Hilfe aus der Backeskasse

Senioren wollen »aktiv bleiben und mit Freuden alt werden«

sz Niederdresselndorf. Die Seniorengruppe des Heimatvereins hatte während ihres jüngsten Monatstreffs in der »Alten Schule« Besuch der Ukraine-Moldawien- Hilfe aus Gladenbach, die man seit einigen Jahren unterstützt. Wolfgang und Lisa Meyer mit ihrem Team waren von der Backesgruppe eingeladen worden, um die »Sponsoren« ihrer Hilfstransporte aus erster Hand über die Verwendung der Geldspenden zu informieren. Anhand von Dias veranschaulichten die Meyers , wie sich die Menschen in der Ukraine und Moldawien über die Hilfsgüter freuen.

Die 1983 ins Leben gerufene und aus zwölf Frauen und fünf Männern bestehende Backesgruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, karitative Einrichtungen und Missionen zu unterstützen. Die ehrenamtlich Aktiven des Heimatvereins unterstützten in der Vergangenheit die Süd- amerika-Mission, die Mission für Südosteuropa, die Auslandshilfe der Freien ev. Gemeinden, die Neukirchener Mission und eben auch die Ukraine-Moldawien- Hilfe. Daneben gingen Spenden an die Krebshilfestation der Siegener DRK-Kinderklinik und an die ehemalige Schwesternstation des DRK. Die Sanierung der »Alten Schule« wurde unterstützt, und für sozial schwache und kranke Menschen im Ort wurden Zuwendungen aus dem Fond der Backesgruppe getätigt.

Wie Vorstandsmitglied Ulrich Knopp recherchierte, kam dabei unter dem Strich ein fast sechsstelliger DM-Betrag zusammen. Dazu kamen 1993 ein Hilfstransport mit Medikamenten, Bekleidung etc. des Heimatvereins nach Königsberg, 1995 ein Gemeinschaftstransport aus dem Hickengrund an die evangelische Kirche in Siebenbürgen und schließlich 1997 ein Hilfstransport nach Königsberg.

Der Backesgruppe für die tatkräftige Unterstützung humanitärer Hilfen Dank zu sagen, war den Eheleuten Meyer ein Anliegen. Für die Senioren brachte Emil Georg es auf den Punkt: »Wir möchten in dieser Runde aktiv bleiben und mit Freuden alt werden.«

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen