Hickengaudi des MGV Oberdresselndorf
"Mordsgaudi“ in Niederdresselndorf

Beim dritten Hickengaudi herrschte erneut beste Stimmung.

roh Niederdresselndorf. Beim dritten Hickengaudi holte der MGV Oberdresselndorf am Samstag erneut urbayrische Gemütlichkeit in die Niederdresselndorfer Hickengrundhalle. „Fesche Madeln“ in bunten Dirndln und pfundige Mannsbilder in Lederhosen feierten bei süffigem Hopfenblütentee und bayrischen Schmankerln bis weit über Mitternacht hinaus. Die Trachtengeschäfte in der Umgebung und im Internet schienen leergekauft worden zu sein.

"Ich gehe hier hin, um alte Freunde zu treffen"

Eine urig wirkende bayrische Atmosphäre sorgte dafür, dass bei bester musikalischer Unterhaltung durch DJ Lukas Federhen der Partyzug schnell Fahrt aufnahm. „Ich geh hier hin, um alte Freunde zu treffen, weil die Leute hier zünftig feiern können und man so richtig Gas geben kann“, wusste ein Gast zu berichten. Alle durch die Bank freuen sich schon wieder auf die nächste Gaudi im Süden des Siegerlandes – ganz nach dem Motto: Professionelles Entertainment im urig bayrischen Format mit der typisch-hickischen Ausgestaltung in zwei Jahren.

Autor:

Rolf Henrichs (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen