Neue Kaufanreize vor Ort schaffen

Aktionsgemeinschaft Lebendiges Burbach zog Bilanz / Interessantes Referat

sz Burbach. Sehr gut besucht war die diesjährige Mitgliederversammlung der Aktionsgemeinschaft Lebendiges Burbach im Werbesaal der Sparkasse Burbach. Der Vorstand hatte bereits mit der Einladung über die erfolgreichen Aktionen im abgelaufenen Jahr berichtet. Es konnten dabei laut Pressenotiz nicht nur rund 30 Prozent neue Mitglieder gewonnen werden, sondern insbesondere auch über gut gelungene Maßnahmen wie das Burbacher Wirtschaftsforum mit dem Thema »Tourismus und Freizeitgestaltung in Burbach«, den Frühlingsgruß der Burbacher Einzelhändler, das Brunnenfest mit den Hamburger Marktschreiern sowie die zum wiederholten Male durchgeführte Weihnachtsbaumaktion und den Weihnachtsmarkt berichtet werden.

Hervorzuheben war auch das 3. Burbacher Römerfest, welches der Verein zusammen mit dem Landesverband für Markthandel und Schausteller Hessen veranstaltete und das wiederum große Besucherzahlen aus nah und fern nach Burbach zog. Aus der Fülle weiterer Maßnahmen konnte auch noch die Spendenübergabe an den kath. Kinderchor erwähnt werden, die aus dem Überschuss der Weihnachtsmarkttombola resultierte.

Beim Ausblick auf das laufenden Jahr informierte der Vorstand besonders über die geplanten gemeinsamen Aktivitäten der gastronomischen Betriebe Snorrenburg, Haus Wasserscheide und Hickengrundhalle, das 4. Burbach Römerfest am 14. September sowie den 11. Weihnachtsmarkt am 2. Advent.

Im Rahmen des Burbacher Wirtschaftsforums hielt im Anschluss an die Mitgliederversammlung Dr. Frank Heftrich aus Herdorf einen Vortrag mit dem Thema »Kurs finden in stürmischen Zeiten«, zu dem auch weitere Burbacher Gewerbetreibenden eingeladen und erschienen waren.

Der Referent zeigte laut Pressenotiz, dass und wie man in dieser schnelllebigen Zeit »seinen« individuellen Kurs finden kann. Auf veränderte Rahmenbedingungen müssten sich Geschäftsleute mit entsprechendem und verändertem Angebot einstellen. Kundenbedürfnisse seien immer da. Erreicht werden müsse auf jeden Fall, dass der Kunde beim Kauf in den Burbacher Geschäften einen Vorteil für sich selbst sehe, der ihn von einer Abwanderung in andere Gebiete abhalte. In der anschließenden, sehr lebhaften und ausführlichen Diskussion kam man gemeinsam zu dem Ergebnis, Vorschläge für die praktische Umsetzung zu präsentieren und den Teilnehmern des Burbacher Wirtschaftsforums an die Hand zu geben.

Die vielen positiven Reaktionen bekundeten dem Vorstand der Aktionsgemeinschaft ebenso wie dem Referenten des Wirtschaftsforums eine gelungene und interessante Veranstaltung.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen