SZ

A-Kreisligist VfB Burbach unter der Lupe
Ein trügerischer Tabellenplatz?

krup Burbach. Der VfB Burbach steht in der Fußball-A-Kreisliga mit 18 Punkten und 28:40 Toren nach dem Rückrunden-Start auf Platz 14 – über dem „roten Strich“, der sich auf Grund der Situation in den Bezirksligen 4 und 5 aber durchaus als tückisch und trügerisch erweisen könnte. Deshalb wollen Trainer Ralf Stein, sein „Co“ Tobias Rath und ihr Team sich in der Rückrunde auf jeden Fall noch um mindestens drei Ränge verbessern – dies nämlich würde den Klassenerhalt garantieren.

Das lief gut

„Zunächst mal muss man sagen, dass die Hinrunde bestimmt anders gelaufen ist, als die Verantwortlichen des VfB sich das vorgestellt haben“, räumt Innenverteidiger und Kapitän Nick Neuser ein.

krup Burbach. Der VfB Burbach steht in der Fußball-A-Kreisliga mit 18 Punkten und 28:40 Toren nach dem Rückrunden-Start auf Platz 14 – über dem „roten Strich“, der sich auf Grund der Situation in den Bezirksligen 4 und 5 aber durchaus als tückisch und trügerisch erweisen könnte. Deshalb wollen Trainer Ralf Stein, sein „Co“ Tobias Rath und ihr Team sich in der Rückrunde auf jeden Fall noch um mindestens drei Ränge verbessern – dies nämlich würde den Klassenerhalt garantieren.

Das lief gut

„Zunächst mal muss man sagen, dass die Hinrunde bestimmt anders gelaufen ist, als die Verantwortlichen des VfB sich das vorgestellt haben“, räumt Innenverteidiger und Kapitän Nick Neuser ein. „In Burbach findet man durch das Trainerteam und den Vorstand ein Super-Umfeld vor, in dem man sich als Spieler um nichts kümmern muss und sich aufs reine Fußballspielen konzentrieren kann – da sollte es nicht unser Anspruch sein, mit 18 Punkten auf Platz 14 zu liegen. Das zu unserer Ausgangslage. Wir haben eine ziemlich coole Truppe mit vielen jungen Spielern, aber auch einigen Erfahrenen. Die Mischung passt, der Zusammenhalt ebenfalls. Ich sehe viel Potenzial in unserem Kader, wir haben schon einige Jungs gut in den Seniorenbereich integriert. Die größte Überraschung ist für mich Ronan Häusig, der mit mir gemeinsam in der Innenverteidigung agiert. Er scheut keinen Zweikampf“, berichtet der 28-jährige Neuser.

Hier ist noch Luft nach oben

„Ganz klar bei der Effektivität vor dem gegnerischen Tor“, meint Neuser. „Wir erspielen uns so viele Möglichkeiten, scheitern dann aber an unserer mangelnden Kaltschnäuzigkeit oder spielen den letzten Pass vor dem Abschluss zu unpräzise – da ist sicherlich die meiste Luft nach oben. Da merkt man, dass unsere jungen Leute in der Offensive viel zu viel Verantwortung tragen müssen – unsere Neuzugänge werden dem Team aber bestimmt weiterhelfen können.“

Die personelle Situation

Damit spielt der „Capitano“ auf Mohammed Erol, Samet Sezen, Yunus Con und Rafak Bicici an, die in der Rückrunde dem VfB mehr Tiefe und Qualität geben sollen.

So geht es weiter

„Unser Ziel kann nur der Klassenerhalt sein, da müssen wir nicht groß drumherum reden. Ganz egal, was in den Bezirksligen 4 und 5 passiert, müssen wir das schaffen. Über die ausgezeichneten Rahmenbedingungen in Burbach, zu denen ich auch die schöne Sportanlage mit dem tollen Sportheim zählen möchte, habe ich bereits gesprochen. Nun ist es für uns Spieler an der Zeit, dem Verein etwas durch konstante Leistungen und mehr Punkte zurück zu geben“, fordert der Kapitän.

Autor:

Frank Kruppa (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.