SportSZ
Nicht mehr Trainer des Fußball-Bezirksligisten SV Ottfingen: Thorsten Seibert.Nicht mehr Trainer des Fußball-Bezirksligisten SV Ottfingen: Thorsten Seibert.Nicht mehr Trainer des Fußball-Bezirksligisten SV Ottfingen: Thorsten Seibert.

Fußball-Bezirksliga 5
Trainer-"GAU" am Ottfinger "Siepen"

ubau Ottfingen. Als Uwe Kipping, der Sportliche Leiter des Fußball-Bezirksligisten SV Ottfingen, am Dienstagmorgen seine Whatsapp-Nachrichten durchschaute, schwante ihm bereits Böses. Dort wurde ihm eine Mail angezeigt, die folgenschwer war: Der Absender: Thorsten Seibert, bisheriger Coach der Gelb-Schwarzen. Die Betonung liegt auf "bisheriger" Trainer: Denn in der Whatsapp bat der 40-jährige A-Lizenz-Inhaber den Sportchef des SVO um ein Gespräch, das dann auch wenig später stattfand. Darin...

SportSZ

2. Handball-Bundesliga
Von den "Wölfen gerissen" - wieder mal

sz Würzburg. Auch im 10. Anlauf ist es dem TuS Ferndorf nicht gelungen, die Rimpar Wölfe in der 2. Handball-Bundesliga zu besiegen. Am Ende stand am Mittwochabend eine 23:27 (14:14)-Niederlage der Nordsiegerländer, die sich an der zupackenden Abwehr der Nordfranken vor allem in der zweiten Hälfte die Zähne ausbissen. Entscheidend für die Niederlage war eine 13-minütige Phase Mitte der 2. Halbzeit, in der dem TuS Ferndorf kein einziger Treffer gelang, während dessen die Rimparer sich vom 20:20...

SportSZ
Immer im Einsatz: Auf dem Archivbild behandelt Ulf Blecker Fortuna-Angreifer Dawid Kownacki. 
Immer im Einsatz: Auf dem Archivbild behandelt Ulf Blecker Fortuna-Angreifer Dawid Kownacki. 
Immer im Einsatz: Auf dem Archivbild behandelt Ulf Blecker Fortuna-Angreifer Dawid Kownacki.

Mannschaftsarzt der DEG und der Fortuna
Ulf Blecker: Der Tausendsassa aus Niederschelden

ubau Düsseldorf/Niederschelden. Dieser Mann ist ein Phänomen. Ein Tausendsassa. Ein Hans Dampf in allen Gassen. Immer in Bewegung. Immer in Action. Stets bereit für den Fall, dass seine helfenden Hände oder sein medizinischer Sachverstand (mal wieder) gefragt sind. Der aus Niederschelden stammende und in Düsseldorf praktizierende Arzt Dr. Ulf Blecker gilt als einer der besten und renommiertesten Sportmediziner des Landes – und das ist weit über die Grenzen der Rheinmetropole bekannt. Gefühlt...

Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

SZ
Auch im Jugendfußball-Bereich ist das Thema „Missbrauch im Sport“ im Kreis Siegen-Wittgenstein präsent. Akute Fälle sind aber keine bekannt.

Das sagen heimische Athleten und Funktionäre
Missbrauch im Sport: „Dunkelziffer wird hoch sein“

rege/ubau Siegen/Bad Berleburg. Ein heikles und sensibles, aber auch immer wieder heiß diskutiertes Thema ist "Missbrauch im Sport". Die SZ holte Stellungnahmen und Erfahrungsberichte von heimischen Athletinnen und Funktionären ein. Isabel Schneider (Beachvolleyball-Spitzenspielerin aus Ottfingen): „Ich habe bezüglich Missbrauch oder sexueller Gewalt glücklicherweise noch gar nichts in diese Richtung erlebt. Dafür bin ich sehr dankbar. Auch bei anderen Beachvolleyballerinnen habe ich bisher...

  • Siegen
  • 07.05.21
  • 63× gelesen
Norman Hess wechselt vom SV Dreis-Tiefenbach zur SGO.

Fußball-B-Kreisliga
SG Oberschelden vermeldet nächsten Neuzugang

sz Oberschelden. Die SG Oberschelden hat ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der ambitionierte Fußball-B-Kreisligist vermeldete jetzt den nächsten Neuzugang. Mit Norman Hess, der zuletzt für den SV Dreis-Tiefenbach das Tor hütete, kommt ein erfahrener Torwart zur SGO. Er spielte unter anderem auch für die Sportfreunde Eichen/Krombach, den SV Ottfingen und den VfB Weidenau. „Da unsere langjährige Nummer eins aus privaten Gründen kürzertreten wird, sind wir über die Verpflichtung...

  • Siegen
  • 07.05.21
  • 414× gelesen
Irfan Baraner kehrt auf den Gernsdorfer Henneberg zurück und trägt künftig das Trikot des Fußball-Landesligisten TSV Weißtal.

Fußball-Landesliga
Weißtal holt Ex-Jugendspieler von SFS zurück

sz Gernsdorf. Fußball-Landesligist TSV Weißtal hat den nächsten Neuzugang perfekt gemacht und einen alten Bekannten zurückgeholt. Irfan Baraner, der bis zur C-Jugend für den TSV bzw. die JSG Dielfen/Weißtal gespielt hat, wechselt aus der U 19 der Sportfreunde Siegen auf den Henneberg. Der 18-Jährige, der derzeit sein Abitur baut, ist im defensiven Bereich flexibel einsetzbar. Weißtals Sportlicher Leiter Stefan Dax freut sich über die Verpflichtung des Rechtsfußes: „Bei der Suche nach externen...

  • Wilnsdorf
  • 07.05.21
  • 647× gelesen
SZ
Früher erfolgreiche „Beacherin“, heute Trainerin des Zweitligisten SV Lohhof und Unternehmerin: die aus Siegen stammende Elena Kiesling.

Vom Beachvolleyball-Ass zur Unternehmerin
Elena Kiesling: Auf zu neuen Ufern

ubau München/Siegen. Das Ende kam abrupt, war aber doch geplant. Als Beachvolleyballerin Elena Kiesling sich im vergangenen Jahr bei einem Turnier der Beach-Tour in Hamburg eine schwere Verletzung im Oberschenkel zuzog, brachte sie das Match zwar noch schmerzgeplagt zu Ende, doch im Anschluss war für sie klar: Das war’s! Schon vorher hatte Kiesling für sich beschlossen, dass die Saison 2020 ihre letzte auf höchstem deutschen Niveau sein würde. Der Grund: Sowohl zeitlich als auch körperlich sah...

  • Siegen
  • 07.05.21
  • 360× gelesen
Christian Bölker kehrt in den Fußballkreis Olpe zurück. Der Keeper wird in der Saison 2020/21 für den Landesligisten SV Attendorn spielen.

Von der Ober- in die Landesliga
Früherer Käner wechselt zum SV Attendorn

sz Attendorn. Torwart Christian Bölker verlässt den Fußball-Oberligisten RSV Meinerzhagen und wechselt zur neuen Saison in die Landesliga zum SV Attendorn. ⠀ ⠀ „Es war eine schöne Zeit in Meinerzhagen, ich denke gerne an die Zeit zurück. Ich freue mich nun auf die Herausforderung in Attendorn, auch dass der Platz nur noch fünf Minuten von mir zuhause entfernt ist und das leichter mit meiner Arbeit vereinbar ist,“ erklärte Christian Bölker, der auch schon das Tor des 1. FC Kaan-Marienborn...

  • 06.05.21
  • 508× gelesen
Die Frauen der Sportfr. Siegen dürfen wieder auf den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga hoffen.

Frauen-Fußball:
Siegener Frauen dürfen von der 2. Bundesliga träumen

sz Siegen. Unverhofft kommt oft: Eigentlich hatten die Fußballerinnen der Sportfr. Siegen den Aufstieg in die 2. Bundesliga für diese Saison bereits abgehakt, inzwischen steht aber fest, dass es – ebenso wie Absteiger aus der 2. Bundesliga – auch Aufsteiger in die zweithöchste deutsche Spielklasse geben wird. Einer dieser Aufsteiger wird zwischen einem Team aus der Regionalliga West sowie Südwest-Vertreter SV Göttelborn, der sich über die Quotientenregelung für die beiden Aufstiegsspiele am 20....

  • Siegen
  • 06.05.21
  • 1.009× gelesen
"Der Berg ruft." Gemeinsam mit der Turnjugend und der Turngemeinde Grund hat der Siegerland Turngau entschieden, dem Ruf des Giller zu folgen und das Bergturnfest in diesem besonderen Jahr virtuell auf die Beine zu stellen, denn der Giller ist und bleibt Kult.
4 Bilder

Der Giller bleibt Kult:
Bergturnfest 2021 findet virtuell statt

sz Grund. Ruhige Zeiten auf dem Giller: Die Pandemie lässt zum zweiten Mal in Folge weder die Durchführung von „Kultur Pur“ noch die Austragung des traditionellen Bergturnfestes zu. Die Veranstalter des sportlichen Events haben sich diesmal aber etwas einfallen lassen: „Auch wenn Corona ein normales Bergturnfest auf der Ginsberger Heide in diesem Jahr nicht zulässt, virtuell geht es allemal. Gemeinsam mit der Turngemeinde Grund als Ausrichter werden der Siegerland-Turngau und die Turnjugend die...

  • Hilchenbach
  • 06.05.21
  • 89× gelesen
Beim FSV Gerlingen gibt es eine hohe Fluktuation im Spielerkader.

Der aktuelle Stand
Wechselbörse der Fußball-Westfalenliga

sz Gerlingen. Die Planungen der heimischen Fußball-Vereine für die Saison 2021/22 auf Hochtouren. Die SZ gibt einen Überblick über die bisher feststehenden Spielerwechsel in der Westfalenliga. FSV Gerlingen: Zugänge: Alex Taach (TuS Erndtebrück), Lukas Pischel, Anton Uebach (beide A-Jugend Sportfr. Siegen), Leon Boger (SuS Niederschelden), KenenUzun (TuS Plettenberg), Lennart Dreisbach (Sportfr. Siegen)  -  Abgänge: Dominik Zimmermann (GW Elben), Marcel Laube (SG Hützemert/Schr.), Dennis...

  • Siegen
  • 06.05.21
  • 289× gelesen
Die Sportfreunde Siegen vermeldeten bisher zwei externe Neuzugänge, der 1. FC Kaan-Marienborn einen neuen Spieler, während der TuS Erndtebrück - Stand jetzt - noch keine Neuverpflichtung bekanntgab.

Der aktuelle Stand
Wechselbörse der Fußball-Oberliga Westfalen

sz Siegen/Erndtebrück. Corona-bedingt annullierte der FLVW kürzlich die Fußball-Saison 2020/21. Wann genau die neue Runde beginnt, steht noch nicht fest. Dennoch laufen die Planungen der Vereine für die Spielzeit 2021/22 auf Hochtouren. Die SZ gibt in den nächsten Tagen einen Überblick über die bisher feststehenden Spielerwechsel bei den heimischen Vereinen. Los geht’s mit der Wechselbörse der Oberliga. Sportfreunde Siegen: Zugänge: Patrick Jöcks (Sportfr. Baumberg), Oliver Schnitzler (SG...

  • Siegen
  • 06.05.21
  • 472× gelesen
Tim Treude (blaues Trikot), der frühere Kapitän des Liga-Konkurrenten TuS Erndtebrück, bleibt dem RSV Meinerzhagen treu.

Fußball-Oberliga
Ex-Erndtebrücker bleibt beim RSV Meinerzhagen

sz Meinerzhagen. Der finanziell angeschlagene Fußball-Oberligist RSV Meinerzhagen hat zwei weitere Personalien fix gemacht. Torwart Johannes Focher und der aus Wingeshausen stammende Mittelfeldspieler Tim Treude (früher u.a. TuS Erndtebrück) verlängerten ihre Verträge – sehr zur Freude von Trainer Mutlu Demir: „Das sind zwei echte Typen, die schon immer Verantwortung übernommen haben und sich nicht zu schade sind, gerade in der schwierigen Situation im Verein, die Ärmel hochkrempeln. Respekt“,...

  • Bad Berleburg
  • 06.05.21
  • 80× gelesen
Neu im "Medical Support"-Team des Buschhüttener Ejot-Teams: Claudia Döhner.

Triathlon-Bundesliga
Ejot-Team erweitert den Bereich „Medical Support“

sz Buschhütten. Kurz vor dem Start der Saison in der Triathlon-Bundesliga hat das Ejot-Team des TV Germania Buschhütten den Bereich "Medical Support" erweitert. Beim 18-maligen Deutschen Triathlon Meister legt man viel Wert  auf den "Support" - das gilt auch und besonders für den medizinischen und physiotherapeutischen Bereich. "Denn optimale Rahmenbedingungen sind die Grundlage für den sportlichen Erfolg", heißt es einer Pressemitteilung des Ejot-Teams. Bereits seit 2019 ist die Siegener...

  • Kreuztal
  • 06.05.21
  • 80× gelesen
Vertragsunterschrift in heimischen Gefilden: Matthias Georg, der Geschäftsführer des TSV Steinbach Haiger, begrüßt den aus Siegen stammenden Nino Miotke an seiner zukünftigen „Arbeitsstätte“ als Fußballer.

Fußball-Regionalliga Südwest:
TSV Steinbach Haiger verpflichtet Nino Miotke

sz Haiger. Back to the roots: Der vom Fischbacherberg stammende Nino Miotke wird die Fußballschuhe ab Sommer wieder in der Nähe seiner Heimatstadt Siegen schnüren. Regionalligist TSV Steinbach Haiger vermeldet den Siegerländer am Mittwoch als ersten Neuzugang für die Saison 2021/2022. Der 23-jährige Miotke wechselt vom Ligakonkurrenten TuS Rot-Weiß Koblenz in den Lahn-Dill-Kreis. Der vielseitige Defensivmann unterschrieb ein Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2023. "Ein talentierter Spieler aus der...

  • Haiger
  • 05.05.21
  • 187× gelesen
Ist nicht mehr Aufsichtsratsmitglied des FC Schalke 04: der gebürtige Siegener und frühere SZ-Redakteur Dirk Metz.

Beim FC Schalke 04
Dirk Metz tritt von Aufsichtsratsposten zurück

sz Gelsenkirchen. Der gebürtige Siegener und frühere SZ-Redakteur Dirk Metz ist von seinem Aufsichtsratsposten beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 zurückgetreten. Neues Mitglied des Gremiums ist der Niederländer Youri Mulder, der auch direkt in den Sportausschuss gewählt wurde. "Kontakte zum Wohle des FC Schalke 04 eingesetzt"Der 64-jährige Dirk Metz gehörte dem Aufsichtsrat der Königsblauen seit 2015 an. Dr. Jens Buchta, Vorsitzender des Aufsichtsrats erklärte auf der Homepage des...

  • Siegen
  • 05.05.21
  • 211× gelesen
SZ
Steinbachs Angreifer Sascha Marquet war in dieser Szene fast schon an Torwart Tim Bjarne Hansen vorbei, doch der Keeper des TSV Schott Mainz bekam noch die Hand dazwischen und klärte zur Ecke.

Fußball-Regionalliga Südwest
TSV Steinbach dreht erst nach der Pause auf

carlo Haiger. Der TSV Steinbach Haiger bleibt in der Erfolgsspur. Am Dienstagabend gewann der Fußball-Regionalligist zwar mit 4:0 (0:0) gegen den TSV Schott Mainz (20.), konnte aber auch mit seinem nun fünften Zu-Null-Sieg hintereinander in Meisterschaft und Hessenpokal-Viertelfinale den Rückstand von zehn Punkten auf Spitzenreiter SC Freiburg 2. nicht verkürzen. Gegen den Club vom Rhein kam die Mannschaft von Trainer Adrian Alipour mit einer besseren zweiten Halbzeit zum Erfolg. Der...

  • Haiger
  • 04.05.21
  • 63× gelesen
SZ
Jannik Schneider (rotes Trikot) hat laut Jochen Trilling, dem Sportlichen Leiter des 1. FC Kaan-Marienborn, noch Vertrag bis 2022 beim Fußball-Oberligisten. Droht der schon bekanntgegebene Wechsel zum FC Altenhof noch zu platzen?

Platzt der Transfer zum FC Altenhof?
Trilling: „Jannik Schneider hat noch Vertrag bei uns“

ubau Kaan-Marienborn/Altenhof. Groß war die Freude und der Stolz beim FC Altenhof, als der Fußball-Bezirksligist vom „Winterhagen“ die Verpflichtung von Jannik Schneider vom Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn bekanntgab. „Für uns ist das ein absoluter Transfer-Coup“, jubilierte FCA-Spielertrainer Mike Brado im SZ-Gespräch – und das ist aus seiner Sicht auch absolut nachvollziehbar. Denn Schneider sammelte in seiner Laufbahn immerhin schon Drittliga-Erfahrung während seines Engagements bei...

  • Siegen
  • 04.05.21
  • 1.178× gelesen
SZ
So ausgelassen wie auf diesem Bild will Sven Michel auch in Zukunft noch möglichst oft nach Torerfolgen für den SC Paderborn jubeln. Der Angreifer aus Alchen verlängerte seinen Vertrag bei den Ostwestfalen bis 2023.

Sven Michel im SZ-Interview
„ ... na dann Happy Birthday“

ubau Paderborn/Alchen. Sven Michel wird auch in Zukunft für den SC Paderborn auf Torejagd gehen. Der aus Alchen stammende Angreifer verlängerte seinen Vertrag beim Fußball-Zweitligisten bis zum 30. Juni 2023. Bei den Ostwestfalen gehört der schussgewaltige Stürmer mittlerweile fast schon zum Inventar, denn der 30-Jährige trägt bereits seit 2016 das blau-schwarze Trikot. Emotionaler Höhepunkt seines Engagements bei den Paderstädtern war der Aufstieg in die 1. Bundesliga in der Saison 2018/19,...

  • Freudenberg
  • 04.05.21
  • 465× gelesen
Kreisläufer und Innenblockspieler Thomas Rink wird nur noch bis zum Ende der Saison das Trikot des TuS Ferndorf tragen.

2. Handball-Bundesliga:
Rink wechselt vom TuS Ferndorf zum TV Großwallstadt

sz Ferndorf. Thomas Rink wird den TuS Ferndorf zum Ende der laufenden Saison verlassen. Der 27-jährige Kreisläufer und Innenblockspieler, der seit der Saison 2017/2018 für die Siegerländer spielt, wechselt zum Liga-Rivalen TV Großwallstadt. Er suche eine neue Herausforderung, heißt es in der Pressemitteilung des TuS. Zusammen mit Branko Koloper und Mattis Michel bildet Rink den starken Innenblock in Ferndorfs Abwehrverband. Gleich im ersten Jahr mit Thomas Rink gelang dem TuS ungeschlagen der...

  • Kreuztal
  • 04.05.21
  • 120× gelesen
SZ
Marco Pfennig und seine Co-Trainerin Mareike Schildt hätten das „Abenteuer Bundesliga“ gern in Angriff genommen – der Traum ist aber geplatzt.

Mädchen von Fortuna Freudenberg steigen nicht auf
Bundesliga-Traum geplatzt

krup Freudenberg. Für die B-Juniorinnen von Fortuna Freudenberg hätte sich in der kommenden Fußball-Saison ein sportlicher Traum erfüllen können: der Aufstieg in die Bundesliga! Doch dieser schöne Traum ist geplatzt. Zur Faktenlage: In der abgebrochenen Saison 2020/21 spielten die Fortuna-Mädchen unter der Regie von Trainer Marco Pfennig in der zweigeteilten Regionalliga West und hatten ihre ersten drei Punktspiele gegen den SV Menden (3:1), beim 1. FC Köln U 16 (1:0) und gegen die DJK Südwest...

  • Freudenberg
  • 04.05.21
  • 151× gelesen
Der aus Alchen stammende Sven Michel wird auch in Zukunft für den Fußball-Zweitligisten SC Paderborn auf Torejagd gehen.

"Ein Aushängeschild des Vereins"
Sven Michel geht auch künftig für Paderborn auf Torejagd

ubau Paderborn. Jetzt ist es offiziell: Sven Michel wird auch in Zukunft für den SC Paderborn auf Torejagd gehen. Der 30-jährige Angreifer aus Alchen verlängerte seinen Vertrag beim SC Paderborn bis zum 30. Juni 2023. Das teilte der Fußball-Zweitligist am Dienstagvormittag offiziell mit. „Sven hat sich in den vergangenen Jahren durch seine Leistungen und auch durch sein Auftreten zu einem Aushängeschild und einem Sympathieträger unseres Vereins entwickelt. Mit seiner Erfahrung ist er gerade...

  • Freudenberg
  • 04.05.21
  • 419× gelesen
Hier noch Kontrahenten, in der neuen Saison dann Kollegen: Jannik Schneider (rotes Trikot), hier im Testspiel im vergangenen Sommer, wechselt zum FC Altenhof und Henrik Stahl (Nr. 33).

Ex-Drittliga-Spieler kommt
FC Altenhof landet Transfer-Coup

ubau Altenhof. Dem FC Altenhof ist ein echter Transfer-Coup gelungen. Der Fußball-Bezirksligist vom "Winterhagen" bestätigte am Montag auf SZ-Nachfrage die Verpflichtung von Jannik Schneider vom Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn. Der Innenverteidiger spielte in der Jugend für Bayer 04 Leverkusen und sammelte im Seniorenbereich sogar Drittliga-Erfahrung bei Fortuna Köln. Nach einem Intermezzo bei Fortuna Düsseldorf 2. zog es Schneider zum 1. FC Kaan-Marienborn. Im Sommer kehrt er nun zu seinem...

  • Wenden
  • 03.05.21
  • 1.897× gelesen
Freuen sich auf die gemeinsame Zukunft beim Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf: Lucas Schneider, Geschäftsführer Mirza Sijaric und Julian Schneider (v.l.).

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf bindet nächstes Eigengewächs

sz Ferndorf. Der TuS Ferndorf treibt seine Personalplanungen für die kommende Saison weiter voran.  Nachdem sein Bruder Lucas bereits im Februar seinen Vertrag mit dem Handball Zweitligisten verlängert hatte, unterschrieb nun auch der drei Jahre ältere Julian Schneider für ein weiteres Jahr beim TuS. Beide spielen schon seit frühester Jugend beim TuS Ferndorf. „Julian und Lucas sind absolute Leistungsträger unserer Mannschaft und genießen aufgrund ihrer Charakterstärke, ihrer Persönlichkeit und...

  • Kreuztal
  • 03.05.21
  • 100× gelesen
SZ
Lena Uebach (rotes Trikot) bleibt das Verletzungspech treu. Die Freudenbergerin in Diensten des Frauenfußball-Bundesligisten 1. FFC Turbine Potsdam fällt noch länger aus als ursprünglich geplant.

Freudenbergerin fällt noch länger aus
Nächste Hiobsbotschaft für Lena Uebach

ubau Potsdam/Freudenberg. Nächste Hiobsbotschaft für Lena Uebach! Der aus Freudenberg stammenden Fußballerin des Bundesligisten 1. FFC Turbine Potsdam bleibt das Verletzungspech treu, sie fällt noch länger aus als ursprünglich geplant. Der Grund: Durch eine Überbelastung des rechten Knies in den letzten Monaten verstärkten sich ihre Schmerzen, die eine erneute Operation unumgänglich machten. Lena Uebach laboriert an einem Knorpelschaden und an einem Meniskusausriss im rechten Kniegelenk. Bei...

  • Freudenberg
  • 03.05.21
  • 583× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.