Talbrücke der A 45
Neue Verkehrsführung auf der Kalteiche

Noch ist die provisorische Auffahrt an der Kalteiche in Richtung Aschaffenburg gesperrt, ab 9. Juli sollen Reisende auf die A 45 auffahren können.
  • Noch ist die provisorische Auffahrt an der Kalteiche in Richtung Aschaffenburg gesperrt, ab 9. Juli sollen Reisende auf die A 45 auffahren können.
  • Foto: Tim Lehmann
  • hochgeladen von Tim Lehmann (Redakteur)

sz Haiger/Burbach. An der Baustelle der Talbrücke Kalteiche auf der A 45 im Bereich der Anschlussstelle Haiger/Burbach stehen die Arbeiten an der Brückenhälfte in Fahrtrichtung Aschaffenburg kurz vor der Fertigstellung. Jetzt geht es auf der Brückenhälfte Fahrtrichtung Dortmund weiter.

Provisorische Auffahrt

Die gute Nachricht: Es stehen während der weiteren Bauarbeiten jeweils zwei Fahrsteifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Der gesamte Verkehr läuft jeweils zweispurig in beide Richtungen über die fertige, neue Brückenhälfte. Vorher muss jedoch die derzeitige provisorische Auffahrtsrampe an der Anschlussstelle Haiger/Burbach in Fahrtrichtung Aschaffenburg zurückgebaut werden. Ab Donnerstag, 9. Juli, ist voraussichtlich bis Anfang Oktober die Einfahrt auf die A 45 Richtung Aschaffenburg vorerst nur über die provisorische Auffahrt über die B 54 zwischen Haiger-Kalteiche und Wilnsdorf möglich. Die neue Talbrücke Kalteiche wird 352 Meter lang und insgesamt knapp 38 Meter breit sein. Voraussichtlich Ende 2022 soll der Bau abgeschlossen sein.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen