Bürgermeisterwahl in Dillenburg
Michael Lotz gewinnt absolute Mehrheit

Michael Lotz ist nach 18 Jahren für eine weitere Amtszeit zum Dillenburger Bürgermeister gewählt worden.

ihm Dillenburg. Mit zwei Gegenkandidaten hatte sich der amtierende CDU-Bürgermeister von Dillenburg, Michael Lotz, gestern bei der Direktwahl zum Bürgermeister auseinanderzusetzen. Der seit 2002 an der Spitze der Stadt stehende Jurist Lotz gewann die Wahl souverän: Bei einer Wahlbeteiligung von 37,72 stimmten 60,28 Prozent der Wahlberechtigten für Lotz. Er sicherte sich also die absolute Mehrheit der Stimmen. Andernfalls hätte es am 3. November eine Stichwahl geben müssen.
Der 52-Jährige wird damit für weitere sechs Jahre Vorsitzender des Gemeindevorstands sein, der nach der hessischen Kommunalverfassung die wesentlichen Entscheidungen in der Kommune trifft.
Neben Lotz kandidierten zwei Einzelbewerber: Ronny Schmidt aus Dillenburg-Frohnhausen, Studienrat und 40 Jahre alt, sowie Jan-Marcel Hoffmann aus Dietzhölztal, von Beruf Tätowierer und 35 Jahre alt. Schmidt erreichte 36,41 Prozent der Stimmen, für Hoffmann reichte es lediglich für 3,31 Prozent.
Für die kommende Wahlperiode kündigte Lotz an, sein wichtigstes Projekt werde die „Zukunftswerkstatt 2030+“ sein. Deren Kerninhalte: Nachhaltigkeitsstrategie, Digitalisierungsstrategie, neues städtebauliches Entwicklungskonzept, neues Verkehrskonzept, Bürgerbeteiligung, Familie.

Autor:

Irene Hermann-Sobotka (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen