Eine Ära geht zu Ende
Frank Beckehoff gibt Vorsitz des Studieninstituts in Hagen ab

Nach 21-jähriger Tätigkeit als Vorsitzender der Verbandsversammlung des Südwestfälischen Studieninstituts wurde Frank Beckehoff (M.) von Studienleiter Joachim Jung (l.) und Geschäftsführer Simon Thienel verabschiedet.
  • Nach 21-jähriger Tätigkeit als Vorsitzender der Verbandsversammlung des Südwestfälischen Studieninstituts wurde Frank Beckehoff (M.) von Studienleiter Joachim Jung (l.) und Geschäftsführer Simon Thienel verabschiedet.
  • Foto: Studieninstitut
  • hochgeladen von Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

sz Olpe/Hagen. Eine Ära ging jetzt beim Südwestfälischen Studieninstitut Hagen zu Ende: Frank Beckehoff, Landrat des Kreises Olpe, führte ein letztes Mal den Vorsitz der Zweckverbandsversammlung beim Südwestfälischen Studieninstitut Hagen, dem kommunalen Aus- und Fortbildungsträger für Südwestfalen. Mit der Beendigung seiner Amtszeit endet für Beckehoff am 31. Oktober auch der Vorsitz in dem für grundlegende Entscheidungen des Zweckverbands zuständigen Organ.

"Stets ein offenes Ohr"

Seit der erstmaligen Wahl zum Landrat des Kreises Olpe im Jahr 1999 stand Frank Beckehoff der Verbandsversammlung des kommunalen Zweckverbands als Vorsitzender vor. Verbandsvorsteher Erik O. Schulz, Oberbürgermeister der Stadt Hagen, und Studienleiter Joachim Jung aus Möllmicke würdigten die Verdienste Beckehoffs um den kommunalen Verwaltungsnachwuchs und die Hagener Institution: „In all diesen Jahren konnten wir Sie als Vorsitzenden erleben, der stets ein offenes Ohr für die Anliegen dieses Verbandes hatte, der selbst kreative Lösungen in petto hatte und mit einer sicheren Routine und manchmal auch gewissen Schlitzohrigkeit diesem Zweckverband Gesicht und Format verliehen hat.“
In den Vorsitz Beckehoffs fielen die Amtszeiten von insgesamt drei Studienleitern: Dr. Lothar Wilmer, Herbert Heidler und derzeit Joachim Jung. Grundlegende Änderungen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung kommunaler Beschäftigter und Beamter konnten unter dem Vorsitz von Landrat Beckehoff angestoßen und abgeschlossen werden.

Geschenkpaket mit "Hasper Maggi"

„Wir sind stolz und froh darüber, dass Sie einen Teil der Geschichte dieses Zweckverbandes erfolgreich mitgestaltet haben,“ würdigte Joachim Jung die Tätigkeit Beckehoffs, „Sie haben sich um das Südwestfälische Studieninstitut Hagen verdient gemacht.“
Äußeres Zeichen der Anerkennung waren neben Konzertgutscheinen auch ein Geschenkpaket mit original „Hasper Maggi“.

Autor:

Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen