Foyer der Sparkasse Burbach-Neunkirchen
Haubgergsuhr erklärt alte Tradition

Welche Arbeiten im Hauberg werden von wem zu welchem Zeitpunkt und mit welchem Arbeitsmaterial ausgeführt? Die Stele erklärt all das.
  • Welche Arbeiten im Hauberg werden von wem zu welchem Zeitpunkt und mit welchem Arbeitsmaterial ausgeführt? Die Stele erklärt all das.
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

sz Burbach. Eine Info-Stele zum Thema Hauberg kann ab sofort im Foyer der Sparkasse Burbach-Neunkirchen besichtigt werden. Es handelt sich hierbei um ein von Bund, Land und dem Regionalverein Leader-Region Drei-Länder-Eck gefördertes Kleinprojekt für die Ausstellung in der künftigen „Alten Vogtei“ des Heimatvereins.
„Als Grundlage für die Info-Stele dient eine Zeichnung der sogenannten Haubergsuhr von Alfred Becker, dem ehemaligen und zwischenzeitig verstorbenen Leiter des Forstamtes Siegen“, teilt Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers mit. Neben der Stele findet sich eine Vitrine mit drei Modellen historischer Gebäude des Heimatvereins Alte Vogtei Burbach.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen