Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

 SZ-Plus
Der CVJM-Posaunenchor Deuz bot seinem Publikum am Sonntag ein abwechslungsreiches Programm.

CVJM-Posaunenchor Deuz spielte Musik zum Thema „Mond“
Bläsermusik auch von Johann Sebastian Bach

jon Deuz. Voll besetzt war am Sonntagabend die ev. Kirche Deuz. Die Zuhörer waren in gespannter Erwartung: Denn der CVJM-Posaunenchor Deuz präsentierte das Ergebnis des Probenwochenendes kürzlich in Bad Marienberg. Unter dem engagierten und präzisen Dirigat von Armin Hoffmann brachten die 23 Bläser und Bläserinnen eine abwechslungsreiche Auswahl an Titeln zu Gehör. Presbyter Heinz-Peter Niklaus übernahm die Begrüßung, bei der er seine Gedanken darüber zum Ausdruck brachte, welche Auswirkungen...

  • Netphen
  • 03.03.20
  • 106× gelesen
 SZ-Plus
Lissi (Luise) Oechelhäuser, Gertie Oechelhäuser (v. u.) und ganz oben Hermann Oechelhäuser, die drei Kinder von Gustav Oechelhäuser und seiner Frau Helene, geb.Schleifenbaum, auf der Treppe des Schlösschens. Das Foto stammt von 1905, Martin Kippenberger hat es für eine künstlerische Karte verwendet. Die Namen der beiden Jungen (2. und 3. von oben) sind nicht bekannt. 	Fotos: privat
7 Bilder

Die Familie des Künstlers ist mit den Siegerländer Unternehmer-Familien Schleifenbaum, Oechelhäuser, Heinzerling und Co. verwandt
Martin Kippenbergers regionale „Wurzeln“

Martin Kippenbergers Schwester Susanne hat eine Biografie über ihre Familie verfasst, die enge Verbindungen ins Siegerland hat. sz Siegen.  Den Namen kennt man (nicht nur) aus der Kunstszene: Kippenberger. Dass der bekannte Künstler Martin Kippenberger eine Verbindung zu Siegen und der Region hat, legt Traute Fries dar. „Bitteschön – Dankeschön. Eine Retrospektive“: Martin Kippenbergers Arbeiten sind kürzlich in der Bonner Bundeskunsthalle ausgestellt worden. Das ist der aktuelle Bezug zur...

  • Siegen
  • 03.03.20
  • 290× gelesen
Ein flottes Tänzchen gefällig? Kuh (Constanze Rückert) und Metzger (Anton Becker) schwingen das Tanzbein, während Hans (Paul Gräntzel) und das liebenswerte Schwein (Thomas Ehrlichmann) belustigt zusehen.
7 Bilder

"Hans im Glück" im Apollo-Theater Siegen
Junges Theater aus Detmold mit tierischem Stück

ba Siegen. Glück müsste man haben. Doch was ist überhaupt Glück, und wie kann man es erlangen? Am Sonntagnachmittag konnten die Zuschauer im ausverkauften Apollo-Theater Siegen diesem Geheimnis auf die Spur kommen, denn in der Sparte „Junges Apollo“ war ein Meister dieses Zustands zu Besuch: „Hans im Glück!“ In Anlehnung an den bekannten Klassiker der Brüder Grimm präsentierte das Landestheater Detmold die Erlebnisse des Glückskindes in einer schwungvoll-witzigen Version von Jan...

  • Siegen
  • 03.03.20
  • 76× gelesen
 SZ-Plus
Der „Altinger Michi“ überzeugte sein Publikum im Eichener Hamer mit „Schlaglicht“, Teil zwei seiner Kabarett-Trilogie.

Großer Beifall für Kabarettist Michael Altinger im Eichener Hamer
Strunzenöd ist überall

bö Eichen. Natürlich kommt auch der Altinger Michi nicht an „dem“ Ereignis des immer noch jungen Jahres 2020 vorbei. Immerhin haben er und seine „Ein-Mann-Band“ Martin Julius Faber die ausgedehnte Tour durch China und die Lombardei auf den ersten Blick gut überstanden. Damit war Corona aber auch so gut wie durch, kamen im sehr gut besuchten Eichener Hamer bei der Veranstaltung von „Kreuztal Kultur“ am frühen Sonntagabend andere Themen auf den Tisch. Michael Altinger, den viele sicherlich aus...

  • Siegen
  • 03.03.20
  • 100× gelesen
Das Erste zeigt 30 neue Folgen von „Die Tierärzte – Retter mit Herz“. Im Bild: Ein Kreislaufkollaps zwingt Wallach Airoso zu Boden. Stephanie Petersen lässt in der Praxis alles stehen und liegen, um dem Notfall-Patienten wieder auf die Beine zu helfen.

TV-Kritik: „Die Tierärzte – Retter mit Herz“ im Ersten
30 neue Folgen: Hund, Katze, Pferd beim Doktor

aww Hamburg. Kritische Situation bei „Die Tierärzte – Retter mit Herz“ im Ersten: Airoso ist ein Notfall! Der Wallach liegt vor der Tierarztpraxis in Seitenlage. Ärztin und Helferinnen müssen mit dem Schlimmsten rechnen. Und bei der Besitzerin wird deutlich: Tierleid ist auch Menschenleid! Beim Auftakt zu 30 neuen Folgen der ARD-Doku-Serie (Montag, 16.10 Uhr) konnte zum Glück und dank dem Können der Veterinärinnen allen vier Vierbeinern geholfen werden. Die Themen waren abwechslungsreich...

  • Siegen
  • 02.03.20
  • 509× gelesen
 SZ-Plus
Die christliche Pop-Band Equippers macht aus jedem Gottesdienst eine einzige, große Lobpreis-Party und traf beim Worship-Festival in der Betzdorfer Stadthalle auf
begeisterte Zuhörer.

Könige und Priester, Haste Töne, Mal angenommen und Equippers
CVJM Betzdorf: Worship-Festival in der Stadthalle

sib Betzdorf. „Wir wollen junge Menschen erreichen. Es ist ein gutes Gefühl, mit so vielen Menschen zu feiern“, brachte Steffen Weber sein Engagement auf den Punkt. Der Vorsitzende des CVJM Betzdorf hatte mit einigen Mitstreitern das erste große Worship-Festival in der Betzdorfer Stadthalle organisiert. Gleich vier topqualitative Acts hatte man dafür gewinnen können. Außer Weber gehören Ute Müller, Eckhard Weiss und David Morgenschweis aus der rund 200 Mitglieder starken CVJM-Gruppierung zum...

  • Betzdorf
  • 02.03.20
  • 128× gelesen
 SZ-Plus
„750 Jahre Irmgarteichen“ begann mit einem festlichen Konzert.

Musikkapelle, Frauenchor und MGV mit Konzert in Pfarrkirche
Irmgarteichen feiert 750. Geburtstag

juch Irmgarteichen. Ein Dorfjubiläum muss ordentlich gefeiert werden. Und so kam es, dass am Samstagabend ausgesprochen viele Besucher der Einladung zum Eröffnungskonzert anlässlich „750 Jahre Irmgarteichen“ in die kath. Pfarrkirche St. Cäcilia folgten. Der MGV 1862 Cäcilia Irmgarteichen (Leitung: Kai Uwe Schöler), der Frauenchor Johannland (Leitung: Natalie Schmidt) sowie die Musikkapelle Irmgarteichen (Leitung: Volker Ermert) präsentierten an diesem Abend ein abwechslungsreiches Programm. Von...

  • Netphen
  • 02.03.20
  • 180× gelesen
Aus Gut wird Böse: Maleficent überkommt die Dunkle Macht. In einem emotionalen Tanz vollzieht sie ihre Verwandlung.

Tanz- und Theaterprojekt „Your Story“ überzeugt mit neuem Stück
Erfrischender Mix aus klassischen Märchen

pav Eichen. Am Samstagabend war es nach neunmonatiger Arbeit wieder so weit. Einmal im Jahr präsentiert Choreografin Britta Papp zusammen mit dem Theaterpädagogen Lars Dettmer das Tanz- und Theaterprojekt „Your Story“, diesmal unter dem Titel „Fairytale Academy“. Damit schließt das Stück an das vorangegangene aus dem vergangenen Jahr an, stellt dabei aber keine Fortsetzung, sondern die Vorgeschichte des letzten Stückes „Es war einmal … ein Sanatorium Oder: die verrückten Abenteuer des Andersen...

  • Kreuztal
  • 02.03.20
  • 334× gelesen
Die Ehren- und Hauptamtlichen samt AWo-Geschäftsführer Dr. Andreas Neumann (l.) und Vorstandsvorsitzendem Karl-Ludwig Völkel (5. v. r.) freuten sich zu Recht über den Erfolg des Projekts „Kultur: live“.

AWo-Projekt „Kultur: live“ feiert Geburtstag
Lioba Albus wünscht "Zähne zum Festbeißen"

pebe Siegen/Olpe. Kultur – nicht etwa nettes Schmankerl für den Feierabend, kein billiges Brain-Fastfood und erst recht kein teurer Luxus. Kultur ist vielfältige, oft begeisternde, nachdenklich machende, kritische Lebensäußerung des Menschen für den Menschen. Und deshalb sollte Kultur auch für alle zugänglich sein – ein Faktor der Teilhabe jeder und jedes Einzelnen an der Gesellschaft, ganz gleich, ob reich oder arm, mit oder ohne Unterstützungsbedarf. Diese Grundhaltung liegt dem Projekt...

  • Siegen
  • 02.03.20
  • 180× gelesen
 SZ-Plus
Die tragische Liebesgeschichte zwischen Christine Daaé (Deborah Sasson) und Erik (Uwe Kröger), genannt das Phantom, thematisiert das Musical, das sich sehr eng an die literarische Vorlage hält.
6 Bilder

„Phantom der Oper“ beeindruckt im Leonhard-Gläser-Saal
Handschrift von Deborah Sasson

la Siegen. „Man muss den Zuschauer emotional bewegen“, sagt Uwe Kröger im Interview mit der Siegener Zeitung. „Und was eignet sich da besser, als die tragische Figur des Erik, dessen Gesicht von Geburt an schwer entstellt ist und der sich nach nichts anderem sehnt als nach Liebe und Anerkennung?“ Der Architekt, der sich auf der Flucht vor der Verachtung der Menschen in den Kellern der neuen Pariser Oper (Palais Garnier), an deren Bau er auch beteiligt war, häuslich eingerichtet hat, ist die...

  • Siegen
  • 02.03.20
  • 281× gelesen
Das Blasorchester Stadt Kreuztal konzertierte begeisternd in der ev. Kirche Erndtebrück. Anlass: das 125-jährige Bestehen des TuS Erndtebrück.
3 Bilder

TuS Erndtebrück: Blasorchester Stadt Kreuztal spielt zum Jubiläum auf
Verein feiert 125. Geburtstag mit vielseitiger Musik

schn Erndtebrück/Kreuztal. Ein ziemlich gut aufgelegter Tobias Schütte führte am Samstagabend durch ein hörenswertes Konzert des Blasorchesters Stadt Kreuztal - zu Ehren des TuS Erndtebrück. Der Turn- und Sportverein feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurde die ev. Kirche in Erndtebrück einmal mehr zum Konzertsaal. Das bunte und abwechslungsreiche Programm der Musiker aus Kreuztal machte gute Laune und war ein würdiger Auftakt für das Jubiläumsjahr. „Wir wollen...

  • Erndtebrück
  • 02.03.20
  • 233× gelesen
 SZ-Plus
Die Kriminalhauptkommissare Felix Voss (Fabian Hinrichs) und Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel) auf dem Bett der toten Barbara Sprenger. Der Franken-„Tatort: Die Nacht gehört dir“ lief am Sonntag ab 20.15 Uhr im Ersten.

TV-Kritik: „Tatort: Die Nacht gehört dir“ im Ersten
Beklemmender Franken-Krimi

ck Nürnberg/München. In dem neusten, mittlerweile sechsten Fall des Franken-„Tatort“ (Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten) ging es um die Gründe für den Mord an der erfolgreichen Geschäftsfrau Barbara Sprenger. Theresa Hein, eine Freundin und Arbeitskollegin des Opfers, gesteht die Tat sofort. Die Kommissare Voss (Fabian Hinrichs) und Ringelhahn (Dagmar Manzel) kommen zusammen mit ihrem Ermittler-Team der Wahrheit erst nach und nach auf die Spur, wodurch der Spannungsbogen hoch gehalten wird. Es...

  • Siegen
  • 01.03.20
  • 212× gelesen
 SZ-Plus
Das Moderatoren-Duo – Marcelini und sein Hund Oskar (r.) – holte sich zur Unterstützung Publikum auf die Bühne.

Comedians sorgen für Stimmung im Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle
Siegen lacht für den guten Zweck

gum Siegen. Fan-Post an den Tod, wo gibt es denn so was? Das konnten am Samstagabend die Besucher der 2. Comedy-Gala des Round Table Siegen im Leonhard-Gläser-Saal in Siegen hautnah erfahren. Fünf Comedians sorgten dafür, dass viel gelacht wurde, wenn auch die Organisatoren die Angst vor dem Coronavirus zu spüren bekamen. Der Saal war nicht voll besetzt, 200 Gäste hatten ihre Eintrittskarte verfallen lassen; immerhin verfolgten rund 500 Menschen das abwechslungsreiche Programm.  Bauchredner...

  • Siegen
  • 01.03.20
  • 329× gelesen
 SZ-Plus
Die vier Medlz begeistern ihr Publikum mit ihren unglaublichen Stimmen, die sich zu packenden A-cappella-Interpretationen bekannter Songs zusammenfügen.

Medlz präsentieren im Heimhof-Theater Heimatprogramm der etwas anderen Art
Hommage an deutsche Sprache

hel Würgendorf. Für schönen Gesang lässt man sich im Hickengrund auch nicht von einem Virus aufhalten. Und so war das neuerliche Gastspiel der Dresdner Medlz am Samstagabend im Heimhof-Theater Burbach auf der Wasserscheide gut gefüllt, als die vier Pop-Ladies in Sachen „Heimspiel“ die in gleißendes Licht getauchte Bühne betraten. „Wir singen auf Deutsch, nicht weil wir aus Dresden kommen – wir haben montags Besseres vor –, sondern weil wir finden, dass jede Sprache immer auch ein Stück Kultur...

  • Burbach
  • 01.03.20
  • 129× gelesen
 SZ-Plus
Wer Geier (Laura Brümmer und Wiebke Isabella Neulist) zu Freunden hat, der braucht sich, wie Mogli (Piero Ochsenbein), um die Zukunft keine Sorgen zu machen. Das Tournee-Theater Liberi gastierte am Samstag im großen Saal der Siegerlandhalle mit „Dschungelbuch – das Musical“ und begeisterte rund 1000 Zuschauer.
5 Bilder

1000 „Dschungelbuch“-Fans singen mit Mogli und den Affen „Banana“ in Siegen
Suche nach eigener Identität

la Siegen. Wenn du echte Freunde hast, brauchst du keine Angst vor der Zukunft zu haben! Mogli, das Findelkind, das bei den Wölfen aufwuchs, hat den herzensguten Bären Balu und den weisen Panther Baghira zu Freunden. Beide bestärken den Menschenjungen darin, er selbst zu sein, und ermutigen ihn, seinem Herzen zu folgen. In diesem Fall dem Mädchen Narami mit der roten Blume, das ihn zurück ins Menschenland führen wird. Aufregende Abenteuer mit MogliSeit über 100 Jahren fasziniert die Geschichte...

  • Siegen
  • 01.03.20
  • 187× gelesen
 SZ-Plus
Mit harten, aber auch melodischen Klängen und einer beeindruckenden Lichtshow brachte die Rockband Oomph! die Olper Stadthalle zum Kochen.
11 Bilder

Rockband Oomph! begeistert 700 Besucher in der Stadthalle Olpe
Fans skandieren „Nie wieder Krieg“

kaio Olpe. Es war ein besonderer Abend für die Rockfans in der Olper Stadthalle, denn die Nummer-eins-Band Oomph! gastierte zum ersten Mal in der Kreisstadt. Als um 21 Uhr das Saallicht gedimmt wurde und die ersten Akkorde des Intros ertönten, brandete frenetischer Jubel unter den 700 Besuchern aus. Von der ersten Minute an zogen Frontmann Dero Goi sowie seine Bandkollegen Crap und Flux die Fans in ihren Bann. Passgenau komplettiert wurde die sechsköpfige Tour-Besetzung durch Hagen, Felix und...

  • Stadt Olpe
  • 01.03.20
  • 532× gelesen
 SZ-Plus
Die Bühne Cipolla (Bremen) gastierte mit „Der Untergang des Hauses Usher“ nach Edgar Allan Poe im Siegener Apollo-Theater. Im Bild: Musiker Gero John und Schauspieler Sebastian Kautz mit der Roderick-Usher-Puppe.
9 Bilder

Bildgewaltig und intensiv: „Der Untergang des Hauses Usher“ nach Edgar Allan Poe im Siegener Apollo
Verlieren gegen das grässliche Phantom Furcht

aww – Die Bühne Cipolla aus Bremen gastierte mit „Der Untergang des Hauses Usher“ nach Edgar Allan Poe im Apollo-Theater in Siegen. aww Siegen. Am Ende bleibt nur ein Bilderrahmen, der weiße Leinwand umfängt. Die Menschen sind von ihr getilgt. Die Ushers sind nicht mehr. Ihr Haus ist zerrissen und gefallen, der Pfuhl hat es verschlungen. Männer in weißen Overalls desinfizieren. Wird dieser pestilenzartig verseuchte, verdorrte Un-Ort dereinst wieder hell und fruchtbar sein? Darauf freilich...

  • Siegen
  • 01.03.20
  • 171× gelesen
Von pompösen Klängen des symphonischen Orchesters begleitet, rauschte das Piratenschiff aus „Fluch der Karibik“ beim Filmmusik-Spektakel „The Music Of Hans Zimmer And Others“ durch das aufgewühlte Meer.

"The Music Of Hans Zimmer And Others" begeisterte in der Siegerlandhalle
Cineastenherzen schlagen höher

ba Siegen. Wenn Jack Sparrows Piratenschiff auf einer überdimensionalen Leinwand durch das aufbegehrende Meer pflügt und die Piratenfahne im Wind flattert, dann sitzt man vermutlich mit Popcorn im Kino, um sich genüsslich dem „Fluch der Karibik“ hinzugeben. Es sei denn, man hat am Donnerstagabend den Weg in die Siegerlandhalle gefunden, wo nach dem „Herrn der Ringe“ und dem „Hobbit“ am Nachmittag (s. Bericht auf Seite 22) abends „The Music Of Hans Zimmer & Others – A Celebration Of...

  • Siegen
  • 29.02.20
  • 254× gelesen
 SZ-Plus
Genug des Abenteuers: Gisela (Saskia Vester) und Werner Bauer (Michael Lerchenberg) reisen nach Kroatien, um ihren Sohn Sebastian (Sebastian Fräsdorf, r.) heimzuholen.

TV-Kritik: "Verliebt in Kroatien" im Ersten
Vorhersehbares in schöner Landschaft

la Frankfurt. Immer wenn es Freitag wird, verfällt das Erste in alte Klischee-Muster. Seichtes ist angesagt, da mag man auch noch so sehr das Gegenteil beteuern. „Verliebt in Kroatien“ (Freitag, 20.15 Uhr, im Ersten) gehört in dieses Genre der banalen Geschichten in der Reihe „Freitag im Ersten“. Eine Handlung mit Gähneffekt: Schreinermeister-Ehepaar schickt den Sprössling nach Kroatien, damit er vorübergehend ein „Beachboy“ mit erotischer Ausstrahlung wird und sie die Schwiegertochter...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 217× gelesen
 SZ-Plus
Eitel Sonnenschein - der herrschte noch 2016. Aktuell gibt es Diskussionen, angestoßen vom einstigen Kreiskulturreferenten Wolfgang Suttner (l.). Das irritiert Landrat Andreas Müller (M.) und Festivalleiter Jens von Heyden durchaus.

Wolfgang Suttner formuliert für CDU kritischen Fragen-Katalog / Festivalmacher verwundert
"Zampano" als Zuschauer

ciu/gmz Siegen. Wolfgang Suttner dementiert gar nicht erst. Ja, er habe in die CDU-Anfrage zu KulturPur, die eine detaillierte Aufstellung von Kosten, Nutzen und Perspektiven erwartet, „einiges an Beratung reingesteckt“. Es stünden viele seiner Gedanken darin. Eben das irritiert. Warum hinterfragt der einstige Kreiskulturreferent ein Festival, das er doch mitentworfen hat? Und wie reagieren darauf jene, die das Event aktuell zu verantworten haben und zum Teil auch jahrelang an Suttners Seite...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 451× gelesen
Erst hat sie abgesagt, jetzt kommt sie doch zu KulturPur: Popstar Alice Merton.
17 Bilder

Alice Merton, Suzi Quatro und Mono Inc. zu Pfingsten bei 30. Festival KulturPur
Mark Forster und „Die Besten im Westen“

aww Siegen/Lützel. Dass Mark Forster und Tom Jones zu KulturPur kommen, ist schon einige Zeit bekannt. Nachdem die SZ-Kulturredaktion kürzlich Suzi Quatro als (bis Freitag offiziell unbestätigten) Giller-Gast aufspüren konnte und in dieser Woche exklusiv berichtete, dass auch Gregor Meyle auf die Ginsberger Heide gereist kommt, ist nun das komplette Hauptprogramm der 30. Auflage des Internationalen Musik- und Theaterfestivals öffentlich: vorgestellt von den Verantwortlichen und Organisatoren in...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 1.678× gelesen
 SZ-Plus
Das Auenland-Orchester mit Chor und dem Tolkien-Ensemble gewährten in der Siegerlandhalle mit Schauspieler und Sänger Billy Boyd Eintritt nach Mittelerde.
11 Bilder

"Der Herr der Ringe & Der Hobbit - Das Konzert" in der Siegerlandhalle
Ab ins Auenland mit Billy Boyd und Sky du Mont

fb Siegen. Sanfte Elbenklänge liegen in der Luft. Ein gemaltes Bild von Tolkiens Auenland aus „Der Herr der Ringe“ wird hinter dem Orchester an die Wand projiziert, und ein wenig träumerisch scheint hinter der Bühne der Eingang nach Mittelerde zu liegen. Mit diesen Eindrücken wurden die Zuschauer am Donnerstagnachmittag zu „Der Herr der Ringe & Der Hobbit – Das Konzert“ in der Siegerlandhalle empfangen. Das Auenland-Orchester samt Chor sowie das Tolkien-Ensemble konnten mit verschiedenen...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 328× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.