Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

 SZ-Plus
Die Kommissare Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk, M.) und Carl Sievers (Peter Heinrich Brix) müssen ihrer Kollegin Ina Behrendsen (Julia Brendler) beistehen, die gerade ihren Freund tot am Strand gefunden hat. Das ist die kriminalistische Ausgangslage im Film „Nord Nord Mord – Sievers und die tödliche Liebe“, den das ZDF am Montag ab 20.15 Uhr zeigte.

TV-Kritik: „Nord Nord Mord: Sievers und die tödliche Liebe“
Oliver Wnuk ragt wie gewohnt heraus

aww Mainz/Sylt. Mit einer sehr hübschen, sehr sportlichen, sehr verliebten Kommissarin geht es im elften Sylt-Krimi der ZDF-Reihe „Nord Nord Mord“ los (Montag, 20.15 Uhr). Ina Behrendsens Himmel hängt voller Geigen. Doch die Misstöne nur eine Joggingrunde später sind schrill: Ina findet ihren Lover erschlagen am Strand. An Verdächtigen herrscht in der traurigen, trist-grauen Folge „Sievers und die tödliche Liebe“ kein Mangel: Eine Horde nackter Robbenschützer, eine reiche Sylterin und die...

  • Siegen
  • 13.01.20
  • 179× gelesen
 SZ-Plus
Viele Menschen stöberten im Fundus! Jede Person erhielt einen „Laufzettel“, an dem sich das Helferteam orientierten konnte, um den Überblick über die verkauften Kostüme nicht zu verlieren.

Freilichtbühne Freudenberg verkaufte Kostüme der vergangenen Jahre
Andrang war riesig

pav Freudenberg. Menschen allen Alters strömten am Samstagnachmittag in Scharen nach Freudenberg zur Freilichtbühne. Denn zum ersten Mal wurden dort Kostüme vergangener Spielzeiten verkauft – das hatte sich wohl herumgesprochen. Dennoch hatte niemand mit so einem großen Andrang gerechnet. Doch das Team der Freilichtbühne war mit 50 Helferinnen und Helfern gut vorbereitet auf den Ansturm. "Einfach mal gucken"Nicht nur die Rheinländer scheinen Kostüme zu mögen, sondern auch die Siegerländer....

  • Siegen
  • 13.01.20
  • 192× gelesen
Falscher Alarm im Apollo-Theater: Am Samstagabend ging wegen eines Bedienfehlers die Sprinkleranlage über der Vorbühne los. Der Schaden war zum Glück begrenzt, aber das Neujahrskonzert der Philharmonie konnte nicht stattfinden.

Sprinkleranlage im Apollo-Theater ging los
Neujahrskonzert fiel ins Wasser

sz/gmz Siegen. Es fiel ins Wasser, das Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen, das eigentlich am vergangenen Samstagabend im Siegener Apollo-Theater  hätte stattfinden sollen. Buchstäblich! Erwartungsfroh genoss das Publikum im Foyer einen Plausch mit Freunden und wartete darauf, dass sich die Saaltüren öffneten, als plötzlich die Sprinkleranlage über der Vorbühne ihre Schleusen öffnete und die dort platzierten Stuhlreihen mit Wasser "einfeuchtete". Feuerwehr prüfte den Vorfall -...

  • Siegen
  • 13.01.20
  • 1.186× gelesen
 SZ-Plus
Die Cinema Festival Symphonics entführten am Sonntagabend das Publikum in der Siegerlandhalle in die fiktive Welt von Westeros. Die einzigartige Musik aus acht Staffeln der Erfolgsserie Game of Thrones begeisterte dabei nicht nur eingefleischte Fans.
Video  3 Bilder

"Game of Thrones": Konzert begeisterte Fans in der Siegerlandhalle
Mystische Klänge aus Westeros

kno Siegen. Die Fantasyserie "Game of Thrones" löste weltweit einen großen Hype aus, der tausende Fans in den Bann zog. Mit dem Finale der achten Staffel im letzten Jahr endete die Ära und damit der Kampf der Königreiche in Westeros. Dass sich die Serie und insbesondere die Filmmusik nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen, zeigt die aktuelle Tournee der GOT-Show, die am Sonntagabend unter dem vielversprechenden Titel "The best Music of all Seasons" auch im ausverkauften Saal der...

  • Siegen
  • 13.01.20
  • 313× gelesen
 SZ-Plus
Freddy Schenk (Dietmar Bär, l.) soll eine Schülerin begrapscht haben – das behauptet sie auf Handyvideos, die die Szene zeigen. Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) kann das Geschehen nur beobachten.

TV-Kritik: "Tatort - Kein Mitleid, keine Gnade"
Dietmar Bär sehenswert als Kommissar unter Verdacht

dee Köln. Der Fall eines tot aufgefundenen Mobbingopfers beschäftigte die Kölner Kommissare zunächst im neuen „Tatort“ („Kein Mitleid, keine Gnade“, Sonntag, 20.15 Uhr, Das Erste). Doch dann schlug der Krimi eine ungeahnte Richtung ein. Kommissar Schenk wurde in den sozialen Medien ein Fall von sexueller Belästigung angehängt, der für ihn schwere Konsequenzen haben konnte. So wurde Schenk zur Hauptfigur in einem Krimi, der sich den Online-Wahrheiten widmete, die in allen Kanälen verbreitet...

  • Siegen
  • 12.01.20
  • 152× gelesen
 SZ-Plus
Subito begeisterte am Samstagabend zum vierten Mal sein Publikum im Heimhof-Theater.

Improvisationstheater Subito und mit der „Ding Dong Show“ im Heimhof-Theater
Tränen gelacht über Weltfrieden im Frischenetz

lin Würgendorf. „5–4–3–2–1–Dong!“, hörte man es am Samstagabend regelmäßig aus dem Saal des Heimhof-Theaters in Würgendorf rufen. Unter dem Motto „Sie bringen ihr Ding, Subito das Dong“ begeisterte die erfahrene Kabarettistengruppe Subito, bestehend aus Bernhard Mohr, Helga Liewald und Valérie Lecarte, mit ihrem Improvisationstheater ihr bunt gemischtes Publikum und sorgte für eine abwechslungsreiche Abendunterhaltung, die man so schnell nicht wieder vergisst. Und „Dinge“ gab es genug, denn aus...

  • Burbach
  • 12.01.20
  • 146× gelesen
 SZ-Plus
Regisseur Schlenk (Martin Molitor) ist genervt von den Streitereien zwischen Klaus Thielmann (Justus Carrière) und Elvira Strömer (Iduna Hegen), die das Stück „Dinner For One“ spielen sollen.

Theater Poetenpack mit „Dinner For One – Wie alles begann“ in Bad Berleburg
Zwei Streithähne auf der Bühne

anka Bad Berleburg. „Dinner for One – Wie alles begann“, die von Volker Heymann geschriebene Komödie rund um den beliebten TV-Sketch, begeisterte am Freitagabend im Bad Berleburger Bürgerhaus etliche Besucher. Das Potsdamer Ensemble Poetenpack mit Justus Carrière, Iduna Hegen und Martin Molitor war zum ersten Mal auf Einladung der Kulturgemeinde in Bad Berleburg zu Besuch. Die Veranstalter konnten sich über ein nahezu ausverkauftes Haus freuen. Wer spielt Miss Sophie und Butler James?„Dinner...

  • Bad Berleburg
  • 12.01.20
  • 54× gelesen
 SZ-Plus
Die Junge Bläserphilharmonie NRW und ihr Dirigent Timor O. Chadik spielten im Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Märsche des Jubilars Beethoven und Musik von Hindemith, Doss, Rudin und de Meij, die sich kreativ auf den Wiener Klangrevolutionär aus Bonn bezieht.
2 Bilder

Neujahrskonzert der Jungen Bläsersinfonie NRW im Gläser-Saal der Siegerlandhalle
Grüße an Beethoven

ne Siegen. Zu einem insgesamt frischen, abwechslungsreichen und vergnüglichen Neujahrskonzert hatte vergangenen Samstagabend die Junge Bläserphilharmonie NRW in den für seine gute Akustik bekannten Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle eingeladen. Für eine Mitgliedschaft in dem Auswahl- und Projektchor des Bundeslandes NRW für Musiker und Musikerinnen zwischen 14 und 24 Jahren konnten sich beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ mit jeweils einem ersten Platz in einer Solokategorie auf...

  • Siegen
  • 12.01.20
  • 104× gelesen
 SZ-Plus
Echos aus der Vergangenheit: Die Tribute-Band Kings Of Floyd zelebrierte am Samstagabend die Songs von Pink Floyd in der Stadthalle Betzdorf.
8 Bilder

Hommage an Pink Floyd mit den Kings Of Floyd in der Stadthalle Betzdorf
Mark Gillespie kam David Gilmour schon sehr nah

gum Betzdorf. Den Status des Geheimtipps haben sie schon lange nicht mehr, die Kings Of Floyd, die am Samstagabend auf ihrer „Echoes-Of-The-Past“-Tour mit einer beeindruckenden Lichtshow und mit sehr guter handgemachter Musik den Sound von Pink Floyd in der Stadthalle in Betzdorf aufleben ließen. Nebelschwaden, psychedelisches Licht und ein sphärischer Soundteppich zum Auftakt, rotierende Scheinwerfer, zuckende Laser und tolle Videosequenzen auf einer kreisrunden Leinwand, dazu die großen Hits...

  • Betzdorf
  • 12.01.20
  • 300× gelesen
 SZ-Plus
Tom Gaebel, der "deutsche Frank Sinatra", bot mit seinem Programm „Perfect Day“ gleichermaßen einen perfekten Abend im Eichener Hamer.
3 Bilder

Tom Gaebel & His Orchestra sorgen im Eichener Hamer für Begeisterung
Der swingende „Tanzbär“ feiert den "Perfect Day"

ba Eichen. Die Glücksgöttin Fortuna meinte es am Freitagabend im Eichener Hamer offensichtlich gut mit den Zuschauern. Nicht nur, dass ihnen Tom Gaebel mit seinem gleichnamigen Programm einen „Perfect Day“ in Aussicht stellte, auch wurde ihnen die Wartezeit auf „Dr. Swing“, der sich aufgrund einer Fernsehaufzeichnung in Düsseldorf ein wenig verspätete, aufs Angenehmste mit der Sängerin und Songwriterin Maya Fadeeva versüßt. Mit ihrer außergewöhnlichen Stimme präsentierte sie auf ganz eigene...

  • Kreuztal
  • 11.01.20
  • 184× gelesen
 SZ-Plus
Drogenfahnder Daniel Peters (Arnd Klawitter, l.) und Oberstaatsanwalt Bernd Reuther (Rainer Hunold) unterhalten sich über die neuen Erkenntnisse im Fall. MIt der 90-minütigen Folge "Null Toleranz" hat eine neue Staffel von "Der Staatsanwalt" im ZDF begonnen.

TV-Kritik: "Der Staatsanwalt - Null Toleranz"
90-Minüter mit Rainer Hunold spröde und öde

sz Mainz. In Wiesbaden wurde Heroin, mit Krokodil gestreckt, gefunden. Absolut tödliches Zeug. Wo wir gerade beim Thema sind: Es tut dem ZDF-„Staatsanwalt“ gar nicht gut, eine Serienepisode auf 90 Minuten auszudehnen – auch wenn „Null Toleranz“ am Freitag, 20.15 Uhr, der Auftakt zur neuen Staffel war. Dauernd neue Tote, immer wird noch irgendwo ein Espresso getrunken (die Mafia!), und noch eine Wendung, und noch mehr Geballer, und noch ein Espresso – und am Ende ist doch tatsächlich ein...

  • Siegen
  • 10.01.20
  • 504× gelesen
 SZ-Plus
Der Gedankenleser und Mentalist Lars Ruth überraschte fünf Personen aus dem Publikum mit seinen Fähigkeiten …

„Die Magier 3.0“ verblüfften im Foyer des Gläsersaals
Tournee-Auftakt gelungen!

kaio Siegen. Mit „Die Magier 3.0“ erlebten mehr als 120 Besucher am Donnerstagabend in Siegen eine magische und unterhaltsame Show, die abwechslungsreicher nicht hätte sein können. Christopher Köhler ist „der Komische“ und übernahm als Moderator die Führung durch die zweistündige Show im Foyer des Gläser-Saals. Der Rheinländer war von der ersten Minute an sehr publikumsnah. Ganz zur Freude von Hanna aus Siegen oder Rita aus Eiserfeld. Rita durfte auch gleich mit auf die Bühne und Christopher...

  • Siegen
  • 10.01.20
  • 148× gelesen
Schnelle Pointen, begeisterndes Stück – rascher, bescheidener Moment des Dankes: Das Ensemble um Regisseur und Theaterprofessor André Barz (Mitte) verbeugt sich, um gleich in die lebhafte Kommunikation mit allen einzusteigen.

Projekt-Theater der Uni Siegen spielt "Gretchen 89ff." von Lutz Hübner
Vergnüglicher Blick hinter die Theaterkulissen

ne Siegen. Seit 2003 steht das Projekt-Theater unter der Leitung von Initiator André Barz – es ist ein universitäres Projekt, aber ohne Leistungsnachweise, sondern bloß aus Interesse, aus Spaß am Spiel, aus der Befriedigung des Urtriebes Verstellung, Maskerade und Rollenwechsel, wie in einem Max-Reinhardt-Zitat auf dem Programmzettel angedeutet wird. Wo also Lust, sinnliches Theatererleben im Fokus steht, kann Lutz Hübner nicht weit seit, sein 1997 uraufgeführtes Stück „Gretchen 89ff.“ stellte...

  • Siegen
  • 10.01.20
  • 161× gelesen
Kultur- und Zeitgeschichte pur: Die US- Musikerin und Lyrikerin Patti Smith 2005 in Bayreuth. Und im Hintergrund Angela Merkel und Joachim Sauer.
7 Bilder

Promi-Fotograf Uwe Möntmann zeigt Ausstellung „Begegnungen“ im Heimatmuseum
Hochkarätige Foto-Geschichten

„Begegnungen“ – passender könnte der Titel der Fotoausstellung von Uwe Möntmann, die an diesem Sonntag, 12. Januar, um 14 Uhr im Heimatmuseum, Kirchen, Wiesenweg 7, eröffnet wird, nicht sein. gum  Kirchen. Er hat sie alle kennengelernt, der Fotograf Uwe Möntmann. Die Großen der Musikgeschichte, deren legendäre Musik bis heute weiterlebt, aber auch Schriftsteller und viele andere prominente Persönlichkeiten. Es sind die Begegnungen mit Menschen, die seine fotografischen Projekte dominieren....

  • Kirchen
  • 10.01.20
  • 276× gelesen
 SZ-Plus
Simon Lemberger (Felix Klare) gerät durch seine Hilfe für Nathalie (Jasna Fritzi Bauer) in ernste Schwierigkeiten.

TV-Kritik: „Charlotte Link – Die Entscheidung“
Felix Klare und Jasna Fritzi Bauer in spannendem Krimi

bö Frankfurt. Die bittere Erfahrung, dass sich Hilfsbereitschaft nicht immer auszahlt, macht der Hamburger Simon, glaubhaft gespielt von Felix Klare, in Marseille, wo er in der Weihnachtszeit gestrandet ist. „Die Entscheidung“, die er trifft, stellt sein Leben völlig auf den Kopf. Im Donnerstags-Krimi nach einem Roman von Charlotte Link im Ersten (20.15 Uhr) setzt er sich für eine junge Frau (Jasna Fritzi Bauer verleiht Nathalie in all ihrer – verständlichen – Verschlossenheit durchaus Tiefe)...

  • Siegen
  • 09.01.20
  • 270× gelesen
 SZ-Plus
Sabrina Mockenhaupt hat 2019 Kay Gregor geheiratet - ganz in Weiß. Davon erzählt sie am 18. Januar, 15 Uhr, auf der Hochzeitsmesse in der Siegerlandhalle. Am 2. Februar ist die in Siegen geborene Leichtathletin bei Guido Maria Kretschmers "Promi Shopping Queen" auf Vox zu sehen.

Sabrina Mockenhaupt am 2. Februar bei "Promi Shopping Queen" auf Vox
„Weiß ist heiß!": Da kann "Mocki" wirklich mitreden

sz/zel Köln/Wilgersdorf. Sabrina Mockenhaupt lässt sich auf das Fashion-Abenteuer "Promi Shopping Queen" ein. Wie die 39-jährige, aus Wilgersdorf stammende Leichtathletin sich schlägt, ist am Sonntag, 2. Februar, ab 20.15 Uhr auf Vox zu sehen. „Weiß ist heiß! Zeige, wie aufregend ein Outfit ganz in Weiß sein kann!“ lautet das Motto der Sendung. Ein kompletter Look, bestehend aus Outfit, Schuhen, Accessoires, Haaren und Make-up, muss innerhalb von vier Stunden her und darf nicht mehr als 500...

  • Siegen
  • 09.01.20
  • 2.531× gelesen
 SZ-Plus
Henri (Nico Schweers), Adam (Robert David Marx) und Jerry (Tobias Joch, v. l.) sind in die Tänzerin Lise (Mariana Hidemi, auf der Leinwand) verliebt. In der Stadthalle Olpe zeigte die Konzertdirektion Landgraf das Musical-Highlight „Ein Amerikaner in Paris“ mit Musik von George Gershwin.
12 Bilder

„Ein Amerikaner in Paris“: Musical-Highlight in Olpe
Starke Choreografien zur Musik von George Gershwin

aww Olpe. Wohl dem, der die Liebe seines Lebens gefunden, der sie gewonnen und festgehalten hat. Ach, die Liebe – welch großen Herzeleids Ursprung kann sie doch sein. Der GI Jerry Mulligan, sein Landsmann Adam Hochberg und der wohlsituierte Franzose Henri Baurel können ganze Musicals davon singen. Sie alle sind verliebt im nur langsam vom Schock der Kriegswirren sich erholenden Paris. Problem: Ihre Hinwendung neigt sich demselben Geschöpf zu, der Tänzerin Lise Dassin. Die junge Jüdin hat eine...

  • Stadt Olpe
  • 09.01.20
  • 124× gelesen
 SZ-Plus
Unterstützt von Henne (Hermann Beyer, M.), wagen Boxer (Mario Adorf, l.) und Wallberg (Tilo Prückner) den Ausbruch in die Freiheit. Doch die Welt draußen hat sich verändert, und nichts läuft so einfach, wie Boxer es sich vorgestellt hat.

TV-Kritik: „Alte Bande“
Anrührende Komödie mit Mario Adorf und Tilo Prückner

la Köln. Keine Greisengeschichte, sondern eine Geschichte über alte Männer, die gerne leben, die nie ihr Glück fanden und am Ende ihres Lebens vor einem Scherbenhaufen stehen: „Alte Bande“ (Mittwoch, 20.30 Uhr, im Ersten). In der anrührenden Komödie bekamen zwei Schauspieler jeweils eine Paraderolle von Autor Simon X. Rost auf den Leib geschneidert: Mario Adorf als gescheiterter Krimineller Boxer und Tilo Prückner als sein Einbruchs-Kumpan Wallberg, die sich im Gefängnis für Senioren...

  • Siegen
  • 08.01.20
  • 338× gelesen
Was für Karneval?! Wer als Bienchen und Cowboy losziehen will, erhält robuste Outfits beim Kostümverkauf der Südwestfälischen Freilichtbühne Freudenberg am Samstag zwischen 14.10 und 17.30 Uhr.
2 Bilder

Freilichtbühne Freudenberg lädt zum Kostümverkauf ein
Outfits für Bienen, Cowboys und Meerjungfrauen

sz Freudenberg. Die Freilichtbühne Freudenberg lädt an diesem Samstag zum Kostümverkauf ein. Von 14.10 bis 17.30 Uhr ist es möglich, Original-Kostüme der vergangenen Jahre zu erwerben. Wer für die kommenden närrischen Tage noch ein belastbares Kostüm sucht, ist hier bestens aufgehoben. Die Kostüme sind für den harten Bühneneinsatz gemacht und halten einiges aus, wie die Freilichtbühne mitteilt. Der Erlös der Verkaufsaktion kommt der Jugendarbeit an der Freilichtbühne zugute. Zur Stärkung der...

  • Freudenberg
  • 08.01.20
  • 464× gelesen
 SZ-Plus
Robin, einer der drei porträtierten jungen Leute,  hat  große Pläne: Mittlere Reife und dann vielleicht Abitur - er hat aus seinen Erfahrungen Konsequenzen gezogen.

TV-Kritik "Allein nach oben - Aufsteiger mit schwerem Start"
Ein "37-Grad"-Film, der einfach Mut machte!

pebe Mainz. Was an Kraft und Mut ist nötig, wenn junge Menschen aus schwierigen Verhältnissen ihrem Leben eine neue Richtung geben, hin zu echter Zufriedenheit und erarbeitetem Erfolg? Antworten auf diese Frage versuchte die Reportage „Allein nach oben – Aufsteiger mit schwerem Start“ (Dienstag, 23 Uhr, ZDF). Berichtet wurde von drei jungen Leuten, die auf die Herausforderung durch ihre Biografie reagierten – und zeigten, dass das „Schicksal“ durchaus positiv formbar ist. Nejla, das frühere...

  • Siegen
  • 07.01.20
  • 233× gelesen
 SZ-Plus
Ernst Barlach, portraitiert von Alois Stettner.
5 Bilder

Alois Stettner schrieb an Ernst Barlach: Korrespondenz in Briefwechsel-Edition veröffentlicht
In der Kunstakademie lernte Stettner Barlachs Arbeiten kennen

gmz Freusburg. Pünktlich an Heiligabend kam das dicke Paket bei Heinz-Robert Stettner an, die Büchersendung, auf die er schon gewartet hatte: Die Korrespondenz seines Onkels Alois Stettner, des vor allem für seine Glaskunst regional, aber auch überregional bekannten Künstlers aus Mudersbach (1911–1957), mit Ernst Barlach, der international vor allem für seine bildhauerische Arbeit berühmt ist, wurde in der Gesamtausgabe der Barlach-Briefe veröffentlicht. Diese „Briefe in 4 Bänden“,...

  • Kirchen
  • 07.01.20
  • 106× gelesen
 SZ-Plus
Kessler (Heino Ferch) und Hella (Barbara Auer) ermitteln wieder gemeinsam im fiktiven Ostseebad Nordholm.

TV-Kritik: "Das Mädchen am Strand"
Heino Ferch und Barbara Auer geben jede Menge Rätsel auf

gmz Mainz. Viel Zeit nimmt sich Regisseur Thomas Berger, um die Handlung von „Das Mädchen am Strand“ (Montag, 20.15 Uhr, ZDF) zu entwickeln und dabei gleichzeitig subtil Spannung aufzubauen. Mit einer ausgelassenen Abifeier am Strand unweit des fiktiven Örtchens Nordholm an der Ostsee beginnt der Film, am nächsten Morgen wird eine Abiturientin tot aufgefunden. Wer hat sie umgebracht? Spannung zwischen Normalität und AusnahmezustandIm Stile der skandinavischen Krimis oder klassischer...

  • Siegen
  • 06.01.20
  • 356× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.