Brücken zu den Herzen geschlagen

Spitzenchor Imusicapella von den Philippinen startete Europatour in Niederdresselndorf

sz Niederdresselndorf. Den noch jungen Spitzenchor Imusicapella von den Philippinen hatte die ev. Kirchengemeinde Niederdresselndorf am Sonntagnachmittag zu Gast. Die 18 Sänger/innen aus der philippinischen Provinz Cavitw starteten im Hickengrund zu ihrer internationalen Konzerttournee durch viele Länder Europas wie Tschechien, die Schweiz, Österreich, Belgien und Spanien.

In der gut besuchten Kirche stellte sich das Ensemble unter der Leitung von Tristan C. Ignaclo als hochmotiviertes Gesangsteam vor. 1977 gegründet, verbuchte das Gesangsensemble besonders in den vergangenen Jahren hochkarätige Erfolge bei lokalen und nationalen Wettbewerben. Den ihnen vorauseilenden guten Ruf unterstrichen die Vokalisten mit ihrer Europatour-Premiere bei ihren Hickengründer Gastgebern, wo sie vom 14. bis 24. Mai in Familien untergebracht sind und von hier aus zunächst zu Gastkonzerten in die nähere Umgebung starten.

Ihr Repertoire lässt nicht nur die Zeit der Renaissance Revue passieren, sondern hat auch Kompositionen des 20. Jahrhunderts und Spirituals, internationale und philippinische Volksweisen zum Inhalt. Auch wenn sie ihr Liedgut in einer fremden Sprache hörbar werden ließen, waren sie Brückenbauer zu den Herzen der begeistert applaudierenden Zuhörer. »Richte mich, Gott« von Felix Mendelssohn Bartholdy oder Ludwig Senfls »Das Glaut zu Speyer« in deutscher Sprache waren denn auch besondere Grußbotschaften der philippinischen Gäste an ihr aufmerksames Publikum. Herz und Seele wurden erquickt von den Vorträgen sakraler und auch popularer Gesänge. Variantenreich wechselten zarte Pianostellen mit voluminösen Stimmcollagen und Soli einander ab. Die geballte Kraft sängerischer Leidenschaft zeigten die Vokalisten mit ihren reizvollen Songs. Das dankbare Publikum honorierte die Vorträge immer wieder mit viel Beifall.

Nach der Pause präsentierte sich Imusicapella im neuen Outfit. Klangvolle Kompositionen stellte Tristan C. Ignaclo mit seinem Chor vor. Gesang als völkerverbindendes Element zu pflegen ist in Niederdresselndorf nichts Neues. Gerne erinnert man sich an die mehrmaligen Gastrollen der Santo Tomas Singers aus Manila, mit denen Imusicapella in den vergangenen Jahren auch schon gemeinsam auf den Philippinen konzertierte.

Stehende Ovationen zum Schluss motivierten die sympathischen Gäste zu einer Zugabe. Als Botschafter einer unverwechselbarer Kultur werden sie den Niederdresselndorfern in guter Erinnerung bleiben, zumal sie hier auch in diesen Tagen ihre erste CD produzieren. Am heutigen Mittwoch ist Imusicapella um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Ev.-freik. Gemeinde (Baptisten) in Burbach-Holzhausen zu hören; am Freitag, 23. Mai, gastiert das Ensemble ab 19.30 Uhr in der Freien ev. Gemeinde in Niederdresselndorf.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen