Festnahme in Burbach
Mutmaßliche Betrüger bestellen Computer-Hardware im Namen der Stadt Köln

In Burbach wurde am Donnerstag ein mutmaßlicher Betrüger festgenommen. Er soll mit einem Komplizen Computer-Hardware im Wert von rund 600.000 Euro im Namen der Stadt Köln bestellt haben.
  • In Burbach wurde am Donnerstag ein mutmaßlicher Betrüger festgenommen. Er soll mit einem Komplizen Computer-Hardware im Wert von rund 600.000 Euro im Namen der Stadt Köln bestellt haben.
  • Foto: Pixabay (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Michael Sauer

sz Köln/Burbach. Zwei mutmaßliche Betrüger haben im Namen der Stadt Köln Computer-Hardware für rund 600.000 Euro bestellt. Komisch kam dem Lieferanten dabei aber die Lieferadresse vor: eine Lagerhalle in Burbach – mehr als 100 Kilometer von Köln entfernt.

Die Firma fragte bei der Stadt Köln nach, die wusste nichts von einer Bestellung und verständigte die Polizei. Am Donnerstag sei ein 24-jähriger Mann bei einem fingierten Liefertermin in Burbach festgenommen worden, teilte die Kölner Polizei mit. Nach weiteren Ermittlungen sei dann am Freitag der 40-jährige mutmaßliche Komplize aus Köln festgenommen worden. Beide wurden noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen