»Kleiner Grenzverkehr« hat Tradition

Brieftaubenzüchter im Dreiländereck zeichneten ihre Meister des Jahres 2002 aus

sz Würgendorf. Als Mekka des Brieftaubensports gewinnt das Vereinsheim des Brieftaubenvereins »Dreiländereck« auf der Wasserscheide immer mehr an Bedeutung. Die Einsatzstelle »Roßbachtal« mit den Vereinen Würgendorf, Allendorf, Fellerdilln, Roßbachtal und Ewersbach zeichnete jetzt auf der Wasserscheide die Meister der »Flieger der Lüfte« 2002 aus.

Der »kleine Grenzverkehr« am Dreiländereck hat bei diesem Hobby zwar schon eine Jahrzehnte lange Tradition, doch seit dem Neubau eines eigenen Vereinsheims im Jahre 1996 expandiert das Vereinsleben der Nachbarvereine mit denen von der Wasserscheide geradezu. Hinzu kommt ab diesem Jahr, dass die oben genannten Brieftaubenvereine sowie weitere zahlreiche andere aus dem Dill- und Westerwaldgebiet nun zum Regionalverband »Sieg-Lahn-Dill« mit Sitz in Siegen zusammengeschlossen sind. »Eine Maßnahme, die unsere volle Unterstützung hat«, resümierten die hessischen Vereine der Einsatzstelle »Roßbachtal« übereinstimmend bei der Vorstellung der Bestenliste im abgelaufenen Jahr. Der stellvertretende Einsatzstellenleiter Hermann Hudel aus Allendorf nahm unter dem Beifall der zahlreich im Vereinsheim in der »Herrenwiese« erschienenen Brieftaubenzüchter die Ehrung der neuen Vereinsmeister des Jahres 2002 vor. »Es war ein überaus erfolgreiches Flugjahr für unsere Einsatzstelle«, resümierte Hudel.

Allen voran dominierte das Züchterpaar Friedolf und Annette Wagner aus Allendorf mit fliegerischen Hochleistungen ihrer Tauben und landeten als neuer Vereinsmeister mit 30 Preisen und 13996 geflogenen Preiskilometern auf Rang 1 der Kategorie »Alte Tauben«. Die Allendorfer stellten u.a. den besten Altvogel, das beste jährige Weibchen, das beste Taubenpärchen, bei den Altflügen die besten vier Tauben eines Schlages und eroberten neben der Vereinsmeisterschaft auch noch den »Klothilde Dietrich Pokal«, wurden »General- und Pokalmeister und stellten mit der »Jährigen Taube« ihren Prestigeschlag unter Beweis.

Auf Platz 2 landeten Rudi Pfaff und Manfred Peter aus Langenaubach, die u.a. das beste Altweibchen stellten, in der neuen Flugdisziplin mit vier Weibchen vorne lagen und die schnellste Taube auf Altflügen durch die Lüfte segeln ließen. Natürlich gab es dafür auch den »Weitstreckenpokal und einen 1. Platz in der Disziplin »Erste Konkurse 2002«. Auf einem der vorderen Plätze landen auch immer die Würgendorfer Eheleute Claus und Annette Schmidt, die sich diesmal mit Rang 3 begnügen mussten, dafür aber den so genannten »KO« Pokal gewannen. Bei den Jungtauben setzte sich die SG Harry Burbach und Marianne Triesch aus Manderbach gegenüber der Konkurrenz durch und verwiesen Taubenfreund Friedrich W. Deusing aus Rittershausen auf den 2. Platz vor den Allendorfern Hermann und Marlies Hudel auf Platz 3. Den erstmals verliehenen »Formel 1 Pokal« in Form eines stattlichen Wanderpokals ging an die SG Müller/und G. Becker aus Oberroßbach, die auch bei der Kategorie drei Flüge einer AS Taube und dem besten jährigen Vogel die Spitzentauben stellte. Natürlich gab es für die Sieger der Sponsoren-Flüge auch noch einige finanzielle Anreize für die Hobbyzüchter, die sich allesamt bei der Meisterfeier auf das neue Flugjahr 2003 einstimmten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen