Starker 2. Platz im Tischtennis
CVJM Gilsbach überzeugt

Die Anspannung bei der Aufstellung vor dem Endspiel ist Jean-Luca Becker, Levin Feldmann, Jeremias Diedrichs und Leon Wiens (v. l.) anzusehen.
  • Die Anspannung bei der Aufstellung vor dem Endspiel ist Jean-Luca Becker, Levin Feldmann, Jeremias Diedrichs und Leon Wiens (v. l.) anzusehen.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Redaktion Sport

sz Lauf. Im fränkischen Lauf an der Pegnitz fanden jetzt die Deutschen CVJM-Mannschaftsmeisterschaften im Tischtennis statt. Traditionell dabei war der CVJM Gilsbach. Neben seiner Jugendmannschaft als Titelverteidiger war auch erstmals ein Erwachsenen-Team nach erfolgreicher Qualifikation im März dabei.

Dieses blieb allerdings in der Besetzung Moritz Petri, Jonas Groß, Heiner Lingemann, Tamara Hinckel, Marvin Hecker, Adrian Schöps und Ralf Edelmann absolut chancenlos, weil die Gegner im normalen Ligenbetrieb in deutlich höheren Spielklassen unterwegs sind.

Mehr Erfolg hatte die Jungenmannschaft mit Jean Luca Becker, Jeremias Diedrichs, Leon Wiens und Levin Feldmann. Mit klaren Siegen gegen die Teams vom CVJM Grüntal (7:3), CVJM Naila (9:1), CVJM Grüntal 2. (10:0) und CVJM Lauf (9:1) musste das Spiel gegen den Dauerrivalen vom EK Söllingen (Baden) die Entscheidung bringen. Bei der 4:6-Niederlage besiegte Jean-Luca Becker überraschend den aktuellen deutschen CVJM-Jugendmeister Moritz Staiger. Gilsbachs junges Team (Altersschnitt 14,5 Jahre) war dennoch nicht enttäuscht über die Vizemeistermeisterschaft.

Überragender Einzelspieler war Jean Luca Becker, der an beiden Turniertagen ohne Niederlage im Einzel blieb, ebenso Leon Wiens im hinteren Paarkreuz.

Julia Edelmann spielte im Frauen-Team von Sportler ruft Sportler (SRS) Altenkirchen mit, mit dem sie den 3. Platz belegte.

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.