Wiedersehen in Gilsbach

Christliche Rockband P.O.M. gab Open-Air-Konzert

sz Gilsbach. Ein Wiedersehen feierten am Samstagabend der Gilsbacher CVJM und die christliche Rockband Power Of Mercy (P.O.M.) aus dem Freien Grund. Das Quartett aus Neunkirchen mit Stefan Irle am Schlagzeug, Torsten Boller am Keyboard, Heiko Boller am Bass und Sänger Mario Winkler an der E-Gitarre war bereits im Vorjahr bei Jugendabenden in Gilsbach zu Gast. Diesmal konnte Sascha Oerter vom Gilsbacher CVJM rund 150 überwiegend junge Leute zum Open-Air-Konzert auf dem Dorfplatz willkommen heißen.

Im Schein der untergehenden Sonne verwandelte sich der Dorfplatz rasch in eine Konzertarena. Die Band schmetterte von der Bühne aus flotte Songs und Rhythmen. Sowohl eigene Arrangements als auch moderne Cover-Songs im Stile von Lobpreisliedern zogen Zuhörer in ihren Bann. Das Publikum spendete viel Applaus und lauschte aufmerksam Thomas Freund aus Wilnsdorf, der die fetzigen musikalischen Darbietungen mit Karate-Aktionen mit dem christlichen Glauben in Verbindung brachte.

»Glaube – Entdecke die Möglichkeiten« lautete das Motto des Open-Air- Erlebnisses in Gilsbachs Dorfmitte, bei dem man der Zielsetzung, jungen Menschen den Glauben an Gott und Jesus Christus nahe zu bringen, in Gesprächen auch nach dem offiziellen Teil beim Verzehr von Würstchen und bei Getränken noch gezielt nachkommen konnte.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.