Löschzug Eisern
Fahrzeughalle energetisch saniert

Aus der Vogelperspektive ist die sanierte Fahrzeughalle  gut zu erkennen.
  • Aus der Vogelperspektive ist die sanierte Fahrzeughalle gut zu erkennen.
  • Foto: Löschzug Eisern
  • hochgeladen von Peter Helmes (Redakteur)

sz Eisern. Die energetische Sanierung der Fahrzeughalle des Löschzugs Eisern der Freiwilligen Feuerwehr Siegen ist abgeschlossen. Im Februar hatte der zweite Bauabschnitt zur Sanierung der Fassade und des Dachs begonnen. Zuvor war der Neubau des Sozialtrakts am Standort „In der Bitze“ neben der alten Fahrzeughalle fertiggestellt worden.
Die alte Halle war in die Jahre gekommen, die Gebäudehülle mit dem noch intakten Stahltragwerk sanierungsbedürftig. Die gesamte elektrische Anlage inklusive Beleuchtung wurde in der Halle auf den neuesten Stand gebracht. Bei der Wahl der Baumaterialien legten die Fachleute besonderen Wert auf Nachhaltigkeit.
Die Kosten für die Sanierung belaufen sich auf rund 170 000 Euro. Gefördert wird diese mit 30 000 Euro aus Mitteln des kommunalen Investitionsförderungsgesetzes NRW.
Für die größeren Fahrzeuge der Feuerwehr wurden die Hallentore mit Schnelllauftoren vergrößert und das mittlere breiter ausgeführt. Derzeit finden mit Unterstützung der Eiserner Feuerwehrleute Umbauten in der Halle statt. Als letzter Sanierungsschritt folgt die Fertigstellung der Dachterrasse auf dem Flachdach des Neubaus.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen