Neue Laienprediger

Pastor Rainer Heuschneider ( l.) freute sich gemeinsam mit Superintendentin Annette Kurschus (r.) über die neuen Mitarbeiter im Verkündigungsdienst, Anne Schurr und Wolfgang Paesler.  Foto: lk
  • Pastor Rainer Heuschneider ( l.) freute sich gemeinsam mit Superintendentin Annette Kurschus (r.) über die neuen Mitarbeiter im Verkündigungsdienst, Anne Schurr und Wolfgang Paesler. Foto: lk
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz Niederdresselndorf. Der sonntägliche Gottesdienst in der ev.-ref. Kirche in Niederdresselndorf stand ganz im Zeichen einer Premiere für die Kirchengemeinde. Anne Schnurr aus Holzhausen und Wolfgang Paesler aus Niederdresselndorf wurden von der Superintendentin des Kirchenkreises Siegen, Annette Kurschus, als Laienprediger/in zum Verkündigungsdienst der Kirche bevollmächtigt.

In ihrer Einführungspredigt erinnerte die Superintendentin an die Aufgabe des Predigtdienstes: Den Schatz des Evangeliums weiterzutragen, damit das verkündigte Wort Gottes in die Herzen der Menschen transferiert, Frucht erwecken könne. Dieser Dienst geschehe durch irdene Gefäße und sei deshalb nicht makellos. Dass die Worte Gottes das Innere der Zuhörer erleuchten mögen, dazu wünschte Kurschus dem neuen Mitarbeiterduo Mut und Freude.

Die Superintendentin, Pastor Rainer Heuschneider und Mitglieder des Presbyteriums erbaten unter Handauflegung, Gebet und einem Bibelwort, Gottes Segen für Anne Schnurr und Wolfgang Paesler. Die legten ihrer Predigt die Auferweckung des Lazarus aus dem 11. Kapitel des Johannesevangeliums zugrunde. Nach dem Festgottesdienst fand im nahen Gemeindehaus noch ein Kirchkaffee statt, bei dem man miteinander ins Gespräch kam.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.