Konstituierende Sitzung des Burbacher Rats
Christoph Ewers tritt vierte Amtszeit an

Heide Heinecke-Henrich (CDU) und Thomas Heuschkel (SPD) wurden als Stellvertreter von Bürgermeister Christoph Ewers (M.) wiedergewählt.
  • Heide Heinecke-Henrich (CDU) und Thomas Heuschkel (SPD) wurden als Stellvertreter von Bürgermeister Christoph Ewers (M.) wiedergewählt.
  • Foto: tile
  • hochgeladen von Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

tile Burbach. Unter dem Eindruck der Corona-Pandemie hatte die konstituierende Sitzung des Burbacher Rats am Dienstagabend ohnehin einen besonderen Platz in den Annalen der Gemeinde sicher. Zu einem weiteren Novum kam es bei der offiziellen Vereidigung von Christoph Ewers zum Bürgermeister: Mit Armin Schneider von der UWGB-Fraktion war es ein Ratsneuling, der als „Altersvorsitzender“ dem wiedergewählten 58-Jährigen den Amtseid abnahm.
Ewers, der nach 2003, 2009 und 2014 seine inzwischen vierte Amtszeit antrat, betonte, dass der Dienst als Bürgermeister und Ratsmitglied eine Verpflichtung am Gemeinwohl sei. Und: „Kommunalpolitik ist eine wichtige Säule unserer Demokratie“, deren Qualität sich auch im Stil des Miteinanders messen lasse. Daher wünsche er sich in Anlehnung eines Gedankens des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker für die Ratsperiode bis 2025 vor allem „Respekt vor der Meinung des anderen“ zu zeigen.
Christoph Ewers bekam vom Rat das bewährte Stellvertreter-Duo zur Seite gestellt. Mit den Stimmen „ihrer“ CDU-Kollegen wurde Heide Heinecke-Henrich als 1. stellvertretende Bürgermeisterin bestätigt. Sie hatte das Amt 2017 von Rudi Georg übernommen. Auch der neue 2. Stellvertreter ist der alte: SPD-Mann Thomas Heuschkel wurde auf Vorschlag seiner Fraktion sowie der Grünen wiedergewählt. Er folgte, ebenfalls 2017, auf Wolfgang Kasper.

Autor:

Tim Lehmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen