Die ganze Mannschaft auf der Bank

Würgendorf. Im Fußball denkt man bei dem Begriff »Bank« wahrscheinlich zuerst an die Ersatzbank. Dass Bänke für einen Fußballverein auch eine ganz andere Bedeutung haben können, bewies jetzt die Sparkasse Burbach-Neunkirchen: Sechs Holzbank-Garnituren überreichte Heinz-Günter Diehl, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Würgendorf, an den SuS Viktoria Würgendorf. Der 160 Mitglieder starke Fußballverein, der im letzten Jahr sein 80-jähriges Bestehen feierte, zeichnet sich vor allem durch eine gute Jugendarbeit aus. »Das spiegelt sich natürlich auch in der Mannschaftszusammensetzung wider, denn es handelt sich hier um eine sehr junge Mannschaft – und die Kameradschaft unter den Spielern stimmt«, so der Vereinsvorsitzende Friedhelm Streit. Mit den neuen Bänken kann der Verein in Zukunft auch seine Siege ordentlich feiern.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.