Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

SZ
Nach 2020 haben die Rock Freaks ihr Freak-Valley-Festival erneut abgesagt. Grund ist die nach wie vor unsichere Corona-Infektionslage.

Hoffnungen ruhen auf 2022
Freak-Valley-Festival in Deuz erneut abgesagt

ph Deuz. Die Hoffnung stirbt normalerweise zuletzt. Aber diesmal haben die Ausrichter des Freak-Valley-Festivals gar nicht erst bis auf den allerletzten Drücker gewartet, sondern das Rock-Event auf dem AWo-Gelände am Deuzer Weiherdamm vorzeitig abgesagt. Bereits im vergangenen Jahr hatte sich der Verein Rock Freaks Corona-bedingt zu einem solchen Schritt durchringen müssen. "Besser gar nicht als in irgendeiner komischen Form"„Besser gar nicht als in irgendeiner komischen Form“, bringt 1....

  • Netphen
  • 10.03.21
  • 275× gelesen
Ticket to Happiness spielen am Freitag, 19. März, in der Kulturscheune "Sonnenhof" in Breitenbach, und der Virtuelle Hut streamt.
5 Bilder

Der Virtuelle Hut auf Blitztournee durch die Region
Neue Locations sind das "Dee 2" und der "Sonnenhof"

sz Siegen. Bisher hat der Virtuelle Hut den Lockdown mit Kultur bereichert. In diversen Locations traten die unterschiedlichsten Künstler auf. Jetzt gibt der „Hut“ noch einmal richtig Gas. Zwischen dem 11. und 20. März geht er auf Blitztournee und wird aus sechs Örtlichkeiten gestreamt. Unter anderem gibt es eine Zugabe aus dem Siegener Lÿz und dem Zollposten bei Vormwald. Premiere feiern „Dee 2“ in Kaan-Marienborn und die Kulturscheune „Sonnenhof“ in Breitenbach. Zu sehen gibt es Streams, wie...

  • Siegen
  • 10.03.21
  • 347× gelesen
SZ
Im Rahmen des Festjahrs „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ begeisterte der im Siegerland aufgewachsene Pianist Alexander Breitenbach mit Werken von Ernst Bachrich und anderen Komponisten.
Video 2 Bilder

Pianist Alexander Breitenbach entdeckt jüdischen Komponisten wieder
Ernst Bachrich - zu Unrecht vergessen

lip Siegen. Begeistert, tieftraurig und hoffnungsfroh: So lassen sich die widerstreitenden Gefühle beim Anhören der Musik des Komponisten Ernst Bachrich beschreiben. Seine Werke sind seit seiner Ermordung im Vernichtungslager Majdanek der Nazis 1942 ein Dreivierteljahrhundert nicht erklungen. Vieles ist verschollen. Von verstreut wiederentdeckten Klavier- und Kammermusikwerken und Liedern wurde 2019 eine CD (eda-records DLF Kultur) eingespielt. Pianist ist im Siegerland aufgewachsenAlexander...

  • Siegen
  • 09.03.21
  • 53× gelesen
Das Museum für Gegenwartskunst öffnet am Donnerstag wieder zu den regulären Zeiten. Eine Voranmeldung ist erforderlich, um die Jahrespräsentation "Find Face" nicht nur an der Fassade, sondern auch im Inneren des Haues zu sehen.

Museum für Gegenwartskunst öffnet am Donnerstag
Mit Termin zu Castillo Deball und "MGKWalls"

sz Siegen. Das Museum für Gegenwartskunst (MGK) Siegen ist ab Donnerstag, 11. März, wieder zu den regulären Besuchszeiten geöffnet. Zu sehen ist die erste Überblick-Ausstellung in Deutschland zum Werk der mexikanischen Künstlerin Mariana Castillo Deball ebenso wie die neue Präsentation der „MGKWalls“ mit Christine Sun Kim und Thomas Mader. Aktuell erforderlich ist eine Terminbuchung vorab unter Tel. (02 71) 4 05 77 10 oder per E-Mail an termin@mgksiegen.de.

  • Siegen
  • 09.03.21
  • 41× gelesen
Das Siegerlandmuseum im Oberen Schloss zeigt bis Ostern Arbeiten des "Bananensprayers" Thomas Baumgärtel. Ab sofort kann man einen Besuch planen.

Siegener Kultureinrichtungen öffnen unter Auflagen
Anmelden für Baumgärtel und Co.

sz Siegen. Der seit Montag geltende Corona-Stufenplan des Landes erlaubt es, verschiedene kulturelle Einrichtungen der Stadt Siegen wieder zu öffnen. Haus Seel: Die städtische Galerie Haus Seel ist ab sofort wieder für Publikum zugänglich. Als Träger der Einrichtung setzt Kultur Siegen die Öffnung organisatorisch um. Gästen soll damit die Möglichkeit gegeben werden, die Ausstellung „Speaking Art“ mit Kunstwerken israelischer Kinder und Jugendlicher zu besuchen. Die Arbeiten aus der Sammlung...

  • Siegen
  • 09.03.21
  • 61× gelesen
SZ
Proben ist den Musikern der Philharmonie Südwestfalen während der Corona-Pandemie erlaubt. Das Orchester nutzt die Zeit und nimmt in der Betzdorfer Stadthalle Werke von Dvorák auf, die demnächst auf CD erscheinen.
3 Bilder

Philharmonie Südwestfalen nimmt derzeit neue CDs auf
Intendant Nassauer: "Es geht weiter"

gmz Betzdorf/Siegen. „Es geht weiter“, sagt Michael Nassauer, Intendant der Philharmonie Südwestfalen, im SZ-Gespräch: „Aber eher im Hintergrund.“ Die Philharmonie darf ja bekanntermaßen, wie alle Kulturschaffenden, derzeit wegen der Corona-Schutzmaßnahmen nicht auftreten. Aber proben und aufnehmen kann sie. Das ist durch die Corona-Regeln abgesichert. Und die Möglichkeit zu proben und aufzunehmen haben die Musiker intensiv genutzt: „Wir wollen ja spielen!“, betont Nassauer. „Das bestätigen mir...

  • Betzdorf
  • 08.03.21
  • 51× gelesen
SZ
Sängerin Sylvia Paul und Peter Wenzel (Cajón) waren zwei von sieben musikalischen Gästen, die sich Andreas Schattinger in seine Piano Lounge im Siegener Lÿz eingeladen hatte. Was für ein unterhaltsamer Abend!

Schatti‘s Piano Lounge zum Finale der Streaming-Woche im Lÿz
Vielseitige Improvisationen mit sieben Gästen

anwe Siegen. Zur letzten Ausgabe der aktuellen Livestream-Reihe aus dem Lÿz in Siegen konnten die Macher des Virtuellen Huts, angeführt von Martin Horne, einmal mehr eine bekannte lokale Größe gewinnen. Andreas Schattinger, der Allround-Musiker aus Kreuztal, selbst auch treuer Fan dieses Formats, stellte am Samstagabend eins seiner vielen musikalischen Hobbies, nämlich Schatti‘s Piano Lounge (sonst sonntags um 19 Uhr per Stream zu sehen), vor und hatte sich ein paar „richtig tolle Gäste“...

  • Siegen
  • 07.03.21
  • 97× gelesen
SZ
Leonie Sommerfeld und Matea Marinic moderierten das "Planet.Push"-Festival im Stream, das Jugendliche für Jugendliche auf die Beine gestellt haben.
4 Bilder

"Planet.Push": Digitales Mini-"Festival" aus Dahlbruch
Gegen Rassismus und für Vielfalt

jca Dahlbruch. Unter dem Hashtag #Against Racism streamte das Team von "Planet.Push" am Samstagabend ein ca. zweistündiges Musik- und Kultur-"Festival". Pünktlich um 20 Uhr empfingen die Moderatorinnen Matea Marinic und Leonie Sommerfeld die Zuschauer in gemütlicher Atmosphäre und begaben sich nach kurzer Vorstellung sogleich auf eine virtuelle Reise, die Musik und Kunst als interkulturellen Treffpunkt versteht. Gute Mischung: Sejerlänner ReggaeMit dem „Sejerlänner-Reggae“-Song leiten Perry...

  • Hilchenbach
  • 07.03.21
  • 39× gelesen
Michelle Patz ist auch in Teil 3 des Mykonos-Recalls vertreten.

Michelle Patz in nächster Recall-Runde
DSDS-Traum lebt weiter

pebe/sz Köln/Mykonos. Es wird nicht nur gesungen, es wird auch schon mal gescholten: Am Samstag platzte Maite Kelly bei Teil 2 des Auslandsrecalls von DSDS auf der Kykladen-Insel Mykonos ein bisschen der nicht vorhandene Kragen, und die Frauen in der Gruppe um die Dietzhölztalerin Michelle Patz mussten eine Gardinenpredigt über sich ergehen lassen. Der kräftige Inselregen des Ägäischen Meers dürfte dabei dann vielleicht die eine oder andere Träne kaschiert haben. Die jungen Frauen – Michelle,...

  • Siegen
  • 06.03.21
  • 1.076× gelesen
SZ
Die Biennale (hier 2019) ist eines der Aushängeschilder des Siegener Apollo-Theaters und hat zu seinem großen Renommee beigetragen. Von einer Nachfolgerin, einem Nachfolger von Intendant Magnus Reitschuster erwarten die Apollo-Verantwortlichen, dass er oder sie die guten Verbindungen zu Metropol-Theatern pflegt und ausbaut.

Das Verfahren zur Bestimmung des nächsten Apollo-Intendanten läuft
Wer folgt Magnus Reitschuster nach?

la/gmz Siegen. Wie geht es weiter mit dem Apollo-Theater Siegen – nicht nur in Sachen Wiederöffnung nach dem Corona-Lockdown, sondern auch in Bezug auf die Nachfolge von Intendant Magnus Reitschuster, der ja bekanntermaßen Ende Juni 2022 in den Ruhestand tritt? Die Nachfolge zu sichern, ist eine wichtige Aufgabe, um die sich der Trägerverein des Apollo-Theaters seit geraumer Zeit kümmert. Schließlich muss der Übergang ja früh genug gesichert sein, um dem Nachfolger, der Nachfolgerin auch Zeit...

  • Siegen
  • 05.03.21
  • 238× gelesen
SZ
Die Four Fabs sorgen im Stream aus dem Lÿz für mächtig „Beatlemania-Stimmung“ – auch im neuen Gewand.

The Four Fabs streamen legendäre Beatles-Klassiker in jazzigem Gewand
Fabelhafter Beat-Mix im Viererpack

anwe Siegen. Als wenn man leibhaftig dabei wäre! Die von kreischenden jungen Frauen aufgeheizte Atmosphäre in engen, schwülen Tanzclubs, Erinnerungen an die „gute alte“ Beatlemania mit den Fab Four, den legendären Beatles: So hätte man sich fast im heimischen Wohnzimmer beim Livestream-Gig von The Four Fabs gefühlt, der regional bestens bekannten Siegerländer Tribute-Formation der Pilzköpfe, deren Mitglieder sich selbst musikalisch überdies in so manchen anderen Projekten und Bands engagieren....

  • Siegen
  • 05.03.21
  • 147× gelesen
Ein kultureller Lichtblick im nördlichen Siegerland: das Gebrüder-Busch-Theater am Bernhard-Weiss-Platz in der Dahlbrucher Ortsmitte.
2 Bilder

60 Jahre Gebrüder-Busch-Kreis
Kultureller Leuchtturm im nördlichen Siegerland

sz Dahlbruch. Am 6. März 1961 fand im Hotel „Deutscher Hof“ in Hilchenbach die Gründungsversammlung der Kulturgemeinde des nördlichen Siegerlandes statt. Auf Initiative von Wolfgang Burbach hatten sich Interessierte zusammengefunden, um in der neu erbauten Dahlbruchhalle der ländlichen Region des nördlichen Siegerlandes „Kultur-Atem“ einzuhauchen. Die „Kulturbürger“ gründeten einen Verein, dessen konkrete Zielsetzung darin bestand, qualitativ hochwertige Theateraufführungen, Konzerte,...

  • Hilchenbach
  • 04.03.21
  • 71× gelesen
SZ
Dirk Krumpholz (l.) und Thomas Hammermann von "Escape Game Siegen" verweilen in den Katakomben Draculas – in der Hoffnung, nicht von der „Hexe“ erwischt zu werden.
2 Bilder

„MysterRiOOM“ Freudenberg und „Escape Game Siegen“
Heiratsantrag in Draculas Katakomben

jca Freudenberg/Siegen. Man stelle sich vor, es bleiben gerade einmal 60 Minuten, Dracula aus den Fängen des Hexenkessels zu befreien. Oder 60 Minuten, um alle Zeichen zu entschlüsseln, um dem „Vermächtnis des Uhrmachers als Erbe würdig zu werden“. Man stelle sich vor, dieses Szenario wird „Realität“, und alles, was kommen mag, hängt von einem selbst und den Entscheidungen des eigenen Teams ab: Dann befindet man sich vermutlich in einem „Escape (the) Room Game“ – einem interdisziplinären...

  • Siegen
  • 03.03.21
  • 573× gelesen
SZ
Die Siegenerin Lea Goebel ist Dramaturgin am Schauspiel Köln und Kuratorin des Heidelberger „Netzmarkts“.

Siegenerin Lea Goebel ist Dramaturgin am Schauspiel Köln
"Digitales Theater ist kein Lückenfüller"

ess Siegen/Köln. Der Bruch mit jahrhundertelangen Traditionen wirft Fragen zur Zukunft des Theaters auf. Wie weit darf die Digitalisierung gehen – in einem Bereich, der bislang vom analogen Erleben zehrte? Für Lea Goebel, Dramaturgin am Schauspiel Köln und Kuratorin des Heidelberger „Netzmarkts“, sind die Möglichkeiten neuer digitaler Formate enorm. Wurzeln in Siegen, mit Apollo aufgewachsenIhre Wurzeln hat Lea Goebel in Siegen. Sie, Jahrgang 1994, legte ihr Abitur am Löhrtor-Gymnasium ab und...

  • Siegen
  • 02.03.21
  • 131× gelesen
SZ
Im Hintergrund das Obere Schloss, für das sie sich als Förderverein für das Siegerlandmuseum und das Obere Schloss unterstützend einsetzen: Sebastian Leipold (l.) und Günter Zimmermann (r.) vom neuen Vorstand des Fördervereins sowie Ehrenmitglied und langjähriger Vorsitzender Ulf Stötzel (M.).

Förderverein Siegerlandmuseum wirbt Spenden für Museumserweiterung ein
Generationswechsel im Vorstand des Vereins

gmz Siegen. Der Förderverein des Siegerlandmuseums und des Oberen Schlosses ist dabei, Spendenzusagen für die Erweiterung des Siegerlandmuseums in den beiden Bunkern an der Burgstraße einzuwerben. 2 bis 2,2 Millionen Euro müssen dafür zusammenkommen (s. auch hier). Keine geringe Summe, vor allem in Zeiten, in denen Handel und Wirtschaft wie Privatpersonen durch die Corona-Krise teils arg gebeutelt sind. „Aber wir sind zuversichtlich“, sagt Günter Zimmermann, Vorsitzender des Fördervereins, im...

  • Siegen
  • 01.03.21
  • 132× gelesen
SZ
So stellt sich der Siegerentwurf des Wettbewerbs Erweiterung des Siegerlandmuseums von den Architekten Wannenmacher + Möller aus Bielefeld die Umgestaltung der Bunker vor.

Museumserweiterung: Antrag auf Förderung durch Bundesprogramm
„Es wäre der Ritterschlag“

gmz Siegen. "Das wäre der Ritterschlag“, sagt Astrid Schneider, Leiterin von Kultur-Siegen: Die Verwaltung hat in Abstimmung mit dem Rat der Stadt Siegen für die Erweiterung des Siegerlandmuseums einen Antrag für das Bundesprogramm Nationale Projekte des Städtebaus gestellt, auf Förderung des Umbaus der beiden Bunker in der Burgstraße (wir berichteten mehrfach, u.a. hier) und auf die Ausstattung als Museum. Sollte dem Antrag stattgegeben werden, könnte eine maximal 66-prozentige Förderung der...

  • Siegen
  • 01.03.21
  • 271× gelesen
SZ
Am Kino-Eingang verteilte Jochen Manderbach (r.) am Samstagnachmittag frisches Popcorn in drei verschiedenen Packungsgrößen.

Viktoria versüßt die Wartezeit auf Kinofilme und knipst die Lichter an
Leuchtsignale in die Lockdown-Nacht

ph Dahlbruch. Die filmreife Unbekümmertheit der Premiere am Viktoria-Filmtheater duldete keine Wiederholung. Der Aufruf, am letzten Januar-Samstag kurzerhand vorbei zu schlendern und eine Tüte Popcorn abzuholen, führte zur vorzeitigen Unterbrechung und Fortsetzung am Folgetag. Rückblickend vergleicht Kinobetreiber Jochen Manderbach das große Interesse schmunzelnd mit einem „Tante-Emma-Angebot und Aldi-Nachfrage“. Am vergangenen Samstag ging die dritte Popcorn-Auflage über die provisorische...

  • Hilchenbach
  • 01.03.21
  • 72× gelesen
Umzüge mit Gastvereinen und Musikkapellen – im Bild der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Olpe mit Dirigent Andreas Reuber beim Jubiläumsschützenfest der St.-Matthäus-Schützen Rüblinghausen im Jahr 2018 – hat Corona zum Erliegen gebracht. Der Übungs- und Spielbetrieb musiktreibender Vereine ist ins Stocken geraten.
3 Bilder

VMB-Kreisverbandsvorsitzender Daniel Krecklow redet Klartext
Der Blasmusik geht die Luft aus

ph Siegen. Der Übungsbetrieb liegt mehr oder weniger auf Eis. Auftritte sind verboten. Einnahmen brechen weg. Mitglieder ziehen sich zurück. Corona hat Musik- und Spielmannszügen die Flötentöne beigebracht und zugleich Geselligkeit und Freizeitspaß in die Ecke gedrängt. Auf der Vogelwiese sitzt der Hans – und schiebt Frust ohne Ende. Droht der Blasmusik die Puste auszugehen, wenn sie nicht bald wieder auf die Pauke hauen kann? „Die Situation“, bringt es Daniel Krecklow (32) auf den Punkt, „ist...

  • Siegen
  • 01.03.21
  • 858× gelesen
Michelle Patz nach dem „Umstyling“. Die Dietzhölztalerin konnte mit ihrer Stimme die DSDS-Jury erneut überzeugen - diesmal im ersten "Auslands-Recall" auf Mykonos.
3 Bilder

DSDS: Gebürtige Siegenerin auch bei Auslandsrecall erfolgreich
Michelle Patz singt sich in nächste Runde

sz Köln/Siegen. Der erste „Auslands-Recall“ ist super gelaufen für Michelle Patz aus Dietzhölztal. Die 26-jährige gebürtige Siegenerin ist in der RTL-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) eine Runde weiter. Michelle konnte im Trio mit Anita Omoregie und Anna Soomin Klenz mit dem Song „Angel“ von Sarah McLachlan die Jury – bestehend Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer – auf Mykonos überzeugen. Mit neuem LookAußerdem bekam sie in der Sendung, die am Samstag ausgestrahlt...

  • Siegen
  • 27.02.21
  • 2.505× gelesen
SZ
Als Juri (Dirk Borchardt, r.) Willi (Ernst Stötzner) mit auf einen Ausflug an die Werra nimmt, wird ihm bewusst, wie alt und schutzbedürftig sein Vater inzwischen geworden ist – eine Problematik, die dem Schauspieler Borchardt nicht fremd ist. Er hat seine Eltern nach Berlin geholt, um sich um sie zu kümmern.

Dirk Borchardt als Juri in "Nächste Ausfahrt Glück" im ZDF
Vom Jakobsweg und alten Eltern

la Mainz/Siegen. Es gibt Erlebnisse im Leben, die hallen nach. Ein solch einschneidendes Erlebnis war für den Schauspieler Dirk Borchardt die Wanderung auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela. „Es hat mein Leben verändert“, sagt der gebürtige Berliner, „das hat nichts mit Religiosität zu tun, sondern man findet auf dem Pilgerweg seine innere Ruhe und spürt das Gefühl von Freiheit.“ Borchardt widmete die Pilger-Wanderung seiner verstorbenen Schwester, die immer davon geträumt hat, den...

  • Siegen
  • 27.02.21
  • 5.129× gelesen
DSDS-Chefjuror Dieter Bohlen persönlich verpasst Michelle einen neuen Style und schneidet ihr die Haare ab.

DSDS: Dieter Bohlen greift bei Michelle Patz zur Schere
"Locke down" im Lockdown

sz Köln/Siegen. Die Top 27 unter den Kandidaten der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) sind auf der griechischen Insel Mykonos angekommen. Der „Auslands-Recall“ geht los – zu sehen an diesem Samstag um 20.15 Uhr bei RTL. Die Kandidaten residieren in einer Traumvilla. Doch es gibt einen Haken: Die Schlafzimmer reichen nicht für alle. Einige Kandidaten müssen auf Matratzen im Gruppen-Schlafzimmer schlafen. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Haare ab und dann noch krankMit dabei...

  • Siegen
  • 27.02.21
  • 421× gelesen
Bekannt aus der DSDS-Fernseh-Show: Anima Kanzi.
2 Bilder

Digitales Jugendfestival am 6. März mit Musik und Interviews
Premiere für "Planet.Push"

sz Hilchenbach. Unter dem Titel „Planet.Push“ findet am Samstag, 6. März,  ein von Jugendlichen selbstständig geplanter Livestream mit interkulturellen musikalischen Beiträgen und Interviews statt. Initiiert hat das Festival der Verein „Push“ in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro Hilchenbach. Durch das Programm führen ab 20 Uhr die Moderatorinnen Matea Marinic und Leonie Sommerfeld. Neue Plattform "Planet.Push"Das elfköpfige Team von „Planet.Push“ hat es trotz Kontaktverbot geschafft,...

  • Hilchenbach
  • 27.02.21
  • 68× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.