SportSZ
„Fliegt“ bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Rostock zur Goldmedaille in der Klasse U 20: Exakt fünf Meter bescheren dem Birkelbacher Stabhochspringer Till Marburger den ersten Titelgewinn bei einer Leichtathletik-DM.	„Fliegt“ bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Rostock zur Goldmedaille in der Klasse U 20: Exakt fünf Meter bescheren dem Birkelbacher Stabhochspringer Till Marburger den ersten Titelgewinn bei einer Leichtathletik-DM.	„Fliegt“ bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Rostock zur Goldmedaille in der Klasse U 20: Exakt fünf Meter bescheren dem Birkelbacher Stabhochspringer Till Marburger den ersten Titelgewinn bei einer Leichtathletik-DM.

Leichtathletik-Jugend-DM
Till Marburger holt mit 5-m-Sprung den U-20-Titel

rege Rostock. Kurz nachdem Tennisprofi Alexander Zverev bei den Olympischen Spielen die vierte Goldmedaille für Deutschland geholt hatte, gab es auch Gold für Till Marburger. Allerdings nicht in Tokio, sondern in Rostock. Nicht bei Olympia, sondern bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften der Leichtathleten. Der junge Stabhochspringer knackte bei der DM zum dritten Mal innerhalb von drei Wochen die 5-m-Marke und bestätigte damit seine gute Form. Exakt fünf Meter reichten dem Birkelbacher, um in...

SportSZ
Stabhochspringer Torben Blech aus Gosenbach will nach seinem großen Pech in der Qualifikation der Olympischen Spiele in Tokio rasch wieder angreifen und setzt sich die Teilnahme an Olympia 2024 in Paris als Ziel.Stabhochspringer Torben Blech aus Gosenbach will nach seinem großen Pech in der Qualifikation der Olympischen Spiele in Tokio rasch wieder angreifen und setzt sich die Teilnahme an Olympia 2024 in Paris als Ziel.Stabhochspringer Torben Blech aus Gosenbach will nach seinem großen Pech in der Qualifikation der Olympischen Spiele in Tokio rasch wieder angreifen und setzt sich die Teilnahme an Olympia 2024 in Paris als Ziel.

Torben Blech nach seinem Olympia-Drama
"Ich will mit vollem Elan wieder angreifen!"

krup Tokio/Gosenbach. „Das Ergebnis ist natürlich frustrierend. Aber ich werde versuchen, das schnellstmöglich zu verarbeiten und dann wieder mit vollem Elan anzugreifen!“ Torben Blech hat zwar sein großes sportliches Ziel, die Finalteilnahme bei den Olympischen Spielen in Tokio, verpasst, richtete aber am Sonntagnachmittag deutscher Zeit als echte Kämpfernatur gleich wieder den Blick nach vorn. Der 26-jährige Stabhochspringer aus Gosenbach war in der Nacht zum Samstag in der Qualifikation mit...

Burbach - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Das Bild zeigt die Neuzugänge des FC Wahlbach mit (v.l.) Babacar Faye, Luca Mancini, Max Ole Krumm, Leon Schmidt, Enes Coban sowie Trainer Patrick Nies.

Fußball-A-Kreisliga
Neue Gesichter und alte Bekannte beim FC Wahlbach

sz Wahlbach. Gleich über mehrere Neuzugänge freut sich der FC Wahlbach für die neue A-Kreisliga-Saison. Dabei handelt es sich bei manchen Akteuren auch um alte Bekannte, wie zum Beispiel Bastian Jud und David Balsiger, die nach einer Auszeit die Defensive der Südsiegerländer wieder verstärken sollen. Dass sich auch einige ehemalige Jugendspieler des FC dem Senioren-Team anschließen, freut die Rot-Weißen um den Sportlichen Leiter Michel Diehl besonders. So kehrt Abwehrmann Luca Mancini, der...

  • Burbach
  • 25.07.21
SZ
Die 15-jährige Niederdresselndorferin Line Otto macht einen Karriereschritt und geht ab 1. August ins Volleyballinternat des Frauen-Bundesligisten USC Münster.

Volleyballerin aus Niederdresselndorf
Line Otto: Projekt „Bundesliga“ läuft …

roh Niederdresselndorf. Vor über 20 Jahren heuerte ein Oberdresseldorfer Jong mit 16 Jahren im Volleyballinternat in Frankfurt an. Später spielte er auf höchstem Niveau in der Bundesliga und bei Copra Piacenza in Italien. Heute ist Christian Dünnes Sportdirektor des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) und auch für die Nachwuchsentwicklung im DVV zuständig. Jetzt tut sich mit Line Otto wieder ein Volleyballtalent im südlichsten Zipfel des Siegerlandes auf. Die Schülerin des Neunkirchener...

  • Burbach
  • 01.07.21
SZ
Steffen Mengel trumpfte beim „Düsseldorf Masters“ groß auf. Der aus Holzhausen stammende Tischtennis-Profi belegte beim ersten Turnier ohne Zuschauer während der Corona-Pandemie überraschend den 2. Platz hinter Rekord-Europameister Timo Boll.

„Düsseldorf Masters“
Erst Topstar Boll stoppt Mengels Siegeszug

ubau Düsseldorf. Neustart nach Maß für Steffen Mengel: Nach mehr als zweimonatiger Wettkampfpause ist dem Tischtennis-Profi aus Holzhausen auf Anhieb ein echter Achtungserfolg gelungen. Beim „Düsseldorf Masters“, dem ersten Turnier (ohne Zuschauer) während der Corona-Pandemie, wurde der Siegeszug des Südsiegerländers erst im Finale gestoppt. Hier musste sich der 31-Jährige dem für Borussia Düsseldorf spielenden Rekord-Europameister Timo Boll mit 1:3 Sätzen (10:12, 8:11, 12:10, 6:12) geschlagen...

  • Burbach
  • 02.06.20
SZ
Linda Heinz lässt es auf dem Fußball-Platz gerne krachen – und zwar im gegnerischen Gehäuse. Die 19-jährige Angreiferin der SG Hickengrund ist seit Jahren die „Torminatorin“ der Frauen-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein.

Linda Heinz trifft und trifft und trifft
Die „Torminatorin“ aus dem Hickengrund

ubau Holzhausen. Der 20. Oktober des vergangenen Jahres wird Linda Heinz wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Nicht nur, weil das Frauen-Team der SG Hickengrund den SV Feudingen mit 31:0 (17:0) vom „Hoorwasen“ fegte. Sondern auch, weil die junge Angreiferin aus Holzhausen in diesem Spiel der Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein den Ball sage und schreibe 19 Mal im Netz der Wittgensteinerinnen versenkte. 19 Tore in einem Spiel! Gibt’s nicht? Gibt’s doch! Linda Heinz – die „Torminatorin“....

  • Burbach
  • 27.03.20
Die Anspannung bei der Aufstellung vor dem Endspiel ist Jean-Luca Becker, Levin Feldmann, Jeremias Diedrichs und Leon Wiens (v. l.) anzusehen.

Starker 2. Platz im Tischtennis
CVJM Gilsbach überzeugt

sz Lauf. Im fränkischen Lauf an der Pegnitz fanden jetzt die Deutschen CVJM-Mannschaftsmeisterschaften im Tischtennis statt. Traditionell dabei war der CVJM Gilsbach. Neben seiner Jugendmannschaft als Titelverteidiger war auch erstmals ein Erwachsenen-Team nach erfolgreicher Qualifikation im März dabei. Dieses blieb allerdings in der Besetzung Moritz Petri, Jonas Groß, Heiner Lingemann, Tamara Hinckel, Marvin Hecker, Adrian Schöps und Ralf Edelmann absolut chancenlos, weil die Gegner im...

  • Burbach
  • 02.07.19

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.