Sonne, Erde, Holz und Wasser nutzen

»Tag der erneuerbaren Energien«:

Lokale-Agenda-Arbeitskreis organisiert am 26. April Besichtigungen im Raum Burbach

sz Burbach. Wer immer schon einmal wissen wollte, wie viel warmes Wasser eine Solaranlage im Siegerland wirklich erzeugen kann, wie aus Sonnenlicht und Wasserkraft Strom wird, ob man mit Erdwärme tatsächlich heizen kann oder was eigentlich das Besondere an einer Holzpellet- oder Hackschnitzelheizung ist, der hat in der Gemeinde Burbach in den Osterferien Gelegenheit dazu. Am Samstag, 26. April, kann nämlich jeder Interessierte von 14 bis 18 Uhr solche Anlagen in Funktion erleben. Neun Privatleute und Firmen aus der Gemeinde Burbach – von Wahlbach bis Oberdresselndorf – öffnen ihre Türen, zeigen, wie die Anlagen in der Praxis laufen und berichten von ihren Erfahrungen.

Der 26. April 2003 ist der bundesweite »Tag der erneuerbaren Energien«. Das hat laut Pressemitteilung der Arbeitskreis I der Lokalen Agenda 21 – der sich unter anderem mit dem Thema Energie beschäftigt – zum Anlass genommen, zum ersten Mal auch in der Gemeinde Burbach Besichtigungsmöglichkeiten und eine begleitende Info–Veranstaltung zu organisieren. Zentrale Anlaufstelle und Informationszentrum zu den Besichtigungsorten ist von 13.30 bis 18 Uhr die »Alte Schule« in Holzhausen (Flammersbacher Straße). Dort warten auf die Besucher ein ausführlicher Info-Tisch und Ausstellungsobjekte zum Thema des Tages (Mitglieder aus dem Arbeitskreis I der Lokalen Agenda 21 stehen als Ansprechpartner zur Verfügung).

Agenda-Kaffee und Sonnen-Teilchen

Ebenso gibt es nähere Angaben zu allen Besichtigungsorten, Angebote fürs leibliche Wohl, z.B. eine Tasse »Agenda-Kaffee« & »Sonnen–Teilchen«, einen Solar-Malwettbewerb für Kinder (Preise: u.a. ein Solar–Hubschrauber) etc.

Hier können sich Interessierte am 26. April von 14 bis 18 Uhr die Nutzung erneuerbarer Energien vor Ort ansehen:

Solaranlagen bei Hans-Werner Uhr, Wehrstück 5, Burbach; Horst Bechtel, Heisterner Weg 47, Wahlbach, und Jens Krumm, Heisterner Weg 57a (zwei Anlagen), Wahlbach (Fa. Haustechnik Krumm Wahlbach).

Photovoltaikanlage (Solarstrom) bei Christine und Karl-Bernd Reuter, Zollstraße 4, Würgendorf (mit der Fa. Elektro Sturm aus Daaden).

Erdwärmeheizung bei Frank und Anna Reinschmidt, Taufwinkel 10, Burbach (gemeinsam mit der Fa. Textor aus Burbach);

bei Fa. Hering Bau, Neuländer 1, Holzhausen, (Nach Absprache, bitte am 26. April in der »Alten Schule« in Holzhausen melden).

Holzpelletheizung bei Christoph und Sylvia Bieler, Taufwinkel 10, Burbach (gemeinsam mit Fa. AHU Alternative Heizenergie & Umwelttechnik aus Wahlbach).

Holzhackschnitzelheizung bei Sabine und Uwe Dittmann, Feldstraße 9, Oberdresselndorf (Fa. Uwe Dittmann Feuerungstechnik).

Strom aus Wasserkraft bei Annette Hering, Killets Mühle 1, Holzhausen (Bei Interesse Voranmeldung bis zum 25. April erbeten unter Tel. 02736/4582).

Wer weitere Informationen zum »Tag der erneuerbaren Energien« haben möchte, kann sich an Marianne Kähler, Moderatorin des Arbeitskreises I der Lokalen Agenda 21 (02736/27291) oder Elisabeth Fley, Umweltberaterin der Gemeinde Burbach (02736/4582) wenden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen