Grüne „gut aufgestellt“

sz Burbach. Der Ortsverband Burbach von Bündnis 90/Die Grünen hat die Aufstellung der Reserveliste und die Besetzung der Wahlkreise abgeschlossen und sieht sich laut Pressemitteilung „gut aufgestellt“. Wie schon bei den letzten Kommunalwahlen trete man wieder mit einer „Offenen Liste“ an. Sowohl in der Reserveliste als auch auf der Liste mit den zu besetzenden Wahlkreisen fänden sich Bürgerinnen und Bürger, „die ohne Parteibrief für grüne Ideen eintreten“.

Ortsverbandssprecher Günther Pohl: „Es ist unserem Ortsverband auch wieder gelungen, Menschen in die Politik einzubinden, die in den vergangenen Jahren in verschiedenen Bürgerinitiativen für ihre Ziele und Demokratie gestritten haben.“ Dies seien Viola Wagner (Bürgerinitiative für den Erhalt des Burbacher Freibades) sowie Hildegard und Manfred Specht (Bürgerinitiative gegen das Gewerbegebiet in Würgendorf). Aber auch die Wahlbacher Bürgerinitiative, die sich mit ihrem Engagement gegen eine geplante Betriebserweiterung der Firma Soprema-Klewa richte, dürfe sich gut vertreten fühlen. Mit Jens Schauerte habe man einen Wahlbacher Bürger im Team, der mit aller Deutlichkeit hinter den Zielen der ortsansässigen Bürgerinitiative stehe.

Die Interessen der jungen Menschen werden durch die Mitarbeit von Lorena Kreutz vertreten. Pohl: „Sie ist eine sehr motivierte und kompetente Mitarbeiterin, die in Zukunft im Ortsverband die Aufgabe der Pressesprecherin übernehmen wird.“

Derzeit arbeitet ein „offener Arbeitskreis“ an einem Grünen Kommunalwahlprogramm.

Wer in den Rat einziehe, das werde sich erfahrungsgemäß wohl nur über die Reihenfolge der Personen auf der Reserveliste ergeben. Pohl: „Ein Direktmandat über einen Wahlkreis zu erzielen, halten wir nicht für ausgeschlossen, aber doch für unwahrscheinlich.“Die Kandidaten der Reserveliste in der von der Mitgliederversammlung gewählten Reihenfolge:1. Günther Pohl, 2. Ulrike Eibach, 3. Jens Schauerte, 4. Gisela Pohl, 5. Hans Dieter Kläs, 6. Lorena Kreutz, 7. Manfred Specht, 8. Christa Reineke, 9. Tatjana Georg, 10. Marion Pfeifer Klein.Für die Wahlbezirke wurden von der Mitgliederversammlung gewählt:Wahlbezirk 001 Burbach: Cristopher Aboe, Wahlbezirk 002 Lippe/Burbach: Ulrike Eibach, Wahlbezirk 003 Burbach: Marion Pfeifer Klein, Wahlbezirk 004 Burbach: Viola Wagner, Wahlbezirk 005 Burbach: Sabine Llulluni, Wahlbezirk 006 Gilsbach/Wahlbach: Angelika Kiehl, Wahlbezirk 007 Holzhausen: Hans-Dieter Kläs, Wahlbezirk 008 Holzhausen: Günther Pohl, Wahlbezirk 009 Lützeln: Renate Kläs, Wahlbezirk 010 Niederdresselndorf: Henning Greis, Wahlbezirk 011 Niederdresselndorf: Tatjana Georg, Wahlbezirk 012 Oberdresselndorf: Christa Reinecke, Wahlbezirk 013 Wahlbach: Gisela Pohl, Wahlbezirk 014 Wahlbach: Jens Schauerte, Wahlbezirk 015 Würgendorf: Manfred Specht, Wahlbezirk 016 Würgendorf: Hildegard Specht.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.