Überweg wird nicht verlegt

Drei Spuren fürs Burbacher Einkaufszentrum

Burbach. Die Verkehrssituation im Bereich der Ein- und Ausfahrt ins Burbacher Einkaufszentrum stand gestern Abend im Mittelpunkt der Beratungen des Burbacher Hauptausschusses, der sich mit der 33. Flächennutzungsplanänderung des Bebauungsplans »An der Burg« beschäftigte. Es geht darin um die Neuordnung der Ortsmitte. Wie die Verwaltung erläuterte, sei die Verlegung des Zebrastreifens in der Nassauischen Straße näher zum Kreisel hin vom Tisch. Der Überweg soll weiterhin in Höhe Frisör Schöllchen/Bäckerei Rothe bleiben. Um im Einmündungsbereich Platz für eine Zufahrt sowie je eine Abbiegespur für Links- und Rechtsabbieger zu schaffen, müssen die Telefonzelle und die Litfaßsäule weichen. Auf beiden Seiten bleibe dann auch Raum für 1,5 m breite Gehwege.

Dieter Knautz (SPD) regte an, vor der Bäckerei Rothe statt der jetzt geplanten drei Parkplätze lieber einen Bereich für ein Außencafé zu schaffen. Ihm sei kürzlich in Bad Marienberg aufgefallen, dass sich dort sehr viel Leben am Straßenrand abspiele. Knautz: »Dass wäre auch für Burbachs Flair sehr wichtig!« Bürgermeister Hermann-Josef Droege sagte zu, kurzfristig klären zu lassen, wo die Geschäftsleute der Römerpassage den Schwerpunkt sehen (Parkplätze oder Sitzgelegenheiten), ob beim Cafébetreiber überhaupt Interesse für ein solches Angebot bestehe und ob eine solche Änderung im jetzigen Stadium auch noch technisch machbar sei. Thomas Helmkampf (CDU) bezweifelte, ob an der Nassauischen Straße der richtige Ort für ein Café sei, es gebe doch schon Angebote im Einkaufszentrum.

Wolfgang Kasper (SPD) kam auch unter dem Tagesordnungspunkt Informationen noch einmal auf die Ortsmitte zu sprechen. Er wünschte sich angesichts der vielen kursierenden Gerüchte in der Bevölkerung künftig in allen Sitzungen einen Sachstandsbericht. Wie der Bürgermeister ausführte, stehe in Kürze ein letztes Abstimmungsgespräch mit dem Landesjugendamt über den Kindergartenneubau an. Das DRK verhandele derzeit intensiv über die Vertragsgestaltung. Auf jeden Fall stehe schon jetzt fest, dass der neue Kindergarten nicht mehr – wie zwischenzeitlich geplant – im Oktober, sondern vermutlich erst Ende des Jahres fertig werde.

Für 16000 DM wird kurzfristig eine zweite Fluchttür in der Burbacher Großturnhalle eingebaut. Wie die SZ berichtete, hatte Beigeordneter Karl-Hermann Schmidt im Schulausschuss erklärt, dass aus Sicherheitsgründen keine Großveranstaltungen mit Bestuhlung mehr in der Turnhalle stattfinden dürfen. Da aber auch die Hickengrundhalle wegen anstehenden Sanierungen nicht mehr zur Verfügung steht, wurde schnell gehandelt. Wie der Bürgermeister erklärte, soll das am 1. Juli geplante »Soziale Singen« nun doch in Burbach stattfinden. Auch fürs Kreisposaunenfest steht die Halle bei schlechtem Wetter bereit.

dibi

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen