Abholzung gesunder Fichten
Volkmar Klein stellt Wirkung infrage

Nachdem jede Menge Schadholz gefällt wurde und auch noch in den Wäldern steht, will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier auch dem gesunden Holz an den Stamm.
  • Nachdem jede Menge Schadholz gefällt wurde und auch noch in den Wäldern steht, will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier auch dem gesunden Holz an den Stamm.
  • Foto: kay
  • hochgeladen von Marc Thomas

tip Burbach/Berlin. Obwohl noch jede Menge Schadholz in den Wäldern steht, will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) die noch geltenden Abholzungsbeschränkungen für Fichten aufheben. Das hatte Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers auf die Palme gebracht (die SZ berichtete). Seine Bitte, zu intervenieren, ist bei Volkmar Klein (CDU) angekommen. „Ich stehe da voll und ganz auf Christoph Ewers’ Seite“, sagte der Burbacher Bundestagsabgeordnete der SZ. „Man sollte zudem auch nicht überschätzen, welche Wirkung so eine Maßnahme hätte.“

Exportverbote nicht sinnvoll

Klein glaubt nämlich nicht, dass Altmaiers Vorstoß den Kern des Problems behebt: für mehr Bauholz zu akzeptablen Preisen zu sorgen. Allerdings: Ein Patentrezept, um aus der Misere rauszukommen, hat Klein auch nicht. An diskutierte Exportverbote hält er überhaupt nicht für sinnvoll. „Wir können nicht auf der einen Seite vom offenen Welthandel profitieren und jetzt, da es für uns Probleme gibt, Exporte stoppen. Das funktioniert so nicht.“

Wirtschaftsminister will auch gesunde Fichten fällen

Gut denkbar ist, dass Altmaiers Vorstoß mit der parlamentarischen Sommerpause kollidiert. Denn mit der Aufhebung der Verordnung müsste sich der Bundesrat befassen. Die nächstmögliche Plenarsitzung dafür ist am 17. September. Am 30. September läuft die Einschlagsverordnung aber ohnehin aus.

Autor:

Tim Plachner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen