SZ-Plus

FeBa-Tochter und UKB siedeln an
Ein Viertel von Rübgarten II vermarktet

Die FeBa-Tochter Menk Metallbau und die Uwe Krumm GmbH erwerben zusammen rund 4,4 Hektar des 31 Hektar großen Gewerbegebiets Rübgarten II. Ein drittes Unternehmen möchte weitere rund 3,6 Hektar kaufen.
2Bilder
  • Die FeBa-Tochter Menk Metallbau und die Uwe Krumm GmbH erwerben zusammen rund 4,4 Hektar des 31 Hektar großen Gewerbegebiets Rübgarten II. Ein drittes Unternehmen möchte weitere rund 3,6 Hektar kaufen.
  • Foto: Gemeinde Burbach (Karte)
  • hochgeladen von Tim Lehmann (Redakteur)

tile Lippe. Die Tinte unter dem Notarvertrag ist noch ganz frisch. Die Menk Metallbau GmbH, ein Tochterunternehmen der FeBa Fensterbau GmbH, hat die ersten 18.000 Quadratmeter im Gewerbegebiet Rübgarten II erworben. Dabei handelt es sich um das Eckgrundstück direkt am Kreisel der B 54 / Abzweig L 911 Richtung Lützeln. Den Aluminium-Bereich des bekannten Fensterbauers zieht es somit aus dem Industriepark Burbach auf die Lipper Höhe. An der Carl-Benz-Straße gab es für die Firma keine Möglichkeit, sich räumlich weiter zu entwickeln, erklärt Norman Menk von der Geschäftsleitung.

Durch die Umsiedlung könne man nun auf ein Dreifaches der vorhandenen Fläche expandieren. Geplant sei zunächst, ein Hallenschiff mit 4500 Quadratmetern zu bauen.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Tim Lehmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.