SZ

Liebe zum Sauerland als Geschäftsmodell
„Heimat ist dort, wo der Vogel fällt“

Pascal Dröge auf seiner Terrasse an der Schönen Aussicht in Olpe. Die genießt der 35-Jährige gerne bei einem Kaffee – natürlich aus einer Tasse mit Olpe-Design.
2Bilder
  • Pascal Dröge auf seiner Terrasse an der Schönen Aussicht in Olpe. Die genießt der 35-Jährige gerne bei einem Kaffee – natürlich aus einer Tasse mit Olpe-Design.
  • Foto: yve
  • hochgeladen von Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

yve Olpe. Das Sauerland – bekannt als Land der 1000 Berge zwischen Siegen und dem Ruhrgebiet. Heimatgefühl wird hier groß geschrieben. Und das Brauchtum. Auf Platz eins dabei unweigerlich die Schützenfeste in fast jeder Stadt, Gemeinde und jedem Dorf zwischen Hügeln und Tälern. Wer in der hiesigen Landschaft verwurzelt ist, ist Sauerländer aus Leidenschaft. Selbst Zugezogene stellen fest, verknarzt und verstaubt ist es hier wahrlich nicht.
Das weiß auch Pascal Dröge und entwickelt aus Liebe zur Heimat ein Geschäftsmodell. Er ist Olper durch und durch, lebt mit seiner Frau Petra und seinen zwei Kindern an der Schönen Aussicht in Olpe. Eigentlich vertreibt der 35-Jährige Nabenkappen für Alufelgen.

yve Olpe. Das Sauerland – bekannt als Land der 1000 Berge zwischen Siegen und dem Ruhrgebiet. Heimatgefühl wird hier groß geschrieben. Und das Brauchtum. Auf Platz eins dabei unweigerlich die Schützenfeste in fast jeder Stadt, Gemeinde und jedem Dorf zwischen Hügeln und Tälern. Wer in der hiesigen Landschaft verwurzelt ist, ist Sauerländer aus Leidenschaft. Selbst Zugezogene stellen fest, verknarzt und verstaubt ist es hier wahrlich nicht.
Das weiß auch Pascal Dröge und entwickelt aus Liebe zur Heimat ein Geschäftsmodell. Er ist Olper durch und durch, lebt mit seiner Frau Petra und seinen zwei Kindern an der Schönen Aussicht in Olpe. Eigentlich vertreibt der 35-Jährige Nabenkappen für Alufelgen. Dann kommt er auf die Idee, ein Dekorationsobjekt für seinen Vorgarten zu entwerfen – ein leuchtend grünes Schützenfestmännchen aus Eisen, das in die Erde gesteckt werden kann. „Das war der Beginn“, erzählt Dröge im Gespräch mit der SZ. Sein Entwurf ging in Serienproduktion, das Männchen ziert mittlerweile viele Grundstücke – „und das nicht nur während der ,Olper Fierdage’“.

Minibetrieb heißt „Pannenklöpper Design“

„Daraus ist dann mehr geworden“, so der 35-Jährige und zeigt beim Besuch der SZ seinen Keller, der mittlerweile als Minibetrieb unter dem Namen „Pannenklöpper Design“ fungiert. T-Shirts, Taschen und Tassen lagern dort – farbenfroh bedruckt mit einem Aquarellbild von der Kreisstadt. Besonders beliebt sei der Schriftzug „Heimat ist dort, wo der Vogel fällt“. Der ist sogar auf Liegestühlen für Erwachsene und Kinder zu lesen. Und treffender als mit einem großflächigen „I’m a fucking Sauerländer“ auf einem Kapuzenpulli sei Heimatverbundenheit kaum auszudrücken, betont Dröge.
Aufgrund der Corona-Pandemie fielen allerdings sämtliche Schützenfeste ersatzlos aus. Bedeutete das für den Olper einen Geschäftseinbruch? Nein, ganz im Gegenteil. „Es war Sommer, viele haben ihre eigenen kleinen Feste auf Balkonen und in den Gärten gefeiert, da wurde viel mehr Wert auf die passende Atmosphäre gelegt. Was bringt mir der Schützenfest-Liegestuhl, wenn ich alle Tage auf dem ,Ümmerich’ bin?“

Stand auf dem Olper Wochenmarkt

„Wir können einfach nicht mehr damit aufhören, Neues zu kreieren“, so der 35-Jährige. In ehemaligen Duschraum des Kellers verdeckt seit Kurzem ein Lasergravurgerät die Armaturen. Dröge demonstriert, was er damit herstellen kann. Bei der Lasergravur werde zum Beispiel Holz durch den auftreffenden Laserstrahl sehr stark erhitzt, so dass das Material verbrennt. So entstehen gravierte Frühstücksbrettchen, Schlüsselanhänger, Lesezeichen und viel mehr.
Pascal Dröge holt eine Weihnachtskarte hervor. „Die ist ganz frisch in unserem Sortiment.“ Aus federleichtem und nachhaltigem Holz. „Für das Motiv haben wir uns am Olper Markplatz orientiert.“ Zu sehen sind die St.-Martinus-Kirche, der Pannenklöpper und eine geschmückte Tanne, die Jahr für Jahr das Herze der Stadt erhellt. Die drei Elemente können herausgetrennt und auf der Karte zusammengesteckt werden.
Die Familie Dröge vertreibt ihre Artikel nicht nur online. „Uns ist der Kontakt zu den Menschen in der Region sehr wichtig.“ Auch das gehöre zur Heimatverbundenheit. So seien Interessenten in seinem Haus unter Beachtung der aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen willkommen. Und anstatt ein Ladenlokal zu eröffnen, hat sich der 35-Jährige kürzlich entschieden, einen Stand auf dem Olper Wochenmarkt zu betreiben. „Besser als dort, kann Kommunikation nicht funktionieren.“

Pascal Dröge auf seiner Terrasse an der Schönen Aussicht in Olpe. Die genießt der 35-Jährige gerne bei einem Kaffee – natürlich aus einer Tasse mit Olpe-Design.
Die neue Kreation ist eine Weihnachtskarte aus nachhaltigem Holz, die sich am Olper Marktplatz orientiert.
Autor:

Yvonne Clemens (Redakteurin) aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen