SportSZ
Florian Kringe kann auf eine erfolgreiche Karriere als Fußball-Profi zurückschauen. Im SZ-Interview spricht er aber auch über die Dinge abseits des Rasens.
2 Bilder

Ex-Profi Florian Kringe im Interview
"Da rückt der Fußball in den Hintergrund"

mt Rudersdorf/Köln. 192 Bundesligaspiele, drei deutsche Meisterschaften und ein DFB-Pokalsieg. Florian Kringe blickt mit heute 39 Jahren auf eine durchaus erfolgreiche Karriere zurück. Bis heute ist der gebürtige Rudersdorfer einer der absoluten Fanlieblinge bei Borussia Dortmund. Doch auch beim 1. FC Köln, Hertha BSC und dem FC St. Pauli kam der Siegerländer stets gut an. Wir haben mit dem sympathischen Wahl-Kölner über seinen Weg zum Profi, über die Höhen und Tiefen in seiner Zeit als...

SportSZ
Die Party-Insel Mallorca ist ein beliebtes Ziel für Abschlussfahrten. Kein Wunder also, dass der Name der Insel es sogar einen Paragrafen ziert.

Punktabzug für 13 Teams
Diese Mannschaften trifft der "Mallorca-Paragraf"

mt Siegen-Wittgenstein/Olpe. Seit der letzten Saison gilt im westdeutschen Fußball: Tritt eine Mannschaft nach dem Stichtag 1. Mai nicht an, wird sie mit einem Punktabzug von drei Zählern in der kommenden Saison bestraft. Und das pro abgesagtem Spiel. Es ist eine Art „Mallorca-Paragraf“. Denn weil in der Vergangenheit einigen Vereinen Spielabsagen billiger kamen als ein Verschieben der lange geplanten Mannschaftsfahrt, traten sie zu den Partien einfach nicht an. Die Folgen waren überschaubar:...

SportSZ
Sportler sollten sich ausgewogen ernähren und auf verarbeitete Lebensmittel verzichten, sagt die Expertin.

Form von "legalem Doping"?
So sollten Hobby- und Profisportler sich ernähren

Das Thema Ernährung ist in den vergangenen Jahren mehr und mehr in den Fokus des Weltsports geraten – und beschäftigt seitdem auch vermehrt Hobby- oder Amateursportler. Eine heimische Expertin erklärt, worauf man achten muss – und wie die Regeneration mit dem richtigen Essen schneller gelingt. Außerdem verraten zwei Sportler, wie die Routinen beim TuS Ferndorf und 1. FC Kaan-Marienborn aussehen.  sila Siegen. „Ernährung ist legales Doping“, hat Liverpool-Coach Jürgen Klopp mal mit Blick auf die...

Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Westfälische Oberliga
Geschwächter VTB fällt auf Rang 4 zurück

sz/krup Langenbeck. Der zweite Wettkampftag der westfälischen Oberliga stand für die Turnerinnen des VTB Siegen unter keinem günstigen Stern, denn die Mannschaft musste ohne ihre Spitzenturnerin Hanna Mentzel antreten. Hanna, die demnächst ein freiwilliges soziales Jahr in Südafrika absolvieren wird, musste hierfür ein einwöchiges Seminar belegen und war deshalb dort nicht abkömmlich. Zudem war Antonia Kölsch mit einer fiebrigen Erkältung in den Wettkampf gegangen, brachte aber mit großer...

  • Siegen
  • 30.05.19
Mit einer Jugendkartslalom-Doppelveranstaltung zur Siegerlandmeisterschaft und zur ADAC Westfalenmeisterschaft feiert das Junior-Team des AMC Burbach am kommenden Pfingstwochenende seinen 30. Geburtstag.

Doppelveranstaltung am Pfingstwochenende
Junior-Team des AMC Burbach feiert 30-jähriges Bestehen

hajo Burbach. Sein 30-jähriges Bestehen feiert in diesen Tagen das Junior-Team des AMC Burbach. Es ist damit die älteste heimische Kartgruppe, die es geschafft hat, ohne Unterbrechung über drei Jahrzehnte Nachwuchsmotorsport im Siegerland anzubieten. Als kostengünstiger Einstieg in den Motorsport ist es dem Hauptverein AMC Burbach nicht nur gelungen, Sportgrößen wie z.B. den aktuellen Ford-Werkspiloten und Le-Mans-Sieger Dirk Müller hervorzubringen, sondern auch viele Jugendliche aus anderen...

  • Siegen
  • 30.05.19
Kai Rottschäfer wird künftig nicht mehr im Tor des Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf stehen. Der langjährige Kapitän will nach dieser Saison kürzer treten.

TuS Ferndorf: Rottschäfer tritt kürzer

sz Ferndorf. Nach 13 Jahren beim TuS Ferndorf hört der langjährige Kapitän und Torwart Kai Rottschäfer am Ende der Saison in der ersten Mannschaft auf. Der 34-Jährige trägt seit 2006 die Farben des Handball-Zweitligisten und wird in der kommenden Woche im Derby bei Eintracht Hagen (8. Juni) sein letztes Spiel machen. „Natürlich fällt es mir schwer, nach so einer langen Zeit aufzuhören. Der TuS macht einfach einen sehr großen Teil meines Lebens aus. Aber der zeitliche Aufwand ist mit Job und...

  • Kreuztal
  • 30.05.19
Los geht’s! Die Triathlon-Bundesliga startet am Samstag im Kraichgau in ihre 24. Saison. Das Ejot-Team Buschhütten ist sowohl bei den Männern (Archivbild, rote Trikots) als auch bei den Frauen erneut der große Titelfavorit. Foto: Verein

Mission Titelverteidigung startet

sz Buschhütten. Ausgelassen jubeln durften die Männer und Frauen des Ejot-Teams Buschhütten am 8. September 2018 in Binz auf Rügen, als sie ihre Team-Meisterschaften sieben und neun in der Triathlon-Bundesliga unter Dach und Fach gebracht hatten. Die Männer avancierten mit ihrem Erfolg im Ostseebad sogar zum neuen deutschen Rekordchampion. Bei Team-Koordinatorin Sabine Jung ist der Erfolgshunger aber auch nach diesen großartigen Erfolgen längst noch nicht gestillt: „Nach nunmehr neun deutschen...

  • Kreuztal
  • 28.05.19
Zweiter Sieg im dritten Rennen: Tim Schneider vom AMC Burbach gewann bei der Veranstaltung des AMC Wittgenstein Bad Berleburg die Klasse 2 und führt hier auch die Gesamtwertung an.  Foto: hajo

Motorsport
Große Leistungsdichte

hajo Bad Berleburg. Ganz schön knapp ging es beim 3. Lauf im Jugendkartslalom-Cup um die ADAC Westfalenmeisterschaft zu. Der ausrichtende AMC Wittgenstein Bad Berleburg hatte seinen Parcours wieder im Industriegebiet aufgebaut und freute sich diesmal über eine regenfreie Veranstaltung mit gleichen Bedingungen für alle 106 Teilnehmer. Und die waren in ihrer Leistungsdichte diesmal eng beieinander. Am deutlichsten wurde dies in der Klasse 3, wo am Ende nur sechs Hundertstelsekunden über Sieg,...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.19
Beim 3. Lauf zur Siegerlandmeisterschaft im Automobilslalom belegte Stefan Plate vom MSC Kindelsberg den 2. Platz in der Königsklasse hinter Lokalmatador Winfried Koch (MSC Schmallenberg).  Foto: hajo

Koch nutzt Heimvorteil

hajo Niederberndorf. Alles andere als nur ein lockerer Ausflug auf den Bauernhof war der 3. Lauf zur Siegerlandmeisterschaft im Automobilslalom. Zwar hatte der ausrichtende MSC Schmallenberg wieder seine Veranstaltung unweit von einem Bauernhof im idyllisch gelegenen Niederberndorf durchgeführt, doch der Anblick des Parcours zeigte schnell auf, dass bei dieser Strecke ein großes Herz mit viel Gefühl im rechten Fuß gefragt war. Und das hatte Winfried Koch vom Ausrichterverein MSC Schmallenberg....

  • Siegen
  • 28.05.19
Unser Bild vom Büscher Waldlauf zeigt nach 500 Metern das an der ersten Steigung bereits weit auseinander gezogene Läuferfeld mit der Spitzengruppe Medhanie Tewaldebrhan (162), dem 500-Meter-Sieger Antonio di Teodoro (278), den dahinter halb verdeckten Tim Dally, Torben Henrich und Vorjahressieger Arne Fuchs (83). Fotos (2): jb

Klarer Sieg für Tim Dally

jb ■ Wie immer in den vergangenen Jahren war beim Büscher Waldlauf viel los. Diese traditionsreiche Veranstaltung des TV Büschergrund bildete einmal mehr die zweite Etappe der AOK Rothaar-Laufserie. Darin eingebunden waren auch die Freudenberger Stadtmeisterschaften im Langlauf, die sicherlich zusätzlich noch einige Starter anlockte. Insgesamt wurden 343 Läufer und Läuferinnen aller Altersklassen plus 38 Bambini gezählt. Das alles erforderte einen hohen organisatorischen Aufwand. Insbesondere...

  • Freudenberg
  • 26.05.19

Mit 22:43 tapfer geschlagen

sz Ober-Eschbach. Der TVE Netphen bestritt das zweite und höchstwahrscheinlich bedeutungslose Relegationsspiel um den Klassenerhalt der 3. Handball-Liga der Frauen mit der 2. Mannschaft bei der TSG Ober-Eschbach. Das Netpher Team spielte beim 22:43 (12:22) in beiden Halbzeiten munter mit. Die Gastgeberinnen aus Hessen hätten als Zweitplatzierter der Relegationsrunde somit die eventuelle Chance, doch noch in der Klasse zu bleiben. Drei Spielerinnen der 1. Mannschaft waren nicht bei der...

  • Netphen
  • 26.05.19
David Schüler markierte den einzigen Touchdown für die Siegen Sentinels, die in Lippstadt mit 7: 24 verloren.  Foto: hajo

Unerwartete Niederlage

hajo Lippstadt. Die Footballer der ASC Siegen Sentinels haben gestern unerwartet ihr Auswärtsspiel in der NRW Verbandsliga Ost bei den Lippstadt Eagles verloren. Am Ende gab es für den bisherigen Tabellenführer eine unerwartete 7:24-Niederlage. Zwar hatte Headcoach Philipp Reiche schon im Vorfeld die Lippstädter als sehr starken Gegner eingeschätzt, aber das es so kommen würde, damit hatte auch er nicht gerechnet. „Eigentlich,“ so Reiche, „waren wir nach den wöchentlichen Trainingseinheiten...

  • Siegen
  • 26.05.19
Marcell Meyer (rote Jacke) holte beim Heimkampf der Judo-Kampfgemeinschaft Siegerland gegen Holten und Bünde 2. die maximale Ausbeute.    Foto: Verein

JKG holt erste Punkte

sz Rudersdorf. Am 2. Kampftag der Oberliga hatte die Judo-Kampfgemeinschaft Siegerland Heimrecht und konnte dies nach dem mäßigen Ligastart zum Teil nutzen. Mit einem Kantersieg fegte man das bisher ungeschlagene Judoteam Holten mit 6:1 aus der Halle. Doch die 3:4-Niederlage gegen den Tabellennachbarn BTW Bünde brachte nicht die erhoffte Entspannung im Tabellenkeller. In der ersten Begegnung ging es Schlag auf Schlag für die heimischen Judoka. Marco Werder (Klasse bis 66 kg) bezwang seinen...

  • Siegen
  • 26.05.19
Semih Yigit (r.), hier im Duell mit Dortmunds Joseph Boyamba, bleibt dem 1. FC Kaan-Marienborn bis Juni 2021 erhalten.

Fußball-Oberliga-Westfalen
Yigit verlängert beim 1. FC Kaan-Marienborn

sz Kaan-Marienborn. Mit Außenverteidiger Semih Yigit verlängert ein Stammspieler der abgelaufenen Saison seinen Vertrag beim Fußball-Regionalliga-Absteiger 1. FC Kaan-Marienborn bis zum 30. Juni 2021. Yigit ist seit seinem Wechsel im Sommer 2016 ein fester Bestandteil der Käner Mannschaft. Der Türke überzeugte zunächst in 48 Oberliga-Partien, in denen er nur durch eine Verletzung zu bremsen war. In der Regionalliga-Saison 2018/19 fehlte er lediglich zweimal wegen einer Gelbsperre und stand...

  • Siegen
  • 24.05.19
Lili Weiken von der Judovereinigung Siegerland (r.) sicherte sich als Dritte der Paris Open das Ticket für die Europameisterschaften in Bukarest.

Ju-Jutsu: EM-Ticket für Lili Weiken

sz Paris. Die Paris Open in der französischen Hauptstadt sind für Ju-Jutsu-Kämpfer seit jeher von großem Interesse, weil sich die internationale Wettkampfelite dort gerne zum unverbindlichen Leistungsvergleich trifft. So zog es auch die amtierende Deutsche Meisterin Lili Weiken von der Judovereinigung Siegerland (JVS) zu diesem Turnier, das als wichtige Station bei der taktischen und strategischen Vorbereitung auf die im Juni in Bukarest stattfindenden Europameisterschaften diente. Außerdem...

  • Siegen
  • 23.05.19
Der bundesliga-erfahrene Patrick Weber verstärkt in der kommenden Saison den Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf. Der wurfgewaltige Rückraumspieler wechselt vom aktuellen Liga-Konkurrenten HSC Coburg zum heimischen Traditionsverein.

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf landet Transfer-Coup

sz Ferndorf. Handball-Zweitligist TuS Ferndorf hat einen Transfer-Coup gelandet. Vom Zweitliga-Spitzenteam HSC Coburg wechselt der bundesliga-erprobte Rückraumspieler Patrick Weber zum Siegerländer Traditionsclub. Der gebürtige Mainzer wechselte erst im Winter vom Bundesligisten SG BBM Bietigheim ins oberfränkische Coburg. Mit dem Titel „Härtester Wurf der Liga“ ausgezeichnetDer 26-jährige wurfgewaltige Rechtshänder spielte zuvor schon für Balingen und Friesenheim in der 1. Bundesliga und...

  • Siegen
  • 23.05.19
Alfonso Rubio Doblas (hinten), der bislang die zweite Mannschaft betreute und als Sportlicher Leiter fungierte, wird zur kommenden Saison Cheftrainer der Oberliga-Mannschaft des TuS Erndtebrück. Ihm assistiert auch weiterhin sein "Co" Lirian Gerguri (vorne).

Fußball-Oberliga-Westfalen
Rubio Doblas wird Trainer des TuS Erndtebrück

sz Erndtebrück. Nachdem der Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück den Klassenerhalt endlich in trockene Tüchern gewickelt hat, können die Wittgensteiner die ersten Personalentscheidungen auf und neben dem Platz bekanntgeben. So wird Sportdirektor Alfonso Rubio Doblas, in der Vorsaison noch Coach der Landesliga-Reserve, in der kommenden Spielzeit Cheftrainer der 1. Mannschaft sein. Ihm zur Seite steht – wie bereits bei der 2. „Welle“ – Lirian Gerguri als Co-Trainer. Jörg Linker bleibt dem Team als...

  • Erndtebrück
  • 23.05.19
Wiedersehen in Düsseldorf: Das Bild zeigt die aus Siegen stammende Katja Ziliox (heute Burbach mit Nachnamen, 2.v.l.) und den dreimaligen Olympiasieger Michael Groß (5.v.l.) gemeinsam mit dem damaligen Schwimmwart Rainer Wittmann (4.v.l.) sowie den früheren Nationalmannschafts-Schwimmern (v.l.) Torsten Minuth, Jens Diegel, Rolf-Dieter Maltzahn, Thomas Fahrner und Patrick Hermanspann.  Foto: carlo

Wiedersehen mit „Albatros“

carlo Düsseldorf. Zu einem Wiedersehen mit dem dreimaligen Olympiasieger Michael Groß kam es jetzt bei einem Ehemaligentreffen von über 180 früheren Nationalmannschafts-Mitgliedern des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) in Düsseldorf für die aus Siegen stammende Schwimmerin Katja Ziliox (heute Burbach mit Nachnamen). Die einstige Athletin der SV Neptun Siegerland und der SG Siegen gehörte gemeinsam mit Groß bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul zum deutschen Team. Als nationale...

  • Siegen
  • 23.05.19
Das Bild zeigt die erfolgreiche Olper Mannschaft mit (hinten, v. l.) Lara Altgeld, Emelie Arns, Lina Solbach, Sophie Koch und Franziska Stoffel sowie (vorne, v. l.)
Ellen Kahle, Alexandra Nohl, Sophie Martin, Pia Raubold und Kalotta Rocholl.

Bezirks-Schulturnier
Franziskus-Fußballerinnen auf Rang 2

sz Geseke. Die Fußballerinnen des St.-Franziskus-Gymnasiums Olpe haben beim Schulturnier auf Bezirksebene den starken 2. Platz belegt. In Geseke bei Lippstadt bezwangen die Olperinnen zum Auftakt die Mannschaft des Reichenbach-Gymnasiums aus Ennepetal mit 2:1. Klarer war die Angelegenheit im zweiten Spiel, das mit 5:0 gegen die Gesamtschule Hamm gewonnen wurde. Im Finale ging es gegen die Gastgeberinnen vom Gymnasium Geseke, die den ersten Abschnitt bestimmten und mit 2:0 in Führung gingen....

  • Stadt Olpe
  • 23.05.19
Serhat Ilhan wechselt vom Bahlinger SC zum TSV Steinbach Haiger.

Fußball-Regionalliga Südwest
TSV Steinbach Haiger holt Serhat Ilhan

sz Haiger. Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger arbeitet weiter mit Hochdruck am Spielerkader für die Saison 2019/2020. Mit Serhat Ilhan verpflichtete der ambitionierte Verein einen schnellen Offensivmann mit viel Entwicklungspotential. Der 22-Jährige stieg gerade erst mit dem Bahlinger SC in die Regionalliga Südwest auf, entschied sich aber dennoch für einen Wechsel an den Haarwasen. Er unterschrieb beim TSV einen Einjahresvertrag mit Option. Das teilte der Verein am Mittwoch mit....

  • Siegen
  • 22.05.19
Auftakt nach Maß: Andreas Voelke und Dirk Hütwohl vom MSC Scuderia 700 gewannen die ersten beiden Rundstreckenrennen zur Deutschen Amateur Rundstreckenmeisterschaft in ihrer Klasse bis 1600 ccm. Foto: privat

So kann’s weitergehen …

hajo Schlotheim. Einen Auftakt nach Maß feierten Andreas Voelke und Dirk Hütwohl vom MSC Scuderia 700 bei den ersten beiden Rundstreckenrennen zur Deutschen Amateur-Rundstreckenmeisterschaft. In den jeweils beiden Rennen am Samstag und Sonntag stellten die beiden Langstreckensportler ihren gemeinsam aufgebauten Opel Kadett C Coupe nach jeweils 15 gefahrenen Runden auf Flugplatz in Schlotheim (Thüringen) als souveräne Klassensieger in der Klasse 8 der verbesserten Fahrzeuge bis 1600 ccm ab und...

  • Siegen
  • 22.05.19

Tanzpaar Kirchhoff auf dem 2. Platz

Lioba und Franjo Kirchhoff von der Tanz-Sport-Gemeinschaft Blau-Gold Siegen nahmen jetzt in der belgischen Stadt Seraing bei Lüttich an einem Weltranglistenturnier im Standardtanzen teil. 13 Wertungsrichter aus elf Ländern standen um die Tanzfläche und bewerteten das Können der Paare. Nach einer Vor- und Zwischenrunde erreichte das Gerlinger Tanzpaar das Finale, an dem insgesamt sechs Paare aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Italien teilnahmen. In diesem Finale erreichte das...

  • Siegen
  • 22.05.19
Sammler und Jäger der Sportfreunde-Geschichte(n): Ernst Göckus hat die Highlights im Kopf und auf Papier vorrätig.  <span class="fotohinweis">Foto: hb</span>

Bitte kein Kopfball!

Erinnerungen an ein Sportfreunde-Spiel 1959 vor 10 000 Zuschauern hb Siegen. In der langen Geschichte der Sportfreunde Siegen haben schon immer die Geschehnisse auf und neben dem Platz auch bei den Zuschauern/-innen im steten Wechsel große Begeisterung und helle Empörung auf den Rängen hervorgerufen. Der Wechsel von freudigen und beleidigenden Rufen schallte stets durch das Leimbachstadion und zuvor auch über den alten Stadtplatz auf der Siegener Schemscheid. Oft waren solche Vorgänge nur...

  • Siegen
  • 22.05.19
Jens Braach präsentiert seine Urkunde als Träger des 3. Dan Karate.  <span class="fotohinweis">Foto: Verein</span>

Jens Braach erkämpft 3. Dan im Karate

sz Bochum. In Bochum hat Jens Braach von der Alcher TG seine Prüfung zum 3. Dan bei Chiefinstructor Hideo Ochi (9. Dan) erfolgreich abgelegt. Jens Braach ist bei der Alcher TG in der Karate-Abteilung als Trainer tätig und auch für seine außergewöhnlichen Trainingsmethoden bekannt. Vorbereitet hat er sich im heimischem Dojoeg, Shotokan Alchen, mit Dojo-Leiter Holger Wiederstein sowie mit seinem eigenen Trainingskonzept, das gerne mal im Freien (Wald) ausgeübt wurde. Das Training von Jens hat den...

  • Freudenberg
  • 22.05.19

Hubschrauber-Rundflüge begeisterten Gewinner

Die Gewinne für die Hubschrauberrundflüge der Aktionsgemeinschaft „Zoff dem Stoff“, eine Kooperation zwischen dem FC Eiserfeld, der AOK NordWest und der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, wurden jetzt eingelöst. Vom Flugplatz Eisernhardt hob Pilot Kay Stabenow von Kayfly ab und zeigte seinen begeisterten Passagieren das Siegerland aus für diese völlig neuen Perspektiven. An Bord waren die Gewinner des Gewinnspiels „Zoff dem Stoff“ sowie die im vergangenen November für ihre Zivilcourage...

  • Siegen
  • 22.05.19

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.