Nach Zigarette gefragt
Duo verletzt 43-Jährigen

sz Olpe. Verletzt wurde am Mittwoch gegen 19.50 Uhr ein 43-Jähriger an einer Bushaltestelle „Am Bahnhof“ in Olpe. Eigenen Angaben zufolge hatten ihn zwei Männer angesprochen und nach einer Zigarette gefragt. Als er angab, keine Zigarette zu haben, schlug ihn einer der beiden mit der Hand ins Gesicht. Dabei trug er zwei leicht blutende Kratzer oberhalb des rechten Auges davon. Er wurde von einem Rettungswagen-Team vor Ort behandelt.
Wie das Opfer gegenüber der Polizei mitteilte, flüchteten die Täter in Richtung des „alten Bahnhofs“. Eine Nahbereichsfahndung verlief zunächst negativ, im Laufe der Ermittlungen entdeckten Polizeibeamte jedoch zwei Männer, auf die die Beschreibung des Geschädigten passte. Sie sagten allerdings aus, dass sie sich nicht am Bahnhof aufgehalten hätten und den 43-Jährigen nicht kennen würden. Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen