Bücherei zieht positive Bilanz

Mehr Ausleihen

Angebot gut angenommen / Medien-Anschaffungen wichtig

dibi Burbach. Die positive Entwicklung der Burbacher Gemeindebücherei seit ihrer Wiedereröffnung am neuen Standort in der Römerpassage hat sich auch 2002 fortgesetzt. Wie Diplom-Bibliothekar Thomas Vitt in einer Bilanz für die Sitzung des Kulturausschusses am kommenden Montag darlegt, stieg die Zahl der Ausleihen um stolze 18 Prozent, der Umsatz wuchs um 20 Prozent und der Veranstaltungsbesuch erhöhte sich um 33 Prozent.

Insgesamt wurden von den 5342 Entleihern 24198 Medien entliehen: ein Zuwachs von 3650 Medien. Bei den Neuanschaffungen machte sich der unzureichende Erwerbungsetat bemerkbar. Der war von 12500 auf 5000 Euro reduziert worden. Daher konnten statt der notwendigen rund 750 nur 466 neue Medien angeschafft werden. Dies waren u.a. etwa 140 Romane, 100 Musik-CDs und 120 Hörbuch-Toncassetten.

Die Folge: Der kontinuierliche und systematische Bestandsaufbau wurde stark beeinträchtigt. Der aktuelle Etat sieht zur Freude des Büchereichefs aber wieder eine leichte Steigerung vor. 7000 Euro stehen ihm für Zukäufe in diesem Jahr zur Verfügung. Thomas Vitt: »Ich werte das auch als einen Bestätigung unserer Arbeit und weiß angesichts der schwierigen Kassenlage der Gemeinde die Erhöhung zu schätzen.« Denn eines sei unverkennbar: »Das Medienangebot entscheidet über die Attraktivität einer Bibliothek, daher ist der Erwerbungsetat die für eine erfolgreiche Bibliotheksarbeit maßgebliche Haushaltsposition«

Die Rückgänge bei den Neuanmeldungen von 308 auf 221 – und demzufolge auch bei den aktiven Benutzern und den Gebühreneinnahmen – resultieren laut Vitt aus einer »bedauerlicherweise geringeren Nachfrage nach Klassenführungen«. Im Gespräch mit der SZ erläutert der Bibliothekar die Fakten: »Die Zahl der Klassenführungen ging trotz Werbung für dieses Büchereiangebot von 14 in 2001 auf sieben zurück. Da man im Durchschnitt pro Führung zehn künftige Benutzer gewinnt, fehlen etwa 70 Neuanmeldungen. Dies belegt auch die Anzahl der aktiven Benutzer, die von 620 auf 544 sank.«

Zu den Veranstaltungen in den Räumen der Bücherei konnte Vitt rund 650 Besucher begrüßen. Besonderen Anklang fand die neue Veranstaltungsreihe »Autoren vorgestellt: Mein Lieblingsbuch«, die ab November 2003 mit wiederum vier Veranstaltungen fortgesetzt wird.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen