»Tod eines Handlungsreisenden«

Das Ende des amerikanischen Traums

Niederdresselndorf. Am Samstag, 4. Februar, 20 Uhr, gastiert das Fränkisch-Schwäbische Städtetheater Dinkelsbühl mit dem »Tod eines Handlungsreisenden« von Arthur Miller in der Übersetzung von Volker Schlöndorff und Florian Hopf in der Hickengrundhalle.

Der bewegende Niedergang des Traums vom Wohlstand durch Arbeit und Einsatz am Beispiel eines Vertreters, der von der Zeit und den Umständen völlig überrollt und von seinen Söhnen enttäuscht wird, als differenziertes Psychogramm – heute leider wieder aktueller denn je - genauso wie das Ende des »American dream«!

Das Haus fast abbezahlt, die Söhne – mehr oder weniger erfolgreich – großgezogen, die Lebensversicherung kurz vor der Zuteilung, der wohlverdiente Ruhestand in Sicht, Familienglück und Harmonie mit der langjährigen Ehefrau Linda, doch dann wird dem Vertreter Willy Loman, der ohnehin in letzter Zeit gegen die Kaufunlust seiner Kunden nahezu vergeblich angekämpft hatte, aus Mangel an Effektivität gekündigt. Die Zeitumstände haben ihn, der sich doch immer wacker durchs Leben geschlagen hatte, eingeholt und lassen ihn auf der Strecke. Die sorgfältig gepflegte Fassade vom erfolgreichen Selbstständigen und dem Familienglück bricht in sich zusammen, als Sohn Biff den Vater mit den eigenen Lebenslügen konfrontiert und die ihm damit vermittelten Grundmaximen für das eigene Scheitern verantwortlich macht. Die Söhne demontieren den Vater und seine Idee, dass großer ehrlicher Einsatz sich auch bezahlt macht, bis er in letzter Konsequenz beschließt, seiner Familie doch noch zu finanziellem Erfolg zu verhelfen – wozu hat man schon eine Lebensversicherung...

Es spielen: Jördis Johannson, Maike Frank, Frank Piotraschke, David Wilcox, Stefan Schmidt, Knut Fleischmann und Andreas Peteratzinger.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.