»Mozart«-Familie feierte ihren Frühlingsball

Verdiente Niederdresselndorfer Sänger geehrt / Hochkarätiges Programm in voll besetzter Kulturhalle / Spaß bis spät in die Nacht

sz Niederdresselndorf. Verbunden mit einem Frühlingsball feierte die »Mozart-Familie« in der Hickengrundhalle ihre Familienfeier. Frühlingsluft atmete man förmlich in der voll besetzten Kulturhalle des Hickengrundes. Eingeleitet durch einige flotte Gesänge des MC »Mozart« Niederdresselndorf unter Leitung von Matthias Fischer, sorgte dann ein unterhaltungsvolles, hochkarätiges Programm für das Gelingen des Abends. Zu Gast hatte man Sänger aus dem nahen Westerwald, aus Norken und Hachenburg, die einige Gesangsproben, sehr zur Freude der Besucher, abgaben. Überhaupt hatten auswärtige Ensembles sich an diesem Abend vorgenommen, die »Mozart-Familie« so richtig in Fahrt zu bringen. Begeistern konnten dabei nicht nur die »Hip-Hop-Funk-Gruppe« des Tv Gosenbach unter Leitung von Karin Fischbach, sondern auch die Aerobic-Gruppe vom Tv Jahn Siegen, die sich unter Leitung von Marion Kieret prächtig in Szene setzte. Andreas Stünn sorgte mit seiner Comedy über Gesangsvereine für Freude und Spaß, während die »Eiserntaler Musikanten« die Besucher bis spät in die Nacht hinein mit ihrem musikalischen Repertoire auf allerlei Art und Weise vor der Bühne ins Schwitzen brachten. Zu Beginn des Frühlingsfestes gab es jedoch noch einige besondere Ehrungen für langjährige aktive und passive Mitglieder des MC »Mozart«. Vorsitzender Kurt Mülln ehrte für 25-jährige Sangestätigkeit im Männerchor »Mozart«: Paul-Gerhard Heinz und Volker Henrich, für 40Jahre: Erwin Haas, Lothar Henrich, Wolfgang Löhl und Dieter Ringer. Passive Mitglieder sind seit 25 Jahren: Karl-Heinz Heimen, Burkhard Heinz, Wolfgang Schnug und Uwe Textor, 40 Jahre: Rudi Georg, Wolfgang Kober und Dieter Rothe und für 50 Jahre: Gerhard Göbel.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen