VdK Burbach hat 720 Mitglieder

Jahreshauptversammlung in Würgendorf / Berthold Manderbach (95) ältestes Mitglied

sz Würgendorf. Ein Heimspiel hatte VdK-Kreisvorsitzender Karl-Heinz Fries bei der Jahreshauptversammlung seines VdK-Ortsverbands Burbach im Würgendorfer Dorfgemeinschaftshaus. Etwa 200 der inzwischen 720 Mitglieder des Ortsverbandes waren gekommen, um sich auch über aktuelle sozialpolitische Änderungen ab 2003 von Kreisgeschäftsführer Thomas Zander informieren zu lassen. Das Sozialsystem in Deutschland, seit fast 120 Jahren immer noch auf hohem Niveau, fängt an zu bröckeln. Überproportional sind Kranke, Behinderte und Arbeitslose betroffen, die deshalb zunehmend Hilfe im größten deutschen Sozialverband, dem VdK, suchen. Hier bietet der VdK-Ortsverband Burbach mit einem sachverständigen Vorsitzenden eine gute Adresse. Montags hat er seit einigen Jahren in seinem eigenen Hause Sprechstunden eingerichtet, ehrenamtlich, versteht sich. 174 Personen suchten im vergangenen Jahr bei ihm Rat und Hilfe, hinzu kamen weitere 23 Hausbesuche bei behinderten Mitgliedern.

Das breite Spektrum der Beratungen wird wesentlich natürlich ergänzt durch Verfahrensklagen vor Verwaltungsgerichten, die der VdK Kreisverband mit seinem Team in Siegen für die Mitglieder durchführt. 68 Rechtsmittelverfahren, 45 Widersprüche und 23 Klagen vor Gericht wurden allein für Mitglieder im OV Burbach abgewickelt und dabei immerhin 68655 Euro an Nachzahlungen erstritten. »Zahlen, die sich sehen lassen können und davon Zeugnis geben, dass es im VdK um wesentlich mehr geht als um Geselligkeit«, stellte Fries fest.

Natürlich wurde die Pflege der Kameradschaft bei vielen Anlässen, Feiern und Fahrten nicht vernachlässigt. Die besondere Fürsorge gilt auch den Älteren und Kranken. Ortsbetreuerinnen und -betreuer sind im Laufe des Jahres unterwegs, um diesen Mitgliedern zu ihren hohen Geburtstagen zu gratulieren oder Genesungswünsche zu überbringen. Ihnen galt ein besonderer Dank des Vorsitzenden.

Natürlich geht es in diesem Jahr auch wieder auf Reisen. Die VdK-Familie war 2002 zur Mandelblüte in Mallorca, eine Woche lang in der Toscana und sogar zweimal im Bayerischen Wald. In diesem Jahr sind von Anfang an vier Reisen geplant: »Damit alle mitfahren können«, so Fries.

Der VdK freut sich nicht nur über Neuzugänge sondern auch über jahrzehntelange treue Mitglieder. So war es eine besondere Ehre, dem auch an Mitgliedsjahren ältesten Ortsverbandsmitglied, dem 95- jährigen Berthold Manderbach aus Burbach, die große goldene Treuenadel mit einer goldenen Krawattennadel zu verleihen. Für 25 Jahre im VdK-Ortsverband geehrt wurden: Heinz Hellmundt, Horst Kölbach, Elli Türk und Anita Gudelius (alle aus Burbach). Aufgrund langjähriger ehrenamtlicher Vorstandstätigkeit wurden Elsa Krumm (Hinterbliebenenbetreuerin) aus Wahlbach und der Lipper Helmut Diehl, langjähriges Vorstandsmitglied und zeitweise Vorsitzender des Ortsverbands, mit der Landesverdienstehrennadel ausgezeichnet.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen