Mehrzweckraum für Grundschule

Bauhof packt tatkräftig mit an / Einweihung im Oktober

Niederdresselndorf. Nachdem die Luisenschule als Dependance der Grundschule in Niederdresselndorf bedingt durch die Veräußerung nicht mehr zur Verfügung stand, wurde im vergangenen Jahr von Seiten des Lehrerkollegiums der Wunsch nach einem neuen Mehrzweckraum an die Gemeindeverwaltung herangetragen.

Ein geeigneter Standort war im Bereich des Dachgeschosses des bestehenden Schulgebäudes schnell gefunden. Hier wurde zunächst einmal durch den Hausmeister in Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium kräftig entrümpelt. Parallel dazu erstellte die Verwaltung entsprechende Bauantragsunterlagen und reichte diese beim Kreis Siegen-Wittgenstein zur Genehmigung ein.

Nachdem die Genehmigung erteilt war, wurde mit tatkräftiger Unterstützung der Bauhofmitarbeiter mit den Arbeiten begonnen. Zunächst wurden die alten Dämmplatten demontiert und fachgerecht entsorgt. Fachbetriebe erledigten im Anschluss daran die Elektro-, Heizungs- und Sanitärinstallation. Weiterhin wurde bereits der Fußboden, der sich noch im Rohzustand befand, mit einer Schicht aus Bitumenestrich belegt, sodass ein entsprechender Bodenbelag verlegt werden konnte.

Im Verlauf der letzten Wochen hat wiederum eine Fachfirma die Wände mit Rigipsplatten verkleidet Von Seiten der Bauhofmitarbeiter wurde in den vergangenen Tagen aus Gründen der Fluchtwegsicherung ein Stahlbalkon – eine »Eigenkonstruktion« des Bauhofes – montiert, damit in einem eventuellen Brandfall die entsprechende zweite Fluchtmöglichkeit vorhanden ist.

Die Kosten für den Bau des Mehrzweckraumes, der Anfang Oktober im Rahmen einer kleinen Einweihungsfeier seiner Bestimmung übergeben werden soll, belaufen sich auf rund 110000 DM und werden von der Gemeinde Burbach ohne Inanspruchnahme von Fördermitteln finanziert.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen