Themenwoche des neuen Familienbüros
Generationen zusammenbringen

sz Burbach. Kürzlich fand die Themenwoche „Gemeinsam sind wir stark“ in Burbach statt. Birgit Meier Braun und Andrea Usung vom Familienbüro der Gemeinde Burbach hatten sie im Rahmen des Festjahres der Gemeinde initiiert. Neben der Motivation, das Familienbüro und dessen Besetzung bekannt zu machen, war das Ziel, gesellige Veranstaltungen sowie Vorträge und Workshops zu relevanten Themen für Jung und Alt anzubieten und die Generationen zusammenzubringen.
Neben einem „Smoothie“-Workshop gab es Vortragsgespräche zu den Themen Bestattungsvorsorge, Testament, Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten. Ferner fanden zwei Schulungen „Notfallmaßnahmen“ (für Kindernotfälle und Senioren) statt. Höhepunkt war ein Familiennachmittag (die SZ berichtete). Überdies standen ein Tanzcafé, zwei Filmabende und eine Lesung im Bürgerhaus auf dem Programm. Auch die Ausstellung „Mit Herz und Hand“ der christlichen Seniorenhäusern Lützeln, die während der ganzen Woche im Bürgerhaus zu sehen war, kam  gut an.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.