• 2. Handball-Bundesliga
    Ferndorf erkämpft "auf der letzten Rille" 23:23

    geo Würzburg. Die Zahl der spielfähigen Akteure beim TuS Ferndorf wird immer weniger, aber trotzdem  nahm der TuS bei den Rimpar Wölfen mit einer ungeheuren Energieleistung beim 23:23 (12:14) einen Zähler mit auf die Heimreise ins Siegerland. Fünf Minuten vor dem Ende fiel mit Jan Wicklein (Oberschenkelverletzung) der allerletzte "gelernte" Außenspieler im Kader des TuS aus. Für sage und schreibe...

  •  SZ-Plus
    Torben Wäschenbach aus Wallmenroth
    An der Seite zweier Ex-Nationalspieler

    ubau Hamburg. Trotz des Abstiegs aus der 1. Fußball-Bundesliga ist das Interesse am Hamburger SV nach wie vor groß – in der Elbmetropole sowieso, aber auch bundesweit. Dass in der vergangenen Woche aber ausgerechnet die dritte Mannschaft des HSV – zumindest für kurze Zeit - die Schlagzeilen beherrschte, ist auch für den einstigen Bundesliga-Dino ungewöhnlich. Der Grund: Ex-Nationalspieler Piotr...

  • 2. Handball-Bundesliga
    Julius Andersson wechselt nach Lübeck-Schwartau

    sz Ferndorf. Nach vielen guten Nachrichten in den letzten Wochen nun ein herber Rückschlag für den heimischen Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf: Der schwedische Spielmacher und Torjäger Julius Lindskog Andersson verlässt den Verein nach dieser Saison und  wechselt zu einem Liga-Konkurrenten. Nach Informationen der Siegener Zeitung, die am Mittwochnachmittag die Lübecker Nachrichten auf...

  •  SZ-Plus
    Fußball-Regionalliga Südwest
    Paterok - das Gesicht des TSV Steinbach Haiger

    geo Haiger.  „Torhüter und Linksaußen haben eine Macke.“ Sagte einst der legendäre „Peitschenknaller“ Max Merkel. Tim Paterok ist Torwart beim TSV Steinbach Haiger und aufgrund seiner konstant starken leistungen in dieser Saison so etwas wie das Gesicht des Tabellendritten der 4. Liga. Als wir uns nun für ein Porträt des 28-jährigen Paderborners entschlossen, konfrontierten wir ihn gleich mal mit...

Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

 SZ-Plus
"Die ist supernett", sagt Max Falkenheiner über die aus Brachbach stammende Skeleton-Silbermedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen, Jacqueline Lölling.
5 Bilder

Max Falkenheiner holt Rodel-Titel
Mit neun Jahren mit 84 km/h durch den Eiskanal!

krup Anzhausen. Ein Rodel-Talent aus Anzhausen, dem beschaulichen Ortsteil von Wilnsdorf mit knapp 1400 Einwohnern, auf einer Höhe von gerade mal 310 Metern gelegen. Gibt’s nicht, glaubt ihr? Gibt’s doch! Der neunjährige Max Falkenheiner gewann am Wochenende in Winterberg die Westdeutsche Meisterschaft in seiner Altersklasse (D-Jugend, „Start ab Kurve 9“), nachdem er zuvor bereits auch die anderen beiden Läufe in dieser Saison für sich entschieden hatte. Wie kommt man als Siegerländer Junge...

  • Siegen
  • 23.02.20
  • 146× gelesen
14 Bilder

2. Handball-Bundesliga
Ferndorf erkämpft "auf der letzten Rille" 23:23

geo Würzburg. Die Zahl der spielfähigen Akteure beim TuS Ferndorf wird immer weniger, aber trotzdem  nahm der TuS bei den Rimpar Wölfen mit einer ungeheuren Energieleistung beim 23:23 (12:14) einen Zähler mit auf die Heimreise ins Siegerland. Fünf Minuten vor dem Ende fiel mit Jan Wicklein (Oberschenkelverletzung) der allerletzte "gelernte" Außenspieler im Kader des TuS aus. Für sage und schreibe acht Sekunden kam Florian Schneider zu seinem Zweitliga-Debüt. Dann musste kurz Linus Michel auf...

  • Siegen
  • 22.02.20
  • 1.208× gelesen
Das Bild zeigt stehend von links nach rechts:
Jens Müller, Stefan Gestal, Tom Becker, Sascha Altegoer, Oliver Klingebiel, Oliver Schäfer, Betreuer
Uwe Kaiser sowie (vorne v.l.) Peter Oerter und Marco Vorländer.

"Norddeutsche" im Faustball
TuS Vormwald landet auf dem 4. Platz

sz Hamburg. Bei den Norddeutschen Meisterschaften im Faustball der Altersklasse M 35 erreichte der TuS Vormwald in der Vorrunde in der Gruppe A (vier Mannschaften) ungeschlagen Platz 1, was die direkte Qualifikation zum Halbfinale bedeutete. In einem sehr ausgeglichenen Teilnehmerfeld, in dem es keinen klaren Favoriten gab, traf der TuS im Halbfinale auf den gastgebenden ETV Hamburg. In diesem Spiel begannen beide Sätze mit schnellen Rückständen (jeweils 1:5). Die Vormwalder gaben sich aber...

  • Siegen
  • 21.02.20
  • 139× gelesen
Mit dieser Mannschaft schaffte Borussia Salchendorf 1982 Historisches: die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga und den Aufstieg in die Landesliga. Das Bild zeigt (hinten von links): Spielausschussobmann Klaus Koschate, Günter Fehst, Volker Weber, Bernd Gaebel, Volker Welzel, Michael Löb, Bernd Halbach, Peter Baron, Robert Schick, den 1. Vorsitzenden Manfred Moritz, Spielertrainer Josip Kodela sowie (vorne von links): Karl-Heinz Dietrich, Gerd Bieler, Klaus Köhler, Klaus Milian, Klaus Latsch und Bernd
Schweitzer.

Bor. Salchendorf geht im FC Freier Grund auf
Ex-Landesligist ist schon bald Geschichte

mm/krup Neunkirchen-Salchendorf. Zum 1. Januar 2020 haben die Fußballvereine SpVg Neunkirchen und SV Borussia 07 Salchendorf fusioniert. Die Siegener Zeitung berichtete bereits ausführlich. In der Saison 2020/21 treten die Mannschaften unter dem neuen Vereinsnamen FC Freier Grund an. Die Rückrunde der laufenden Saison wird noch unter den bisherigen Vereinsnamen bestritten. Nach 113 Jahren, wenn man vom allerersten Verein ausgeht, ist damit der Vereinsname „SV Borussia 07 Salchendorf“...

  • Siegen
  • 21.02.20
  • 209× gelesen

Fußball-Europameisterschaft 2020
Public Viewing in Siegen - Interesse bekundet

geo Siegen.  Fußballfans sollen während der Europameisterschaft im Sommer wieder draußen bis in den späten Abend gemeinsam die Spiele genießen dürfen. Die Bundesregierung hat dazu am Mittwoch wie vor den anderen großen Turnieren eine Lockerung der Lärmschutzregeln beschlossen, um Public Viewing zu ermöglichen. Übertragungen der EM-Spiele auf Großleinwänden im Freien können damit während des Turniers auch nach 22 Uhr erlaubt werden. Über den Einzelfall entscheiden aber immer die Städte und...

  • Siegen
  • 20.02.20
  • 630× gelesen
 SZ-Plus
2 Bilder

Fußball-Regionalliga Südwest
Paterok - das Gesicht des TSV Steinbach Haiger

geo Haiger.  „Torhüter und Linksaußen haben eine Macke.“ Sagte einst der legendäre „Peitschenknaller“ Max Merkel. Tim Paterok ist Torwart beim TSV Steinbach Haiger und aufgrund seiner konstant starken leistungen in dieser Saison so etwas wie das Gesicht des Tabellendritten der 4. Liga. Als wir uns nun für ein Porträt des 28-jährigen Paderborners entschlossen, konfrontierten wir ihn gleich mal mit dem legendären Satz des einstigen Meistertrainers. Paterok blieb ganz ruhig, nahm uns keine Silbe...

  • Siegen
  • 20.02.20
  • 283× gelesen
 SZ-Plus
Torben Wäschenbach hat prominente Mitspieler beim HSV 3. Der 26-Jährige kickt zusammen mit den Ex-Nationalspielern Marcell Jansen und Piotr Trochowski in der Oberliga-Mannschaft der Hamburger.
3 Bilder

Torben Wäschenbach aus Wallmenroth
An der Seite zweier Ex-Nationalspieler

ubau Hamburg. Trotz des Abstiegs aus der 1. Fußball-Bundesliga ist das Interesse am Hamburger SV nach wie vor groß – in der Elbmetropole sowieso, aber auch bundesweit. Dass in der vergangenen Woche aber ausgerechnet die dritte Mannschaft des HSV – zumindest für kurze Zeit - die Schlagzeilen beherrschte, ist auch für den einstigen Bundesliga-Dino ungewöhnlich. Der Grund: Ex-Nationalspieler Piotr Trochowski trug erstmals seit 2011 wieder in einem Pflichtspiel das Trikot mit der Raute auf der...

  • Betzdorf
  • 19.02.20
  • 2.467× gelesen
Unser Archivbild zeigt Uwe Klein (hinten, Bildmitte) im Trikot der Sportfr. Siegen.

Ex-Spieler der Sportfreunde Siegen
Uwe Klein wird Fortuna-Sportdirektor

ubau Düsseldorf. Auch drei Wochen nach der Trennung von Trainer Friedhelm Funkel kehrt beim Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf keine Ruhe ein. Sportvorstand Lutz Pfannenstiel hat den Aufsichtsrat der Rheinländer aus privaten Gründen um ein vorzeitiges Vertragsende gebeten. Demnach wird der 46-Jährige die Fortuna am 31. Mai 2020 erlassen. Sein Nachfolger wird ein früherer Spieler der Sportfreunde Siegen: Uwe Klein, aktuell als Direktor Scouting und Kaderplanung bei der Fortuna tätig, wird...

  • Siegen
  • 19.02.20
  • 605× gelesen
Unser Bild aus dem Hinspiel zeigt Julius Lindskog Andersson bei einem Treffer gegen den VfL Lübeck-Schwartau. Der Spielmacher des TuS Ferndorf wechselt zu den Hanseaten an die Ostsee.

2. Handball-Bundesliga
Julius Andersson wechselt nach Lübeck-Schwartau

sz Ferndorf. Nach vielen guten Nachrichten in den letzten Wochen nun ein herber Rückschlag für den heimischen Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf: Der schwedische Spielmacher und Torjäger Julius Lindskog Andersson verlässt den Verein nach dieser Saison und  wechselt zu einem Liga-Konkurrenten. Nach Informationen der Siegener Zeitung, die am Mittwochnachmittag die Lübecker Nachrichten auf Nachfrage der SZ ausdrücklich bestätigten und veröffentlichten, handelt es sich dabei um den VfL...

  • Siegen
  • 19.02.20
  • 898× gelesen
Unser Bild zeigt (von links): Uwe Kipping,  Trainer und Sportlicher Leiter,  mit Neuzugang Janosch Schmallenbach und dem 1. Geschäftsführer Pierre Schürholz

Fußball-Bezirksliga 5
SV Ottfingen holt Stürmertalent

sz Ottfingen. Fußball-Bezirksligist SV Ottfingen vermeldet einen wichtigen Neuzugang für die kommende Spielzeit. "Wir freuen uns als Verein ungemein, dass uns Janosch Schmallenbach die Zusage für die neue Saison gegeben hat. Uns ist dabei bewusst, dass der SVO nicht der einzige Verein in der Gemeinde Wenden ist, bei dem Janosch auf dem Wunschzettel stand", wird Uwe Kipping, Sportlicher leiter und Trainer des Staffel-5-Tabellenführers in einer Pressemitteilung zitiert. Treffer in allen...

  • Siegen
  • 18.02.20
  • 177× gelesen
2 Bilder

Beim Oberligisten TuS Erndtebrück
Stefan Trevisi wird Trainer

sz Erndtebrück. Stefan Trevisi wird zur kommenden Saison Trainer  beim TuS Erndtebrück! Dies teilte der Fußball-Oberligist am Dienstagmorgen mit Mit Schnorrenberg in die RegionalligaDer A-Lizenz-Inhaber, der bis zum Ende der laufenden Saison den hessischen Verbandsligisten FC Ederbergland betreut, kehrt damit zurück an den Pulverwald, wo er Bestandteil der bislang erfolgreichsten Kapitel der Vereinsgeschichte war. An der Seite von Florian Schnorrenberg trug er als Co-Trainer maßgeblich zu den...

  • Siegen
  • 18.02.20
  • 393× gelesen

Basketball-Landesliga
Jahn-Korbjäger verkaufen sich teuer, verlieren aber

Männer-Landesliga TV Jahn Siegen - TuS Iserlohn Kangaroos 2. 61:72 „Gegen ein starkes Team haben wir uns gut geschlagen“, konstatierte Jahn-Trainer Philipp Sarx. „Unser Hauptproblem war, dass wir recht verschlafen aus der Pause gekommen sind – zur Halbzeit haben wir nämlich noch geführt.“ Zu Beginn gelangen den Siegenern einige Fastbreaks, der Gegner kam danach jedoch durch eine gute Wurfquote heran: „Ein Iserlohner Akteur hat alleine acht Dreier versenkt, das war wahrscheinlich das Spiel...

  • Siegen
  • 17.02.20
  • 58× gelesen
Unser Foto aus einem früheren Duell zwischen dem TSV Steinbach Haiger und Bayern Alzenau zeigt die in blau spielenden Alzenauer im Angriff.

Fußball-Regionalliga Südwest
TSV Steinbach Haiger nachmittags in Bayern

sz Haiger.  Das am Samstag ausgefallene Liga-Spiel des TSV Steinbach Haiger beim FC Bayern Alzenau ist in Rücksprache der beiden Vereine mit der Regionalliga Südwest neu angesetzt worden. Der dann dritte Versuch des Duells findet nun am Dienstag, dem 10. März, um 15:30 Uhr in Alzenau statt.  Da die Main-Echo-Arena nicht über Flutlicht verfügt, musste ein Termin unter der Woche und vor Einbruch der Dunkelheit gefunden werden. Dieser befindet sich nun zwischen dem TSV-Heimspiel gegen den SC...

  • Siegen
  • 17.02.20
  • 118× gelesen

Basketball-Frauen-Landesliga
Jahn-Frauen wollen zu viel und verlieren erneut

Frauen-Landesliga 4 TV Jahn Siegen - TuS Iserlohn Kangaroos 42:59 (18:28) „Langsam ist es zum Verzweifeln. Ich glaube, ich habe mehr Vertrauen in meine Spielerinnen als sie selbst“, mutmaßte Jahn Siegens Trainer Ron White nach der neuerlichen Heimniederlage und einer „schlechten“ Mannschaftsleistung, wie der Coach unverblümt urteilte. „Unsere Leistungsträgerinnen machen nun auch vermehrt leichte Fehler, weil sie zu viel wollen und die ganze Last des Spiels tragen möchten. Auch unser...

  • Siegen
  • 17.02.20
  • 57× gelesen

Basketball-Landesliga
Ärgerlicher Zählfehler bremst TV Freudenberg

Männer-Landesliga 6 SV Haspe 3. - TV Freudenberg 71:67 (28:39) Dicke Überraschung nur haarscharf verpasst: Der TV Freudenberg hatte die noch unbesiegte Übermannschaft aus Haspe hart am Rande einer Niederlage. „Es war das erwartete Spitzenspiel. Wir hatten fest daran geglaubt, die Hasper schlagen zu können und hätten es auch schaffen können – aber der Sport ist nun mal kein Wunschkonzert“, sagte Freudenbergs Trainer Heikel Ben Meftah. Zu Beginn war es ein Zerstörungskampf, erst in der 4....

  • Siegen
  • 17.02.20
  • 132× gelesen

Basketball-Oberliga
TVO Biggesee steckt den Schockmoment gut weg

Männer-Oberliga 3 TVO Biggesee - VfL AstroStars Bochum 2. 90:64 (50:27) „Das war ein teuer erkaufter Heimsieg“, bedauerte Biggesee-Trainer Daniel Baethcke nach dem 16. Erfolg im 16. Saisonspiel. Bereits in der Anfangsphase (4. und 7. Minute) verletzten sich die beiden herausragenden US-Akteure Shawn Scott und Brett Wittchow jeweils ohne Fremdeinwirkung und konnten nicht mehr weiterspielen. „Unsere Mannschaft hat aber eine Super-Reaktion gezeigt“, freute sich Baethcke. Nach ausgeglichener...

  • Siegen
  • 17.02.20
  • 68× gelesen
24 Bilder

Sportfr. Siegen E-Junioren-Hallenkreismeister
TSV Weißtal fehlten ganze zwei Sekunden...

krup Siegen. Grenzenloser Jubel bei den Siegener Sportfreunden, bittere Enttäuschung beim TSV Weißtal – das war das Szenario nach dem Finale um die D-Junioren-Hallenkreismeisterschaft, die der SuS Niederschelden perfekt in der neuen Giersberg-Sporthalle ausrichtete. Ganze zwei Sekunden fehlten der Jugendspielgemeinschaft aus TSG Adler Dielfen und TSV Weißtal im an Spannung nicht mehr zu übertreffenden Endspiel zum großen Coup, doch am Ende triumphierten nach dem späten Ausgleich zum 2:2 und...

  • Siegen
  • 16.02.20
  • 176× gelesen
71 Bilder

2. Handball-Bundesliga (große Foto-Galerie)
Ferndorf feiert wichtigen Arbeitssieg

geo Kreuztal. Der TuS Ferndorf hat am Samstagabend vor 1157 Zuschauern (ausverkauft) in der Sporthalle Stählerwiese im zweiten Heimspiel des Jahres 2020 seinen ersten Sieg gefeiert und mit dem 26:24 (12:14) einen in der zweiten Hälfte gesicherten Arbeitssieg über die abstiegsgefährdeten Emsländer über die Ziellinie gebracht. In der Tabelle der 2. Handball-Bundesliga rückte Ferndorf damit bei jetzt 20:22 Zählern auf Rang 11 vor und hat sieben Zähler Vorsprung auf Emsdetten auf dem ersten von...

  • Siegen
  • 15.02.20
  • 2.045× gelesen

Hallenkreismeisterschaft der E-Junioren
Erst Sportfreunde stoppen Siegeszug der "Red Sox"

krup Siegen. Die E-Junioren der Sportfreunde Siegen sind Hallenfußball-Kreismeister des FLVW-Kreises Siegen-Wittgenstein. Im Endspiel des Kreisturniers, das der SuS Niederschelden am Samstag mit seinem bewährten Helferteam in der neuen Giersberg-Sporthalle ausrichtete, triumphierten die Siegener mit 6:0 gegen das Überraschungsteam des Turniers, die "Red Sox" aus Allenbach. Rang 3 ging an den 1. FC Kaan-Marienborn, der das kleine Finale gegen die JSG Eiserfeld-Eisern mit 2:0 für sich...

  • Siegen
  • 15.02.20
  • 222× gelesen
Der Gosenbacher Torben Blech belegte beim ISTAF Indoor in Berlin den 4. Platz im stark besetzten Stabhochsprung-Wettbewerb.

Stabhochspringer aus Gosenbach
ISTAF Indoor in Berlin: Blech fliegt auf Platz 4

ubau Berlin. Rasante Sprints, atemberaubende Sprünge und das weltweit einzigartige Diskus-Hallen-Duell Männer gegen Frauen: Das sieben Wettbewerbe umfassende ISTAF Indoor in der mit 12 500 Zuschauern ausverkauften Mercedes-Benz-Arena in Berlin bot am Freitagabend Spitzensport gepaart mit bester Unterhaltung. Mittendrin statt nur dabei war ein Leichtathlet aus dem Siegerland. Stabhochspringer Torben Blech übersprang 5,61 Meter und belegte in dem hochkarätig besetzten Feld den 4. Platz. Höher...

  • Siegen
  • 14.02.20
  • 121× gelesen
 SZ-Plus
Starkes Debüt in der Virtual Bundesliga: Fußball-Profi Sascha Mockenhaupt vom Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden hat nicht nur auf dem Platz seine Qualitäten, sondern auch an der Konsole.

Fußball-Profi Sascha Mockenhaupt
Gut "gezockt": "Mocki" gibt starkes VBL-Debüt

ubau Wiesbaden. Dass Fußball-Profi Sascha Mockenhaupt nicht nur "auf'm Platz" seine Qualitäten hat, sondern auch als "Zocker" an der Konsole, das demonstrierte der Innenverteidiger des Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden jetzt in eindrucksvoller Manier. Anfang Januar war der aus Friedewald stammende Mockenhaupt ins eSport-Team des SVWW berufen worden, nun gab der 28-Jährige sein viel beachtetes Debüt in der 22 Teams umfassenden Virtual Bundesliga (VBL) Club Championship. Kniffliger hätte der...

  • Daaden
  • 14.02.20
  • 804× gelesen

Fußball-Regionalliga Südwest
Steinbach-Spiel erneut abgesagt

sz Haiger. Das Nachholspiel des TSV Steinbach Haiger beim FC Bayern Alzenau ist erneut abgesagt worden. Die Partie, die für Samstag, 15. Februar, 14 Uhr, angesetzt war, ist wegen der Unbespielbarkeit des Rasens in der Main-Echo-Arena abgesetzt worden. Das entschied eine unabhängige Platzkommission am Freitagmittag. Die Begegnung fiel bereits im Dezember 2019 dem schlechten Wetter zum Opfer.  Ein neuer Termin zur Austragung des Nachholspiels steht aktuell noch nicht fest, wird jedoch zeitnah...

  • Siegen
  • 14.02.20
  • 275× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.