Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Im Rahmen einer Kundgebung wurde der Opfer von Halle (Saale) sowie deportierten Jüdinnen und Juden aus Siegen gedacht.

Kundgebung gegen Rechts
"Vernetzt euch"

sos Siegen. Rund 50 Teilnehmer einer Kundgebung gegen Rechts kamen am Mittwoch gegen 18.30 Uhr am Kölner Tor in Siegen zusammen – dort, wo sich sonst regelmäßig Vertreter einer rechtsextremistischen Kleinstpartei mit einem Infostand darstellen. „Wir stehen nicht zufällig hier“, betonte der Redner vom antifaschistischen Bündnis der Universität Siegen. Dieses hatte die Zusammenkunft mit anderen organisiert und dazu auch beispielsweise Gewerkschaften und die Gesellschaft für christlich-jüdische...

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 416× gelesen
 SZ-Plus
Den Kultour-Backes in Freudenberg dient als Treffpunkt für Jugendliche, Anwohner beklagen nun nächtliche Ruhestörungen.

Kultour-Backes als Treffpunkt für Jugendliche
Ruhestörung im Zentrum beklagt

cs Freudenberg. Gabriele Goeke hat die Nase voll. In einem Facebook-Post machte sie am 20. Oktober ihrem Ärger über das Treiben einiger Jugendlicher, die sich im Bereich des Freudenberger Kultour-Backes an der Kölner Straße sammelten, Luft. Unter der Dachkonstruktion seitlich des malerischen Fachwerkgebäudes würden die Jugendlichen, geschützt vor Regen und Blicken der Passanten, „sich besaufen, laute Musik hören, Randale machen“ und das frei zugängliche WLAN nutzen. Sage man gegen 22 Uhr...

  • Freudenberg
  • 23.10.19
  • 874× gelesen

Kreuz in Wehbach eingesegnet
Eine sichtbares Plädoyer für den Frieden

rai Wehbach. Das Friedenskreuz auf der Hardt in Wehbach wurde am Mittwoch feierlich eingesegnet. Seit April thront es dort, wo 70 Jahre, seit 1947, ein Friedenskreuz stand. Dieses war marode und fiel im Oktober 2017. Es sei an jenem Tag ungewiss gewesen, ob hier ein neues Kreuz errichtet werden würde, erinnerte Christoph Behner. Auf die Initiative von Thorsten Grahl, der Rüdiger Brauer, den Vorsitzenden des Vereins kulturhistorischer Stätten Kirchen, ansprach, kam Bewegung in die Sache....

  • Kirchen
  • 23.10.19
  • 42× gelesen
In der Kölner Straße in Deuz ist es zu zwei Gaslecks gekommen.

Heute Start der Bauarbeiten (Update)
Zwei Gaslecks in Kölner Straße

kalle/sos Deuz. Kein guter Start bei den Straßenbauarbeiten in Deuz. Beim Abfräsen der Straßenoberfläche wurde am Mittwoch gegen 15.30 Uhr an zwei Stellen die dort liegende Gasleitung beschädigt. Aktuell ist der Verteilnetzbetreiber Westnetz dabei, die beiden Lecks zu beseitigen. Der Durchgangsverkehr ist nicht weiter betroffen. Ungewöhnlich: Die Gasleitung liegt nur 21 Zentimeter im Boden und damit viel zu hoch. Die Feuerwehr ist im Einsatz. +++ Update +++ Wie Christoph Brombach am Abend...

  • Netphen
  • 23.10.19
  • 1.420× gelesen
Warum der Container in Brand geriet, steht noch nicht fest.

Unter Atemschutz gelöscht
Container brannte lichterloh

sz Steinebach. Im Steinebacher Neubaugebiet ist es am Mittwoch aus ungeklärter Ursache zum Brand eines für Material und Werkzeug genutzten Containers gekommen. Die Feuerwehr Steinebach wurde um 14.45 Uhr alarmiert, und unter der Leitung des stellvertretenden Wehrführers Markus Beichler löschten die Feuerwehrleute die Flammen unter Atemschutz. Um das Brandgut im Anschluss endgültig abzulöschen, wurden eine Wärmebildkamera sowie Schaum eingesetzt. Die Straße „Engelbach“ musste während der...

  • Gebhardshain
  • 23.10.19
  • 142× gelesen
 SZ-Plus
Delia Blank sucht eine Tagesmutter für ihre beiden Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren – und fühlt sich dabei allein gelassen. Foto: sp

Alleinerziehende Mutter sucht dringend eine Tagesmutter - eine Herausforderung
Viele Hürden für Hilfe

sp Wilnsdorf. Sie hat zwei Kinder, ist studierte Diplom-Pädagogin, alleinerziehend und würde gerne am 1. November eine unbefristete Stelle annehmen. Dafür müsste Delia Blank aber an zwei bis vier Nachmittagen in der Woche arbeiten. Dringend sucht die Wilnsdorferin deshalb eine Betreuung für ihre Tochter (10) und ihren Sohn (7) – und das ist leichter gesagt als getan. Gemeinsam mit dem Jugendamt des Kreises Siegen-Wittgenstein suchte sie nach Tagespflegepersonen in ihrer Umgebung – keine...

  • Wilnsdorf
  • 23.10.19
  • 263× gelesen
 SZ-Plus
Sandra Baldus aus Herkersdorf würde gerne „Miss Bambi“ werden. Ins Finale hat sie es schon geschafft. Foto: privat

27-Jährige aus Herkersdorf hat es bis ins Finale geschafft
Sandra will „Miss Bambi“ werden

thor Herkersdorf. Wenn die Scheinwerfer mit dem Blitzlichtgewitter der Fotografen konkurrieren, die deutsche Auto-Industrie ihre Top-Modelle präsentiert und der Schlabberlook ein absolutes No-Go ist, dann ist es wieder soweit: Zeit für die Bambi-Verleihung. Das große Promi-Spektakel geht in diesem Jahr am 21. November in Baden-Baden über die Bühne. Und mit viel, viel Glück ist dann unter all den Stars und Sternchen auch eine junge Dame aus Herkersdorf dabei: Sandra Baldus nimmt am...

  • Kirchen
  • 23.10.19
  • 128× gelesen
Tempo 50 ist Geschichte, auf der L 562 dürften Autofahrer ab sofort auch auf der Höhe der Kreuzung zu Seelbach wieder 70 fahren.

Tempo 50 auf L 562 aufgehoben
Wieder freie Fahrt

sz Siegen. Auf der L 562 zwischen Lindenberg und Siegen läuft der Verkehr seit Mittwoch (23. Oktober) wieder wie gewohnt. "Die Arbeiten wurden heute fertiggestellt und die Geschwindigkeitsbegrenzung laut Straßen.NRW aufgehoben", teilte die Stadt Siegen mit. Ab Höhe der Kreuzung zu Seelbach galt seit August dieses Jahres ein Tempo-50-Limit, zuvor waren hier stets 70 km/h erlaubt. Grund dafür: Nach der Errichtung einer neuen Stützmauer fehlte die Leitplanke. Auf SZ-Anfrage teilte...

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 259× gelesen
Stellten sich zum gemeinsamen Foto: Mitglieder des „Event-Teams“ mit gelben Plakaten, die auf den nächsten Kunibertusmarkt am 16. und 17. November hinweisen, sowie die geladenen Spendenempfänger.  Foto: yve

„Gut, dass es Leute wie euch gibt“

yve ■  Die Spendenübergabe am Montagabend im Feuerwehrhaus in Hünsborn war wahrlich ein freudiger Anlass, die teils emotionalen Redebeiträge der Empfänger lösten jedoch auch Betroffenheit aus. Sie unterstrichen deutlich, dass die Finanzspritzen des „Event-Teams“ der Pfarrjugend Hünsborn genau zur richtigen Zeit kommen. Insgesamt wurde die stolze Summe in Höhe von 6000 Euro verteilt, die das rührige Organisationsteam unter anderem bei regelmäßigen Veranstaltungen wie der Tannenbaumaktion, dem...

  • Wenden
  • 23.10.19
  • 46× gelesen

Pkw brannte auf Autobahn

Der Löschzug Gerlingen der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden wurde am Dienstag gegen 21.30 Uhr zu einem Pkw-Brand auf die Autobahn 4 in Fahrtrichtung Kreuztal alarmiert. Beim Eintreffen der Wehrleute an der Einsatzstelle brannte das Auto bereits in voller Ausdehnung. Die Fahrerin hatte das Fahrzeug auf dem Standstreifen zum Stehen bringen und rechtzeitig verlassen können. Die Feuerwehr Gerlingen bekämpfte unter schwerem Atemschutz das Feuer mit Hilfe eines C-Rohrs. Zu den weiteren...

  • Wenden
  • 23.10.19
  • 294× gelesen

72-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Auffahrunfall am Dienstag gegen 16 Uhr in Gerlingen wurde ein 72-jähriger Pkw-Fahrer leicht verletzt. Er war auf der Koblenzer Straße in Gerlingen unterwegs. Verkehrsbedingt musste er an einer Ampel anhalten. Ihm folgte ein 50-jähriger Seat-Fahrer. Nach eigenen Angaben übersah dieser den vor ihm haltenden Pkw und fuhr auf. Der 72-Jährige klagte nach dem Aufprall über Nackenschmerzen, konnte aber laut Polizei selbstständig einen Arzt aufsuchen. Es entstand ein Sachschaden im...

  • Wenden
  • 23.10.19
  • 28× gelesen
 SZ-Plus
Zusammen mit Vertretern des Planungsbüros und der Politik nahm Jens Furchtmann (3. v. l.) gestern den symbolischen Spatenstich vor.
2 Bilder

Starkes Wachstum macht Neubau in Biersdorf erforderlich
Schacht & Brederlow investiert 2,5 Mill. Euro

thor Biersdorf. In Zeiten, in denen aus der Wirtschaft eher verhaltene bis negative Signale kommen, ist das mal eine höchst erfreuliche Botschaft: Die Firma Schacht & Brederlow wird in einen neuen Standort in Biersdorf rund 2,5 Mill. Euro investieren. Grund ist das enorme Wachstum in den vergangenen Jahren. Am Mittwoch Morgen erfolgte der symbolische Spatenstich. Manch einer wird sich dabei schon gefragt haben, ob die Stadt Daaden an der Betzdorfer Straße einen neuen Fußballplatz anlegen...

  • Daaden
  • 23.10.19
  • 119× gelesen

Polizei nahm zwei Ladendiebe fest

sz Olpe. Die Polizei erhielt am Dienstag gegen 14.15 Uhr den Hinweis, dass vier potentielle Ladendiebe aus einem Verbrauchermarkt an der Martinstraße Zigaretten gestohlen hatten und auf der Flucht seien – einer davon fußläufig in Richtung der nahegelegenen Sparkasse. Diesen stellte die Polizei im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung. Zuvor hatte der Ladendetektiv beobachtet, wie eine Gruppe von vier Männern den Supermarkt betrat, Zigaretten aus einer Ablage entnahm und den...

  • Stadt Olpe
  • 23.10.19
  • 24× gelesen

Einbruch in Spielothek

In der Nacht zum Mittwoch bemerkten Polizeibeamte gegen 2.35 Uhr einen Alarm in einer Spielhalle, die sich in unmittelbarer Nähe der Polizeiwache in Attendorn befindet. Bei einer sofortigen Nachschau stellten sie fest, dass die Eingangstür auf der rückwärtigen Seite des Objektes aufgebrochen war und Hebelspuren aufwies. Zudem stand die Zwischentür zum Innenbereich der Spielhalle offen. Dort fanden die Beamten zwei aufgebrochene Spielautomaten vor (Foto), aus denen bereits Bargeld entwendet...

  • Attendorn
  • 23.10.19
  • 20× gelesen

Kartenvorverkauf für Mark Forster zu Beginn nur online

sz Sondern. Unverständnis gibt es seit Mittwochmorgen in manchen Vorverkaufsstellen für das Konzert von Mark Forster am Freitag, 26. Juni 2020. Wie berichtet, tritt der erfolgreiche Musiker im Rahmen des „Biggesee Open-Air“-Festivals auf, das am Fuße des Campingplatzes „Vier Jahreszeiten“ am Sonderner Kopf stattfinden wird. Hier gab es falsche Interpretationen zum Start des Vorverkaufs. In der offiziellen Pressemitteilung hierzu heißt es: „Tickets gibt es ab Mittwoch, 23.10.2019, 10:00 Uhr...

  • Stadt Olpe
  • 23.10.19
  • 84× gelesen
 SZ-Plus
Offenbar aufgrund der trockenen Sommer ist die Rattenpopulation gewachsen; von einem Rattenproblem oder gar einer Plage könne indes keine Rede sein, heißt es aus dem Rathaus – samt Hinweisen zur richtigen Müllentsorgung.

Population gewachsen - "Bekämpfung erfolgreich"
„Von Rattenplage keine Rede“

nja Kreuztal. Nicht zum ersten Mal in diesem Jahr erreichten die SZ-Redaktion nun Hinweise auf Rattensichtungen in Kreuztal. Ging es im Januar um das Umfeld des Busbahnhofs und ein benachbartes Geschäftszentrum, so wurde jüngst berichtet, in Dreslers Park seien mehrfach die wenig possierlichen Tiere gesehen worden. Selbst auf Balkonen im dortigen Umfeld hätten sie, salopp formuliert, herumgeturnt. Und auch beim Feuerwehrgerätehaus scheute eine Ratte in dieser Woche nicht das Licht der...

  • Kreuztal
  • 23.10.19
  • 537× gelesen
Wie es mit dem Eins-A-Areal weitergehen könnte, darauf gibt es Anfang November Antworten.

Ergebnisse vor Vorstellung
Eins-A-Areal: Ergebnisse ab dem 7. November öffentlich

sz/vö Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg hat in den vergangenen Monaten laut Pressemitteilung mehrere Maßnahmen angestoßen, um Bewegung in das Thema des Eins-A-Areals an der Schulstraße zu bringen. Die Ergebnisse werden am Donnerstag, 7. November, gebündelt vorgestellt. Was wünschen sich Bürger auf dem Gelände des ehemaligen Eins-A-Markts in Bad Berleburg? Das war das Thema einer Untersuchung, die Prof. Dr. Hanna Schramm-Klein von der Universität Siegen mit ihrem Team durchgeführt hat....

  • Bad Berleburg
  • 23.10.19
  • 61× gelesen
Die gelben Tonnen lösen mit dem Jahreswechsel die gleichfarbigen Säcke in Bad Berleburg und Erndtebrück ab.

Gelbe Tonne statt gelber Sack
Die Verteilung der Tonnen startet bereits im Oktober

sz Bad Berleburg/Erndtebrück. Das Ziel ist klar formuliert: In Erndtebrück und Bad Berleburg soll die gelbe Tonne ab 2020 flächendeckend eingeführt werden und den gelben Sack ablösen (die Siegener Zeitung berichtete ausführlich). Die Verteilung der gelben Tonnen erfolgt bereits ab der 44. Kalenderwoche, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Von der Einführung der gelben Tonne zur Sammlung von leichten Verpackungsabfällen verspricht sich die Suez Mitte GmbH & Co. KG „positive...

  • Erndtebrück
  • 23.10.19
  • 339× gelesen
 SZ-Plus
Der Fällkran kann Bäume mit einem Abstand von bis zu 23 Metern fällen. Am Dienstag stand er auf der Bundesstraße 62 zwischen Bad Laasphe und Niederlaasphe, um Gewächse entlang der Zuggleise zu beseitigen.
2 Bilder

Baumfällung für Sicherheit
Umsichtiges Handeln erforderlich

tika Niederlaasphe. Mit schwerem Gerät rückt der Landesbetrieb Straßenbau NRW am Dienstagmorgen an. Die Bahnstrecke zwischen Bad Laasphe und Niederlaasphe ist gesperrt. „Wir wollten die Gunst der Stunde nutzen“, erzählt Wolfgang Hofmann, während sich wenige Schritte weiter der große Fällkran positioniert. Das Gerät soll einige große Bäume fällen. Bäume die der Baumkontrolleur gemeinsam mit seinem Kollegen Karl-Heinz Born untersucht hat – und die die Prüfung auf Standsicherheit nicht bestanden...

  • Bad Laasphe
  • 23.10.19
  • 74× gelesen
 SZ-Plus
Auf den ersten Blick sieht die Walpertalstraße in Oberfischbach wie eine frisch ausgebaute Trasse aus – bei näherer Betrachtung zeigen sich jedoch erhebliche Mängel, optischer wie technischer Natur. Entsprechend verärgert sind die Anlieger, die die Maßnahme zu 90 Prozent mitfinanziert haben.
11 Bilder

Kurz nach der Sanierung erste Mängel
Ärger an der Walpertalstraße

cs Oberfischbach. „Der Ausbau der Walpertalstraße/Waldstraße ist bis auf Restarbeiten abgeschlossen. Die Abnahme hat noch nicht stattgefunden.“ Kurz und prägnant teilte die Freudenberger Stadtverwaltung zur jüngsten Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses den aktuellen Stand der Maßnahme in Oberfischbach mit. Wie berichtet, wurde hier ab Sommer 2018 auf einer Länge von rund 570 Metern der Bereich zwischen der Einmündung zur Schelder Straße und der Höhe des Hauses Waldstraße 70 rundherum...

  • Freudenberg
  • 23.10.19
  • 698× gelesen

Gehölzpflegearbeiten entlang der B 62

sz Netphen/Dreis-Tiefenbach. Die Straßenmeisterei Kreuztal wird von Dienstag bis Donnerstag, 29. bis 31. Oktober, entlang der B 62 zwischen Netphen und Dreis-Tiefenbach umfangreiche Gehölzpflegearbeiten durchführen. Dafür wird der Verkehr in Richtung Netphen über die Untere- und Obere Industriestraße umgeleitet und der Verkehr in Richtung Dreis-Tiefenbach als Einbahnstraße an der „Baustelle“ vorbei geführt. Die Einbahnstraße wird ab der Einmündung Hubertusweg eingerichtet, sodass Anwohner des...

  • Netphen
  • 23.10.19
  • 29× gelesen
Blick auf das obere Ferndorftal mit den Ortschaften Oberndorf und Helberhausen. Der Heimatgedanke steht im Mittelpunkt einer Doppelveranstaltung am 13. November im Siegener Lÿz: Dorfwettbewerb und Heimatpreis.

Auftaktveranstaltung „Unser Dorf hat Zukunft“ im Lÿz
Wettbewerb und Heimatpreis

sz Siegen. Es geht wieder los: Im kommenden Jahr startet die nächste Runde des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Kreisebene. Bereits jetzt laufen in einigen Dörfern die Vorbereitungen. Um diese und auch weitere Ortschaften bestmöglich zu informieren und zu unterstützen, lädt die Kreisverwaltung am Mittwoch, 13. November, um 19 Uhr zu einer Auftaktveranstaltung ins Siegener Kulturhaus Lÿz ein. Tipps aus erster Hand zur Teilnahme am Kreiswettbewerb liefert an diesem Abend u. a. Dr....

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 74× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.