Wilnsdorf mit der meisten »Puste«

TuS-B-Jugend gewann »Mammut-Turnier« des VfB Burbach / Sechshelden F-Jugend-Sieger

sz Burbach. Für »Fußball-Hochbetrieb« in der Großturnhalle des Schulzentrums sorgte am Wochenende der VfB Burbach, der gleich drei Jugendfußball-Turniere ausrichtete. »Am Samstag war die Resonanz recht gut, am Sonntag sogar sehr gut«, zog VfB-Kassenwart Werner Diehl ein positives Fazit der Großveranstaltung. Für den Auftakt sorgten die F-Jugendlichen, bei denen sechs Mannschaften in zwei Gruppen antraten. In der Gruppe A setzte sich der VfB Burbach mit 9:2 Toren und 6 Punkten vor der JSG Herdorf (2:5/3) und dem SSV Dillenburg (0/1:5) durch, während in der Staffel B der SSV Sechshelden (8:0/6) vor dem TuS 1900 Eisern und den Sportfr. Daaden (jeweils 0:4/1) die Nase vorn hatte. Das nötige Siebenmeterschießen zur Ermittlung des Halbfinalisten gewann Eisern mit 2:1.

Das zahlte sich für den TuS 1900 Eisern aus, der sich auch im Halbfinale mit 1:0 gegen Gastgeber VfB Burbach behauptete. Die andere Vorschlussrunden-Partie gewann Sechshelden gegen Herdorf mit 7:0. In der Platzierungsrunde holte sich Daaden durch ein 6:0-Schützenfest gegen Dillenburg den 5. Rang, während Burbach dank eines 3:1-Erfolges über Herdorf den 3. Platz sicherte. Turniersieger wurde der SSV Sechshelden, der das Endspiel gegen den TuS 1900 Eisern klar mit 4:1 gewann.

Anschließend folgte ein »Mammut-Turnier« der B-Jugendlichen, die mit zwölf Mannschaften zunächst eine Vorrunde und dann noch eine Zwischenrunde austrugen. In der Vorrunden-Gruppe 1 siegte der SuS Niederschelden mit 9:1 Toren und 9 Punkten vor den Sportfr. Daaden (3:4/4), der JSG Hickengrund/Lippe/Würgendorf 1. (7:4/3) und dem VfB Burbach 2. (1:11/1) – hinter dieser Mannschaft verbarg sich die C-Jugend des Ausrichters. Die Gruppe 2 sah den TuS Wilnsdorf-Wilgersdorf (6:0/9) vorn, gefolgt von der JSG Eintracht Weißbach (4:2/4), dem SSV Dillenburg (1:4/3) und dem VfB Burbach 1. (1:6/1). Erster der Gruppe 3 wurde die JSG Hickengrund/L./W. 2. (3:2/5) vor dem SSV Sechshelden (2:1/5), der SG Neunkirchen/Zepp. (2:2/4) und der DJK Sportfr. Eiserfeld (0:2/1).

JSG Weißbach erst im Finale gestoppt

Danach wurden die Karten neu gemischt. In der Gruppe A der Zwischenrunde triumphierte der SuS Niederschelden mit 5:0 Toren und 6 Punkten vor der JSG Eintr. Weißbach (3:3/3) und der JSG Hickengrund/L./W. 2. (1:6/0). Der SSV Sechshelden (2:0/4) behauptete sich in der Parallelstaffel vor dem TuS Wilnsdorf-W. (2:1/4) und den Sportfr. Daaden (1:4/0). Im Halbfinale behielten der TuS Wilnsdorf-W. (1:0 gegen Niederschelden) und die JSG Eintracht Weißbach (3:2 nach Siebenmeterschießen gegen Sechshelden) die Oberhand. Nachdem sich Niederschelden durch ein 3:1 gegen Sechshelden den 3. Platz gesichert hatte, holte sich der TuS Wilnsdorf-Wilnsdorf im Gemeinde- und Kreisliga-Derby gegen die JSG Eintracht Weißbach mit 3:1 nach Siebenmeterschießen den Turniersieg.

Sechs D-Jugend-Teams lösten Ticket

Tags darauf stand ein Vorrundenturnier um die D-Jugend-Hallenkreismeisterschaft auf dem Programm, das der VfB Burbach ebenso reibungslos über die Bühne brachte. Die Fahrkarten zur Zwischenrunde buchten die jeweils drei Erstplatzierten der beiden Staffeln. – Die Tabellen im Überblick: Gruppe A: 1. JSG Mudersbach/Brachbach 1. 5:3 Tore/8 Punkte; 2. JSG Hausen 4:3/8; 3. VfB Burbach 4:3/8; 4. JSG Littfetal 4:4/6; 5. FC 08 Kreuztal 3:3/6; 6. FC Wahlbach 2:6/3. – Gruppe B: 1. JSG Hickengrund/Lippe/Würgendorf 1. 15:3/13; 2. SuS Niederschelden 7:3/9; 3. JSG Grün-Weiß Siegen/Obersdorf 1. 5:3/8; 4. SG Siegen-Giersberg 7:6/7; 5. Borussia Salchendorf 5:9/4; 6. Grün-Weiß Eschenbach 0:15/0.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen