"Der beste Chor im Westen": Gemischte Stimmen BIGGEsang
Emotional-weihnachtliches Finale in Köln

BIGGEsang schufen mit "Wenn du daran glaubst" ein richtig schönes Weihnachtsgefühl - und gewannen den Contest.
8Bilder
  • BIGGEsang schufen mit "Wenn du daran glaubst" ein richtig schönes Weihnachtsgefühl - und gewannen den Contest.
  • Foto: WDR
  • hochgeladen von Claudia Irle-Utsch (Redakteurin)

ciu Olpe. Beim Finale der WDR-Show „Der beste Chor im Westen“ traten am Freitagabend mit den Gemischten Stimmen BIGGEsang aus Olpe (Leitung: Volker Arns), dem Frauenensemble Encantada aus Neunkirchen (Kristin Knautz) und dem Männerchor LahnVokal aus Feudingen/Rückershausen (Michael Blume) gleich drei Chöre aus der Region an – und maßen sich im Studio in Köln-Bocklemünd miteinander und auch mit den beiden Mitfinalisten Cantiamo aus Aachen und S(w)ing & Praise mixed aus Bonn. Am Ende hatten die Gemischten Stimmen BIGGEsang die Nase vorn, dürfen sich 2019 „als bester Chor im Westen“ feiern lassen, über 10 000 Euro freuen und auf einen gemeinsamen Auftritt mit dem WDR-Rundfunkchor. Zunächst stellten sich alle fünf Chöre mit einem Song vor – die Jury hatte dann zu entscheiden, welche drei Chöre sich noch einmal mit einem Weihnachtslied präsentieren durften, um schließlich vom Publikum bewertet zu werden. „Ihr wart wie eine Stimme!“, lobte Jane Comerford den Finalauftritt von BIGGEsang, die mit „So soll es bleiben“ eine glasklare, ausbalancierte Vorstellung mit ganz viel Drive gaben. Encantada machten mit dem Close-Harmony-Song „Daddy“ Juror Rolf Schmitz-Malburg erst recht zum Fan, und LahnVokal zeigten sich mit „Veronika, der Lenz ist da“ wieder einmal auch überraschend.

Top 3 ohne LahnVokal

Um 21.20 Uhr konnte Moderator Marco Schreyl diese Ansage machen: „So hat die Jury entschieden …“ – und die Top 3 nennen: Cantiamo Aachen, Encantada und BIGGEsang. Ein dickes Dankeschön ging an LahnVokal und den jungen Chor aus Bonn, die es (dennoch ...) sichtlich genossen, beim Finale dabei sein zu dürfen.

Encantada mit Kerzen und auf Schwedisch

Es ging also in die allerletzte Runde, die Weihnachtsrunde, in der sich das Emotionale noch einmal in besonderer Weise Raum verschaffen konnte. Fein webten Cantiamo unter Leitung von Johannes Konrads mit „Oh du stille Zeit“ einen wunderweichen Klangteppich. Genau da knüpfte auch Encantada an mit dem auf Schwedisch gesungenen Klassiker „Herbei, o ihr Gläubigen“. „Weihnachtslieder liegen uns“, sagte Chorleiterin Kristin Knautz vorab, was die Jury nach der Performance – mit Kerzen! – unterstrich. „Wie im Himmel“, strahlte Beatrice Egli. „Ihr kostet Dissonanzen aus“, lobte Rolf Schmitz-Malburg. Und "Stimmenfängerin" Sabine Heinrich beschrieb für sich ein „Wahnsinns-Weihnachtsgefühl“. Das bestärkten wiederum die Gemischten Stimmen BIGGEsang mit ihrem musikalischen Gemälde eines Winterabends. Für den atmosphärisch starken Song „Wenn du daran glaubst“ gab es unter anderem auch diesen einen Jury-Satz: „Ich glaub an euch!“

Telefonleitungen ab kurz vor 22 Uhr offen

Alle Finalisten genossen sichtlich ihren Auftritt, um dann im „Green Room“ zu zittern, zu zagen und zu hoffen. Um kurz vor 22 Uhr öffnete der Sender die Telefonleitungen; eine bange Zeit später entschied sich dann, wer „Der beste Chor im Westen“ ist – in diesem Jahr …

Autor:

Claudia Irle-Utsch (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen