durch die halbseitige Sperrung am kommenden Montag wird sich die Fahrt in das Industriegebiet und von dort wieder Richtung Burbach oder Würgendorf erheblich verzögern und sollte für den Arbeitsweg mit bedacht werden. Die Verkehrsstörung ist bis Montagabend einzuplanen, heißt es vonseiten der Gemeinde.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen