Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

SZ-Plus
Die Philharmonie Südwestfalen spielte im Gläsersaal der Siegerlandhalle ihr Weihnachtskonzert ohne Publikum. Dieses konnte das Konzert am Abend des 1. Feiertags in die Wohnzimmer streamen.

Philharmonie Südwestfalen beglückt mit gestreamtem Weihnachtskonzert
Ein musikalisches Geschenk

lip Siegen. „Warum machen Sie das?“: Diese Frage von Landrat Andreas Müller während der Publikumsbegrüßung zum Streaming-Weihnachtskonzert an Michael Nassauer, Intendant der Philharmonie Südwestfalen, war leicht zu beantworten. Das Orchester hatte seit dem 30. Oktober mit dem Schumann-Konzert im Apollo-Theater keinen Auftritt mehr und fieberte mit seinem Dirigenten Nabil Shehata danach, wieder mit Leidenschaft Musik für sein Publikum zu machen. Da der momentane Lockdown auch alle anderen...

  • Siegen
  • 26.12.20
  • 148× gelesen
SZ-Plus
Weihnachten in Kasperstadt: Am schönsten ist es, wenn man teilt. Das Kölner Puppentheater SternKundt spielte im "Virtuellen Hut" eine kindgerechte Variante von Dickens' "Weihnachtsgeschichte".

„Kasper und der Geist der Weihnacht“ beim "Virtuellen Hut"
Puppenspiel vor der Bescherung

juch Siegen. Da verging die Zeit wirklich wie im Flug: Denn um den Kindern das Warten aufs Christkind zu verkürzen, kam den Veranstaltern vom Kreis-Kulturbüro und "Der virtuelle Hut" in diesem Jahr eine ganz besondere Idee. In der vergangenen Woche hatten sie eine Puppentheatervorstellung des Theaters SternKundt im Siegener Lyz aufgezeichnet, und die Kinder konnten sich diese am Vormittag des Heiligen Abends zusammen mit ihren Eltern im Internet anschauen. Mit dem Stück „Kasper und der Geist...

  • Siegen
  • 25.12.20
  • 100× gelesen
SZ-Plus
Am 31. Oktober 2015 wurde das Pop-Oratorium „Luther“ in der Dortmunder Westfalenhalle aufgeführt. Ähnlich monumental wird das Nachfolge-Musical „Bethlehem“ ausfallen. Pandemie-bedingt wurden die Weltpremiere und die anschließende Tournee um ein Jahr verschoben.

Dieter Falk plant Musical "Bethlehem" für 2021
Zur Wiege der Christenheit mit 2600 Stimmen

ph Siegen/Düsseldorf. Der Tausendsassa aus Klafeld begibt sich zur Wiege der Christenheit. Zumindest musikalisch. Nach „Die 10 Gebote“ (2010), „Moses“ (2013) und „Luther“ (2015) hat Dieter Falk (61) gemeinsam mit Sohn Paul (23) und Liedtexter Michael Kunze (77) das monumentale Pop-Oratorium „Bethlehem“ vertont. Die CD ist in diesem Monat erschienen, die für den 5. Dezember vorgesehene Weltpremiere im Düsseldorfer ISS-Dome hat Corona ebenso verhindert wie die bereits durchgeplante Tournee im...

  • Siegen
  • 23.12.20
  • 145× gelesen
SZ-Plus
Produzent, Keyboarder, Komponist und Arrangeur: Dieter Falk.

Musiker Dieter Falk: "Ich war nie ein Missionar"
Geisweider isst an Weihnachten bodenständig

ph Geisweid/Düsseldorf. Der Kreis derer, die an Heiligabend auf gemischten Kartoffel-/Heringssalat mit Würstchen stehen, dürfte überschaubar sein. Dieter Falk gehört zu dieser illustren Runde. Die Zahl derer, die künstlerisch mit dem Geisweider zu tun hatten und haben, ist zweifelsohne um ein Vielfaches größer. Der 61-Jährige darf sich in der deutschen und internationalen Musikszene zu den ganz Großen zählen – als Produzent und Arrangeur ebenso wie als Keyboarder und Komponist. Mit "Backstage"...

  • Siegen
  • 23.12.20
  • 257× gelesen
Adrian Engels und Markus Riedinger alias ONKeL fISCH sprinten im dritten Weihnachtsspecial am 26. Dezember durch ein Jahr, das viele eher zum Weglaufen fanden, wobei doch gerade ein Seuchenjahr satirische Antiviren-Klärung der wichtigsten Themen verdient: Das Programm "12 Monate - 60 Minuten: die Jahres-Challenge" beginnt um 20 Uhr bei "Der virtuelle Hut".
4 Bilder

Weihnachtsspecial-Triple im Stream: Puppenspiel, Konzert und Comedy
„Kultur sichtbar halten …“

gmz/sz - Hochkarätige Weihnachtsspecials, organisiert vom Kulturbüro, sorgen für beste Unterhaltung rund um Weihnachtsgans und Tannenbaum. gmz/sz Siegen. Lange nicht gehört: Die Philharmonie Südwestfalen spielt Tschaikowsky. „Live und in Farbe“! Im Gläsersaal nimmt sie gerade das Stück auf, das Teil des Weihnachtsspecial-Triples wird, das das Kulturbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein zusammen mit der Philharmonie Südwestfalen und dem „Virtuellen Hut“ an den Weihnachtsfeiertagen anbietet. Die...

  • Siegen
  • 23.12.20
  • 241× gelesen
SZ-Plus
In sozialen Einrichtungen stellten Sven Hellinghausen (r.) und Christian Schmidt (2. v. r.) ihren Aktions-Weihnachtsbaum auf und trugen als Dankeschön an alle, die sich für andere einsetzen, ihr eigens komponiertes Weihnachtslied vor.

Sven Hellinghausen und Christian Schmidt
Weihnachtslied komponiert

gmz Siegen. „… dass ihr nie vergesst, dass das Kostbarste im Leben Zeit mit euren Lieben ist!“ Sven Hellinghausen, Dirigent und Komponist, und sein Musikerkollege Christian Schmidt (Mitglied von German Winds, einem Orchester Hellinghausens) kamen vor noch nicht allzu langer Zeit im Gespräch über Weihnachtslieder auf die Idee, selbst eines zu schreiben, das irgendwie anders ist als die, die man derzeit auf allen Kanälen rauf- und runterhören kann (oder muss) und das zudem noch coronakonform...

  • Siegen
  • 22.12.20
  • 171× gelesen
SZ-Plus
Prinz Lassmann (Stefan Gorski) ist sich sicher, in Helene (Caroline Hellwig) seine wahre Braut gefunden zu haben.

Märchenhaftes „Traumpaar“ im Ersten
Interview mit Prinz und Helene

la Hamburg/Siegen. Das Erste hat für Weihnachten drei neue Märchen verfilmt. "Das Märchen vom goldenen Taler" ist bereits die 50. Märchenverfilmung in der Reihe "Sechs auf einen Streich". Die einzelnen ARD-Sendeanstalten, die die Filme produzieren, geben sich eine ungeheure Mühe bei der Suche nach der richtigen Location, den aufwendigen Kostümen und bei der Auswahl der Autoren und Regisseure. Und sie engagieren die Elite der deutschen Schauspielerinnen und Schauspieler für die Rollen. Diesmal...

  • Siegen
  • 22.12.20
  • 484× gelesen
SZ-Plus
So schlimm ist es doch gar nicht! Bestseller-Autorin Susanne Fröhlich empfiehlt, bewusst auf die schönen Momente zu schauen.

„Fröhlich mit Abstand“ von Susanne Fröhlich und Constanze Kleis
"Huldigung des Alltags im Lockdown“

la München/Siegen. Was wirklich wichtig im Leben ist, erfährt man oft erst in der Krise. Der strikte Lockdown im Frühjahr und jetzt, im Dezember/Januar, macht vielen deutlich, dass es nicht unbedingt darauf ankommt, was man anzieht, wohin man in Urlaub fährt und wen man einlädt. Und auch der Body-Mass-Index ist ziemlich unwichtig, man kann eh nicht ausgehen, weder ins Theater noch ins Restaurant. Also bleibt das neue Kleid im Schrank. Manchem dämmert die Erkenntnis: Unser Alltag ist doch nicht...

  • Siegen
  • 22.12.20
  • 123× gelesen
Manuel Urwald (l.) und Andreas Nentwig von der Band Gleis7 haben beim Deutschen Rock-&-Pop-Preis gewonnen.

Band Gleis7 beim Deutschen Rock-&-Pop-Preis erfolgreich
Alternative Freusburger

sz Freusburg. Die Band Gleis7, ansässig in Freusburg, hat den Deutschen Rock-&-Pop-Preis 2020 gewonnen. Bei der Auszeichnung durch Deutschlands ältesten und größten Bundeswettbewerb für Rock- und Popmusikgruppen, der in den vergangenen Jahren in der Siegerlandhalle stattfand und in diesem Jahr digital über die Bühne ging (wir berichteten), steht Gleis7 in der Kategorie „Bester Alternative-Song“ sogar zweimal auf dem Siegertreppchen, wie es in einer Mitteilung der Band heißt. Mischung aus Fun-,...

  • Kirchen
  • 22.12.20
  • 133× gelesen
SZ-Plus
Die Gaming-Welt beschrieben: Jill Heinrichs legt als Fortsetzung einen Thriller vor. Die Grundschullehrerin ist selbst begeisterte Gamerin.

Jill Heinrichs schreibt E-Sport-Thriller "Suffix of Death"
Zockerin aus Leidenschaft

jca Siegen. Stolz präsentiert Jill H. Heinrichs ein druckfrisches Exemplar ihres neuen Romans „Suffix of Death“. Ihre Leidenschaft für das Schreiben und die Gaming-Welt ist ihr nicht nur anzusehen, sondern in jedem Wort spürbar. Das Gefühl, endlich das eigene Werk in den Händen halten zu dürfen, sei „unbeschreiblich schön“. Bei der Veröffentlichung ihres Debütromans „Prefix of Death“ 2019 musste sie sogar eine Freudenträne verdrücken, erinnert sich die gebürtige Kölnerin. Fan von "League of...

  • Siegen
  • 21.12.20
  • 161× gelesen
SZ-Plus
CassMae, die junge blinde Sängerin, begleitet sich selbst am Klavier bei ihrem Auftritt beim „Virtuellen Hut“.

KGB-Entdeckung CassMae beim "Virtuellen Hut"
18-Jährige jetzt Solo-Gast

anwe Kreuztal. Wie wundervoll war das denn bitte, die Überraschungskünstlerin, wenn auch nicht Gewinnerin der November-Ausgabe von „Kunst Gegen Bares“ (KGB), nun in einem Solo-Konzert erleben zu dürfen? Die Rede ist von CassMae aus Duisburg, die ihre eigenen Songs von ihrem kürzlich erschienenen Debüt-Silberling „Past Life“ im "St(r)eam Train" beim Café Basico in Kreuztal vorstellte. Sie ist einfach ein Naturtalent! Es war ein Genuss, die von Geburt an blinde Sängerin, mit bürgerlichem Namen...

  • Kreuztal
  • 21.12.20
  • 87× gelesen
Dompropst Monsignore Joachim Göbel freut sich über die neue Zugangstür zum Paderborner Dom mit Jesus-Motiven.

Paderborner Dom
Thomas Jessen gestaltet Pforte

sz Paderborn/Eslohe. Der Paderborner Dom hat eine neue, künstlerisch gestaltete Zugangstür: Sie führt Besucher der Bischofskirche des Erzbistums vom Domplatz in das sogenannte Atrium und von dort geradeaus in den Kirchenraum oder nach rechts in den Kreuzgang des Doms. Die Glaselemente der neuen Pforte hat der Künstler Thomas Jessen aus Eslohe mit Jesus-Motiven gestaltet, heißt es in einer Mitteilung des Bistums. Dompropst Monsignore Joachim Göbel entdeckt in der neuen Zugangstür zum Atrium...

  • 21.12.20
  • 94× gelesen
SZ-Plus
Katrin Mehlich alias Daubs Melanie in ihrem Element. Musikalisch begleitet wird die „Siegerländer Kabarettqueen“ von Jörg Fuhrländer am Flügel.

Daubs Melanie gastiert mit ihrem Programm „Ma ganz ehrlich“ im virtuellen Heimhof-Theater
DNS des „Sejerlänners“ entschlüsselt

jca - Am Flügel begleitet Jörg Fuhrländer die regionale Kultfigur. jca Würgendorf.  Am Samstag war die „Sejerlänner Kabarettqueen“, Daubs Melanie, zu Gast im Livestream des „virtuellen Huts“, der an diesem Abend aus dem Heimhof-Theater in Würgendorf sendete. Dabei nahmen nicht nur Interessierte aus dem Siegener Umkreis am abendlichen Unterhaltungsprogramm teil, auch in Köln und bis nach Hamburg wurden Zuschauer zum Lachen gebracht. Mit im Gepäck hat die regionale Kultfigur nämlich unter anderem...

  • Burbach
  • 20.12.20
  • 137× gelesen
SZ-Plus
Oma Susanne (Judy Winter) hat sich vor Weihnachten das Sprunggelenk gebrochen und ist pleite. Trotzdem lässt sie es sich gut gehen und bringt bei den Bundschuhs das Fass zum Überlaufen.

Judy Winter im SZ-Interview
Familie Bundschuh im Weihnachtschaos

la Berlin. Wer wünscht sich das nicht: Friedliche Weihnachten im Kreise der Familie, mit Kerzenschein, wenn auch elektrisch, geschmücktem Tannenbaum und Harmonie untereinander. Gundula Bundschuh (Andrea Sawatzki) hängt diesem Traum nach. Doch auch in der fünften Folge der Reihe kracht es, dass die Tannenbaumspitzen wackeln. Da nützt auch Gatte Gerald (Axel Milberg) der treue „Dackelblick“ nichts. Der Haussegen hängt schief an diesem Montag ab 20.15 Uhr im ZDF. Schwägerin Rose (Eva Löbau) und...

  • 20.12.20
  • 774× gelesen
SZ-Plus
Christian Fries spielt „Lenz“ in der Reihe „Nahaufnahme“ des Bruchwerk-Theaters Siegen.

„Lenz“ in „Nahaufnahme“ aus dem Bruchwerk-Theater
Irrfahrt durch die Psyche

jca Siegen. Mit „Lenz“ ging die hybride Livestream-Reihe „Nahaufnahme“ des Siegener Bruchwerk-Theaters am vergangenen Donnerstag in die letzte Runde dieses Jahres. Das Ein-Mann-Theater von und mit Christian Fries versucht wie die anderen Stücke der Reihe, über ein virtuell reproduziertes „Dazwischen“ soziale Distanzierung zu überwinden und eine neue Wahrheit von Nähe zu ermöglichen. Fries, der den fragmentarischen und einzigen Erzähltext Georg Büchners in ungekürzter Form inszeniert, schafft...

  • Siegen
  • 18.12.20
  • 104× gelesen
SZ-Plus
Vor drei Jahren pilgerte das Ehepaar Hucks auf dem Jakobsweg. Seine Eindrücke verarbeitete Werner Hucks (r.)  auf seiner aktuellen CD. Seine Frau Esther steuerte das  Coverfoto bei.

Pilgerreise inspiriert Werner Hucks zu CD
Kino für die Ohren

ph Niederschelden. „Wenn nicht jetzt, wann dann?“, fragten Die Höhner anlässlich der Handball-WM 2007. „Ja, trotzdem und gerade jetzt“, erwidert Werner Hucks im Corona-Jahr 2020: „Auch wenn die Wege kleiner werden, können wir jeden Schritt bewusst erleben und uns inspirieren lassen von der Schönheit um uns herum – und bei jedem Schritt können wir Gott dankbar sein.“ Den großflächigen Konzert-Kahlschlag nutzte der Gitarrist und Musikpädagoge aus Niederschelden zur Fertigstellung seiner aktuellen...

  • 17.12.20
  • 141× gelesen
SZ-Plus
Rebekka Bakken hat mit „Winter Nights“ ein Weihnachtsalbum vorgelegt, das sie am 10. Dezember 2021 in Hilchenbach vorstellen will.

Rebekka Bakken hat ein neues Album herausgebracht
Konzerttermin für Hilchenbach 2021 steht fest

sz  Das für den 18. Dezember vom Gebrüder-Busch-Kreis angebotene Konzert wird auf den 10. Dezember 2021 verschoben. sz Hilchenbach. Eigentlich wollte sie an diesem Freitag in der ev. Kirche in Hilchenbach auf der Bühne stehen, um ihr gerade veröffentlichtes Weihnachtsalbum „Winter Nights“ live zu präsentieren und der Adventsstimmung eine nordisch-skandinavische Note zu geben. Doch natürlich muss sich auch Rebekka Bakken wie wir alle den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beugen und...

  • Hilchenbach
  • 16.12.20
  • 165× gelesen
Die Philharmonie Südwestfalen bereitet sich im Gläsersaal auf ein Weihnachtskonzert vor. Für die Zuhörer wird es gestreamt.

Vorbereitung auf einen Stream für ein Weihnachtskonzert
Die Philharmonie probt …

sz/gmz Siegen. Die Philharmonie Südwestfalen probt. Mit Abstand und im Gläsersaal der Siegerlandhalle, also mit genügend Platz und „Luftraum“, um Ansteckungen unwahrscheinlich zu machen. Publikum darf natürlich nicht dabei sein, zumindest nicht „in echt“. Aber virtuell ist dieser Tage ja eine gute Möglichkeit, zuzuhören – die Musiker unter Leitung von Chefdirigent Nabil Shehata bereiten ein gestreamtes Weihnachtskonzert vor. Michael Nassauer als Intendant der Philharmonie erläuterte im...

  • Siegen
  • 16.12.20
  • 244× gelesen
SZ-Plus
Martin Horne an der "Ernemann X“. Der alte  analoge  Filmprojektor, der bis 2012 beim Open-Air-Kino im Einsatz war,  wartet auf einen neuen Besitzer.

Filmprojektor mit Vergangenheit
Viele Geschichten "abgespult"

pebe  Siegen.  Leider ist sie heute komplett von der Rolle. Endgültig abgedreht. Steht verloren, wenn auch immer noch beachtlich kompakt und matt glänzend im Halbdämmer der Lagerhalle. Stumm eingeklemmt zwischen die Bestuhlung des Open-Air-Kinos, die Bühnentische und ein altes Modell vom Oberen Schloss, das noch aus NRW-Tag-Zeiten stammt. Aber auch eingesponnen in alte Geschichten, wie Martin Horne von Kultur-Siegen sagt. Er hat die Tür zur Lagerhalle der städtischen Abteilung aufgeschlossen...

  • Siegen
  • 15.12.20
  • 190× gelesen
SZ-Plus
Alle Akteure bekam man nie gleichzeitig ins Bild, so sehr achtete man auf die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln auch beim wunderschön konzipierten Adventsandachtkonzert in St. Joseph Weidenau.

Kirchenmusikalische Andacht in St. Joseph
Klangschönheit im Advent

ne Weidenau. Noch gut eine Woche bis Weihnachten – und eine festliche Stimmung, das schöne, alte Gefühl, will sich nicht so recht einstellen in diesen so still gemachten Tagen? Da nutzten Freundinnen und Freunde kirchenmusikalischen Könnens die gerade rare Gelegenheit und folgten der Einladung des Kammerchores Weidenau, der vergangenen Sonntagnachmittag zu einer musikalischen Andacht mit Kerzenschein einlud. Rund vierzig Interessierte verteilten sich mit großem Abstand in der schlichten...

  • Siegen
  • 14.12.20
  • 112× gelesen
SZ-Plus
Spiel vorbei, Ende gut – 350 Zuschauer wollten am Sonntag die Streaming-Version von „Frau Holle“ aus dem Heimhof-Theater sehen.

„Frau Holle“ im Livestream aus dem Heimhof-Theater
Zwischen den Wolken

ess Würgendorf. Die Welt steht still, doch nichts kann dem menschlichen Verlangen nach Kunst und Kultur die Stirn bieten. Dank des „Virtuellen Huts“ kommen Kinder und Erwachsene auch zu Corona-Zeiten in den Genuss künstlerischer Darbietungen. Am Sonntagnachmittag entführte der „Virtuelle Hut“ seine 350 Zuschauer auf die Bühne des Heimhof-Theaters in Würgendorf und mit dem Wittener Kinder- und Jugendtheater in die wundersame Welt der Gebrüder Grimm und in die Bildwelten des Märchens „Frau...

  • Siegen
  • 14.12.20
  • 181× gelesen
SZ-Plus
Weihnachtsimpuls vor leeren Rängen: Auf dem Video, das als Ersatz für das ausgefallene Singen im Leimbachstadion gute Dienste tat, grüßte u. a. auch Pfarrer Wolfgang Winkelmann (Siegen) die Zuschauer.
Video

Ausgefallenes Weihnachtssingen: Mitsing-Video tröstete
Trotzdem dabei!

juch Siegen. Das Weihnachtssingen im Siegener Leimbachstadion ist für viele mittlerweile schon zu einem festen Termin in der Adventszeit geworden. Dieses Jahr fand die allseits beliebte Veranstaltung allerdings aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen in deutlich abgewandelter Form – ohne Besucher – statt. Dafür hatten die Verantwortlichen im Vorfeld ein ca. 15- minütiges Video produziert, das sich die Zuschauer am Samstagnachmittag zu Hause im Internet anschauen konnten und bei dem das...

  • Siegen
  • 13.12.20
  • 156× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.